News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

U.S. Justizministerium verklagt Arizona wegen restriktiver Wahlvorschriften

05.07.2022 | 21:40
FILE PHOTO: The crest of the United States Department of Justice is seen at its headquarters in Washington, D.C.

Das US-Justizministerium hat am Dienstag den Bundesstaat Arizona verklagt. Es behauptet, dass ein staatliches Gesetz, das im Januar in Kraft treten soll, gegen Bundesrecht verstößt, weil es für einige Bundeswahlen den Nachweis der Staatsbürgerschaft verlangt.

"Diese Klage spiegelt unser großes Engagement wider, alle verfügbaren Mittel einzusetzen, um das Wahlrecht aller Amerikaner zu schützen und sicherzustellen, dass ihre Stimmen in unserer Demokratie gehört werden", sagte Kristen Clarke, stellvertretende Generalstaatsanwältin für Bürgerrechte, bei einer Pressekonferenz.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
11:34ENERGIE-BLOG/CDU-WIRTSCHAFTSRAT : AKW bis zu 5 Jahre weiterbetreiben
DJ
11:29ENERGIE-BLOG/Faeser warnt vor Attacken auf Gas-Terminals und Energie-Infrastruktur
DJ
11:26U.N.-gechartertes Schiff in der Ukraine bereit für die Reise nach Afrika
MR
10:53Bundesregierung verspricht Aufnahme aller afghanischen Ortskräfte
DJ
10:39IG Metall weist Forderung nach Nullrunde zurück
DJ
10:13Rotation bei Blauhelm-Einsatz in Mali soll Montag wieder aufgenommen werden
DJ
10:01Macron bestätigt Frankreichs Zustimmung zum Nato-Beitritt Finnlands und Schwedens
DJ
09:59U.N.-Truppenrotation in Mali wird am Montag wieder aufgenommen
MR
09:48Grüne bauen Vorsprung vor SPD aus - Umfrage
DJ
09:42Rekordfläche von 660.000 Hektar Land in diesem Jahr in Europa verbrannt
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"