Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Niederländische Außenministerin tritt nach Kritik an Afghanistan-Evakuierungen zurück

16.09.2021 | 21:33

DEN HAAG (AFP)--Die niederländische Außenministerin Sigrid Kaag hat nach Kritik an ihrem Umgang mit den Evakuierungen aus Afghanistan ihren Rücktritt erklärt. "Das Parlament ist der Ansicht, dass die Regierung unverantwortlich gehandelt hat", erklärte sie am Donnerstag. "Und obwohl ich zu unserem Engagement stehe, kann ich als Ministerin mit der letztlichen Verantwortung die Konsequenzen aus diesem Urteil nur akzeptieren."

Das Parlament hatte Kaags Handeln angesichts der Krise in Afghanistan zuvor offiziell missbilligt. In dem von den Abgeordneten angenommenen Antrag wurde die Regierung dafür kritisiert, dass es ihr nicht gelungen war, einige Afghanen auszufliegen. Zudem wurde ihr vorgeworfen, sie habe die Anzeichen für die bevorstehende Machtübernahme der Taliban übersehen.

Ihr Amt als Chefin der Mitte-Links-Partei D66 will Kaag nach eigenen Angaben weiterhin ausführen.

Am Mittwoch hatte auch der britische Außenminister Dominic Raab sein Amt als Chefdiplomat wegen Kritik an seinem Umgang mit der Afghanistan-Krise verloren. Auch der britischen Regierung wird vorgeworfen, nicht genügend Menschen aus Afghanistan gerettet zu haben. Vor allem Raab wurde deutlich kritisiert, weil er während der Machtübernahme der Taliban nicht sofort seinen Urlaub auf einer griechischen Insel abgebrochen hatte.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/ros

(END) Dow Jones Newswires

September 16, 2021 15:32 ET (19:32 GMT)

Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
03:31Impressum
DJ
02:15US-Verbraucheraufsichtsbehörde will Finanzdaten von Tech-Giganten abfragen - Quellen
MR
01:27Tesla übertrifft Umsatzschätzungen für das Quartal
MR
01:08Australiens Santos hebt Produktionsprognose für das Gesamtjahr geringfügig an
MR
00:56Qantas ceo sagt, man arbeite an der entwicklung eines emissionsziels für 2030
MR
00:54Australiens South32 Met-Kohleproduktion sinkt um 15% und profitiert von den Preisen
MR
00:43Der qantas-chef hofft, im februar 2022 die inländische kapazität von vor dem kovid zu übertreffen, wenn westaustralien seine staatsgrenzen öffnet
MR
00:42Woodside meldet 27% Rückgang der Wheatstone-Gasreserven, Aktien fallen
MR
00:42Qantas ceo sagt, dass die rückkehr zu 100 % des inlandsflugplans vor dem covid bis januar 2022 erwartet wird
MR
00:04IBM-Umsatz verfehlt wegen Schwäche der Legacy-Infrastruktur-Sparte
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"