Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

MAKRO TALK/Commerzbank: EZB hilft vor allem hoch verschuldeten Staaten

22.04.2021 | 16:19

Die Zusage der Europäischen Zentralbank (EZB), für günstige Finanzierungsbedingungen zu sorgen, zielt nach Aussage von Commerzbank-Chefvolkswirt Jörg Krämer vor allem darauf, die Staatsanleiherenditen bestimmter Länder niedrig zu halten. "Sie will mit aller Macht für günstige Finanzierungsbedingungen sorgen - vor allem für die hoch verschuldeten Staaten", schreibt Krämer in einem Kommentar. Er rechnet damit, dass die EZB ihr Programm nicht schrittweise zurückfahren, sondern zunächst im Herbst erneut verlängern und aufstocken wird.

Problematisch ist aus seiner Sicht erstens, dass die EZB nicht wisse, ob höhere Staatsanleiherenditen nicht angemessen seien. Außerdem wähnten sich die Regierungen in Sicherheit und unterließen notwendige Reformen, wenn sie sich darauf verlassen könnten, günstige Finanzierungsbedingungen auch so zu bekommen.

Kontakt zum Autor: hans.bentzien@dowjones.com

DJG/hab/jhe

(END) Dow Jones Newswires

April 22, 2021 10:18 ET (14:18 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.17%0.64403 verzögerte Kurse.2.47%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 0.05%1.15208 verzögerte Kurse.3.52%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.07%0.681566 verzögerte Kurse.5.48%
COMMERZBANK AG -0.56%5.638 verzögerte Kurse.7.06%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) 0.01%0.011262 verzögerte Kurse.0.69%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.00%0.828761 verzögerte Kurse.1.72%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
05:28VERIVOX : Großer Nachholbedarf bei Glasfaser-Internet an Schulen
DP
05:27China überholt mit Emissionen erstmals alle Industrieländer zusammen
DP
05:24Scheuer will 'Klimabonus' für klimafreundliche Fortbewegungsmittel
DP
05:23Handel fordert Wiedereröffnung aller Geschäfte
DP
05:23Erprobungsklausel für 'Deutschlandtakt' bei der Bahn
DP
05:23US-Forscher schätzen Corona-Todesfälle weltweit auf 6,9 Millionen
DP
05:23Reben im Rückstand - Kühle Witterung könnte Weinlese verzögern
DP
05:23VOR URLAUBSSAISON : Italien will kleinere Inseln coronafrei bekommen
DP
05:22Städtetag sieht Rücknahmen von Corona-Beschränkungen entspannt
DP
04:50DPA-AFX KUNDEN-INFO : Impressum
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"