Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

FTX finanziert heimlich Krypto-Nachrichtenseite - Axios

09.12.2022 | 22:48
The logo of FTX is seen at the FTX Arena in Miami

Die Kryptowährungsbörse FTX hat das Medienunternehmen the Block über ein Jahr lang heimlich mit Geld finanziert, das an den Geschäftsführer von the Block geschickt wurde, berichtete Axios am Freitag unter Berufung auf Quellen.

Dem Bericht zufolge wussten die Mitarbeiter des Blocks zuvor nichts von den Zahlungen.

FTX reagierte nicht sofort auf eine Reuters-Anfrage nach einem Kommentar, während der ehemalige FTX-Chef Sam Bankman-Fried nicht auf einen Anruf und eine Textnachricht reagierte, um einen Kommentar abzugeben.

Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt, darunter auf den Bahamas, wo FTX seinen Sitz hat, und in den Vereinigten Staaten, untersuchen die Rolle der Top-Führungskräfte von FTX bei dem erstaunlichen Zusammenbruch des Unternehmens, wie Reuters zuvor berichtete.

Die Kryptobörse meldete letzten Monat nach einer Liquiditätskrise, bei der mindestens 1 Milliarde Dollar an Kundengeldern verschwanden, Konkurs an.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"
23:54U.S. Repräsentantenhaus stimmt für Abschaffung der COVID-Impfpflicht für ausländische Flugreisende
MR
23:32US-Finanzministerin Yellen: Inflation bleibt hoch, aber es gibt ermutigende Anzeichen
MR
23:08BNPL-Kreditgeber Affirm baut rund 19% seiner Belegschaft ab
MR
23:07Chinesischer Wissenschaftler: Welt sollte sich über chinesische COVID-Varianten "beruhigen
MR
23:05Macron sichert Ukraine 'Unterstützung bis zum Sieg' zu
DP
23:05Scholz: 'Ukraine gehört zur europäischen Familie'
DP
23:04New Yorker Anwaltskanzlei Shearman & Sterling entlässt Anwälte und Mitarbeiter
MR
23:02Exklusiv - JPMorgan-CEO sagt, die Wirtschaft sei "okay", aber es gebe potenzielle Sturmwolken
MR
23:00MSCI erhält Rückmeldung über Adani Group wegen Streubesitz von Wertpapieren
MR
22:48Überraschung Überraschung!
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"