Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Landis+Gyr Group AG    LANDI   CH0371153492

LANDIS+GYR GROUP AG (LANDI)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE

Landis+Gyr wächst 2017/18 und kehrt in die Gewinnzone zurück

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
05.06.2018 | 08:16

Zug (awp) -Die Landis+Gyr Gruppe hat im Geschäftsjahr 2017/18 (per Ende März) den Umsatz gesteigert. Der Betriebsgewinn verharrte knapp auf Vorjahresniveau und unter dem Strich gelang die Rückkehr in die schwarzen Zahlen. Für das neue Geschäftsjahr 2018/19 stellt das Unternehmen weiteres Wachstum in Aussicht sowie eine Verbesserung des operativen Gewinns.

Landis+Gyr ist seit Mitte Juli 2017 wieder an der Schweizer Börse SIX gelistet und publiziert nun erstmals seither Jahreszahlen nach Vorgaben der Schweizer Börse.

Konkret nahm der Umsatz nahm um 4,7 Prozent auf 1,74 Milliarden US-Dollar zu, wie der Anbieter von Energiemanagement-Lösungen am Dienstag mitteilt. Bereinigt um den Einfluss der Währungen ergab sich eine Zunahme um 2,6 Prozent. Der Umsatz lag damit im Bereich des aus Analystenschätzungen ermittelten AWP-Konsens von 1,76 Milliarden.

"Alle Zielvorgaben, die wir anlässlich des Börsengangs festgelegt haben, wurden erreicht oder übertroffen", lässt sich in einer Mitteilung vom Dienstag CEO Richard Mora zitieren. Er nannte das Umsatzwachstum "erfreulich".

Das Betriebsergebnis auf Stufe EBITDA ging dagegen um 3,8 Prozent auf 145,1 Millionen US-Dollar zurück. Hier sind allerdings diverse Sondereffekte einberechnet, etwa der Aufwand für Restrukturierungen, für Gewährleistungsaufwendungen oder die Kosten des Börsengangs.

Der "bereinigte" EBITDA - die genannten Faktoren werden hier ausgeklammert - lag mit 212 Millionen auf Vorjahresniveau und leicht über den Schätzungen der Analysten.

RÜCKKEHR IN DIE GEWINNZONE

Das Ergebnis war unter dem Strich mit 46,4 Millionen Dollar wieder positiv, nachdem im Vorjahr hauptsächlich wegen einem Abschreiber auf Goodwill ein Verlust von 62,6 Millionen resultiert hatte. Das Unternehmen will nun eine Dividende von 2,30 Franken je Aktie aus der Kapitaleinlagereserve auszahlen.

Gemäss dem Ausblick auf 2018/19 soll im neuen Geschäftsjahr ein Umsatzwachstum von 3 bis 6 Prozent erreicht werden, eine Steigerung des bereinigten EBITDA auf 222 bis 232 Millionen Dollar sowie ein freier Kapitalfluss von 95 bis 105 Millionen.

Aufgrund der nach wie vor akuten Lieferengpässe geht Landis+Gyr davon aus, dass das Ergebnis in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2018 schwächer ausfallen wird als in der zweiten.

cf/ra

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu LANDIS+GYR GROUP AG
18.09.Landis+Gyr-Chefstratege Roger Amhof verlässt Unternehmen
AW
18.09.Landis+Gyr meldet Demission eines Mitglieds des Group Executive Managements
TE
11.09.Landis+Gyr erhält Auftrag aus Costa Rica
AW
23.08.Landis+Gyr beliefert Enedis auch künftig mit intelligenten Stromzählern
AW
23.08.Landis+Gyr schliesst mit Enedis Verträge für die nächste Phase des Linky Smar..
TE
02.08.Landis+Gyr liefert Messausrüstung für Stadt in Florida
AW
03.07.LANDIS+GYR : Haben Lieferengpässe unter Kontrolle
AW
28.06.Aktionäre von Landis+Gyr genehmigen alle Anträge
TE
21.06.Landis+Gyr ernennt Susanne Seitz als neue Chefin für die Region EMEA
AW
21.06.Landis+Gyr ernennt Susanne Seitz als neue EVP EMEA
TE
Mehr News
News auf Englisch zu LANDIS+GYR GROUP AG
20.09.LANDIS+GYR : Raises Money for Energy Assistance
AQ
20.09.LANDIS+GYR : Announces Executive Departure
AQ
18.09.Landis+Gyr Announces Executive Departure
TE
18.09.LANDIS+GYR : Announces Executive Departure
AQ
14.09.LANDIS+GYR : ESPH Selects Landis+Gyr for Grid Modernization
AQ
12.09.LANDIS+GYR : Costa Rican Utility Esph Selects Landis+Gyr for Grid Modernization
AQ
11.09.LANDIS+GYR : ESPH Selects Landis+Gyr for Grid Modernization
AQ
23.08.Landis+Gyr secures Enedis contracts for next tranche of Linky smart meters
TE
23.08.LANDIS&GYR : Landis+Gyr secures Enedis contracts for next tranche of Linky smart..
AQ
20.08.LANDIS&GYR : Landis+Gyr Provides Utilities with Access to More Metering Data
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern ($)
Umsatz 2019 1 822 Mio
EBIT 2019 140 Mio
Nettoergebnis 2019 105 Mio
Schulden 2019 28,0 Mio
Div. Rendite 2019 3,48%
KGV 2019 19,16
KGV 2020 16,59
Marktkap. / Umsatz 2019 1,13x
Marktkap. / Umsatz 2020 1,06x
Marktkap. 2 034 Mio
Chart LANDIS+GYR GROUP AG
Laufzeit : Zeitraum :
Landis+Gyr Group AG : Chartanalyse Landis+Gyr Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse LANDIS+GYR GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 5
Mittleres Kursziel 83,1 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Richard Mora Chief Executive Officer
Andreas Vicente Umbach Executive Chairman
Jonathan Elmer Chief Financial Officer & Executive Vice President
Eric A. Elzvik Lead Independent Director
Andreas Stanley Spreiter Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
LANDIS+GYR GROUP AG-14.88%2 033
KEYENCE CORPORATION-1.81%68 710
EMERSON ELECTRIC11.94%49 027
SCHNEIDER ELECTRIC SE-0.59%47 908
NIDEC CORPORATION2.33%43 340
DAIKIN INDUSTRIES, LTD.12.03%39 511