Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Ceconomy    CEC   DE0007257503

CECONOMY

(CEC)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Ceconomy : Anteilseigner einigen sich auf Weichenstellungen bei MediaSaturn

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
03.06.2019 | 10:08
The logo of electronics retailer Media Markt is seen in Voesendorf

Düsseldorf (Reuters) - Bei Europas größter Elektronikhandelskette MediaMarktSaturn stellt auch der Minderheitsaktionär Convergenta einen Geschäftsführer.

Zudem legten Convergenta und der Mehrheitseigner Ceconomy ihren Zwist um Jahresabschlüsse der Vergangenheit bei. Die Einigung zeige, dass beide Parteien nun auf Augenhöhe agierten, erklärte Convergenta am Montag. Beide Seiten hatten sich in der Vergangenheit erbitterte Machtkämpfe um Media Markt und Saturn geliefert und um die Strategie der Ketten gerungen. "Unser Blick geht nach vorn und nicht in die Vergangenheit", unterstrich der neue Ceconomy-Chef Jörn Werner.

"Die Gesellschafter der Media-Saturn-Holding GmbH (..) haben auf Initiative der Convergenta Herrn Florian Wieser zum Geschäftsführer der MSH bestellt", hieß es weiter. Wieser sei nun neben Ferran Reverter das zweite Mitglied der MSH-Geschäftsführung. "Reverter ist CEO der MSH", stellte eine Ceconomy-Sprecherin aber klar.

Zudem hätten die Gesellschafter die Jahresabschlüsse der MSH für die Geschäftsjahre 2016/17 sowie 2017/18 festgestellt, hieß es in einer gemeinsamen Erklärung weiter. Die Convergenta, eine Gesellschaft der Media-Saturn-Gründerfamilie Kellerhals, hatte sich in der Vergangenheit Insidern zufolge gegen die Feststellung des Jahresabschlusses 2017/18 gestemmt. Dabei war es um Bewertungsfragen gegangen. Die Mittel aus dem Jahresabschluss 2016/17 sollten nicht an die Anteilseigner ausgeschüttet, sondern zur Stärkung der Eigenkapitalbasis des Unternehmens eingesetzt werden, hieß es weiter. Dieser Schritt sei insbesondere auch für Convergenta zentral.

Convergenta ist mit rund 21 Prozent an MediaMarktSaturn beteiligt, die übrigen Anteile liegen bei Ceconomy. Convergenta verfügt aber über umfassende Vetorechte, um die es in der Vergangenheit immer wieder erbitterten Streit gegeben hatte. Werner hatte nach seinem Amtsantritt gesagt, er stehe in einem sehr konstruktiven Dialog mit Convergenta. Der neue Chef hatte Ceconomy ein Sparprogramm verordnet. Ceconomy und Convergenta arbeiteten bei der Umsetzung des Programms und anderen Themen "konstruktiv und zielorientiert zusammen", betonte er nun.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CECONOMY -4.12%5.54 verzögerte Kurse.83.66%
FREENET GROUP -1.12%17.735 verzögerte Kurse.5.84%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu CECONOMY
10.07.Milliardär will mindestens 67,5 Prozent an Metro - Annahmefrist
DP
10.07.METRO : Tschechischer Milliardär greift nach Metro
RE
10.07.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 10.07.2019 - 15.15 Uhr
DP
10.07.Tschechischer Milliardär will mindestens 67,5 Prozent an Metro - Annahmefrist
DP
02.07.AKTIE IM FOKUS : Joint Venture in Griechenland treibt Ceconomy an
DP
02.07.Ceconomy findet Partner für Elektromärkte in Griechenland
DP
02.07.CECONOMY : Mehrheitsbeteiligung MediaMarktSaturn findet nachhaltige Lösung für g..
PU
25.06.METRO : Gegenwind für osteuropäische Investoren bei Metro
RE
24.06.Milliardär macht weiteren Schritt in Richtung Metro-Übernahme
DP
24.06.AKTIE IM FOKUS 2 : Metro von Angebot beflügelt - Analysten uneins über Annahme
DP
Mehr News
News auf Englisch zu CECONOMY
02.07.CECONOMY : Creates Company for MediaMarktSaturn Greek Activities
DJ
02.07.CECONOMY : majority holding MediaMarktSaturn finds sustainable solution for its ..
PU
25.06.METRO : German Shareholder Associations Call EPGC's Metro Offer Too Low
DJ
24.06.METRO : Major shareholder wants to reject takeover offer for German store chain ..
RE
24.06.METRO : Shares in German store chain Metro rise after takeover offer
RE
24.06.CECONOMY : completes sale of its approximately 9 per cent METRO stake
PU
24.06.METRO : EP Global exercises option to buy 5.4% Metro stake
RE
22.06.METRO : Czech, Slovak investors offer to take over German retailer Metro
RE
03.06.CECONOMY : Convergenta Name Managing Director for MSH; Approve Financial Stateme..
DJ
21.05.CECONOMY : Shares Rise on 2Q Results
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 21 525 Mio
EBIT 2019 396 Mio
Nettoergebnis 2019 76,7 Mio
Liquide Mittel 2019 613 Mio
Div. Rendite 2019 2,73%
KGV 2019 28,3x
KGV 2020 9,90x
Marktkap. / Umsatz2019 0,07x
Marktkap. / Umsatz2020 0,07x
Marktkap. 2 055 Mio
Chart CECONOMY
Dauer : Zeitraum :
Ceconomy : Chartanalyse Ceconomy | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse CECONOMY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 13
Mittleres Kursziel 5,85  €
Letzter Schlusskurs 5,72  €
Abstand / Höchstes Kursziel 27,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 2,32%
Abstand / Niedrigsten Ziel -42,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Jürgen Fitschen Chairman-Supervisory Board
Jürgen Schulz Deputy Chairman-Supervisory Board
Karin Dohm Independent Member-Supervisory Board
Bernhard Düttmann Independent Member-Supervisory Board
Daniela Eckhardt Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
CECONOMY83.66%2 306
BEST BUY COMPANY42.56%19 694
AARON'S, INC.52.63%4 193
TECH DATA CORP22.76%3 557
JB HI-FI LIMITED30.85%2 267
GOME RETAIL HOLDINGS LTD-69.32%2 104