Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  OTC Bulletin Board - Other OTC  >  Bayerische Motoren Werke AG    BYMOF   DE0005190037

BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG

(BYMOF)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert OTC Bulletin Board - Other OTC - 19.06. 17:40:53
49.2498 USD   +14.86%
02.07.BMW will in Dingolfing jährlich 500 000 E-Antriebe bauen
AW
02.07.Chinesischer Automarkt erholt sich im Juni weiter
AW
30.06.BMW-Batteriezellen künftig nur noch mit Ökostrom gefertigt
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichten

BMW fährt Werke in Europa und den USA wieder an

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
24.04.2020 | 15:29

MÜNCHEN (awp international) - BMW will vom 11. Mai an in Deutschland wieder Autos bauen, nach zwei Monaten Stillstand. Das grosse SUV-Autowerk Spartanburg in den USA und das Motorradwerk in Berlin sollen schon vom 4. Mai an schrittweise wieder hochfahren, wie der Konzern am Freitag in München mitteilte. Eine Woche später soll dann die Autoproduktion im niederbayerischen Dingolfing wieder anlaufen, ebenso in Mexiko.

"Frühestens am 18. Mai" werden die Autobauer im BMW-Stammwerk München, in Leipzig, Regensburg, im südafrikanischen Rosslyn und im Mini-Werk Oxford wieder an die Arbeit gehen - "je nach Marktentwicklung", so das Unternehmen weiter. "Es hängt alles an den Märkten und der Kundennachfrage", sagte ein Konzernsprecher. Es gebe ansatzweise erste positive Anzeichen, vor allem in China und Korea. Aber in zahlreichen Märkten sei die Entwicklung weiter unsicher. Mit den Lieferanten stehe BMW ständig in engem Kontakt, um die Versorgung mit Bauteilen sicherzustellen.

Im grössten europäischen Werk Dingolfing, wo BMW in Asien stark gefragte Oberklasse-Fahrzeuge baut, soll die Fertigung zunächst nur mit einer Schicht anlaufen - mit Abstandsregeln und Schutzmasken für die Mitarbeiter, die schon in Arbeitskleidung kommen sollen, mit Fussgänger-Einbahnstrassen, erweiterten Pausenflächen sowie Sitz- und Aussteigeregeln in den Werksbussen.

In München, Dingolfing, Regensburg und Leipzig sind annähernd 20 000 BMW-Mitarbeiter in Kurzarbeit. Mehrere Tausend Mitarbeiter hatten den Produktionsstopp für Umbauten in den Werken genutzt. In München und Dingolfing werden die Bänder für den Anlauf der Elektroautos i4 und iNext im kommenden Jahr vorbereitet. Die BMW-Motorenwerke sollen zur Versorgung der Autowerke schon am kommenden Montag wieder starten.

Wegen der Schliessung der Autohäuser in Europa und den USA und dem Einbruch der Nachfrage hatte BMW seine Autowerke in Europa, Südafrika und Mexiko Mitte März, in den USA dann Ende März heruntergefahren. Die Bänder am grössten BMW-Standort Shenyang in China laufen schon seit Mitte Februar wieder.

Mercedes-Benz will kommende Woche die Autoproduktion in Sindelfingen und Bremen wieder schrittweise starten, ebenso wie Volkswagen in Zwickau und Audi im Stammwerk Ingolstadt. Bei Ford in Köln und Saarlouis stehen die Bänder noch bis mindestens 4. Mai still. Die Opel-Werke in Rüsselsheim, Kaiserlslautern und Eisenach bereiten sich ebenfalls auf den Neustart vor, haben aber noch keinen Termin./rol/DP/jha

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUDI AG -0.63%1570 verzögerte Kurse.96.25%
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG 14.86%49.2498 verzögerte Kurse.0.00%
BMW AG -1.19%57.26 verzögerte Kurse.-21.71%
FORD MOTOR COMPANY 1.17%6.05 verzögerte Kurse.-34.95%
VOLKSWAGEN AG -1.18%135.58 verzögerte Kurse.-23.07%
VOLKSWAGEN AG 0.00%Schlusskurs.0.00%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle News zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE A
02.07.BMW will in Dingolfing jährlich 500 000 E-Antriebe bauen
AW
02.07.Chinesischer Automarkt erholt sich im Juni weiter
AW
30.06.BMW-Batteriezellen künftig nur noch mit Ökostrom gefertigt
AW
23.06.Europas Autobranche erwartet 2020 Absatzeinbruch um ein Viertel
AW
22.06.Apple ersetzt Intel-Chips bei Macs durch eigene Prozessoren
AW
19.06.BMW und Mercedes stoppen Kooperation für automatisiertes Fahren
AW
19.06.MIT ABFINDUNG IN FRÜHRENTE : BMW besiegelt Stellenabbau
AW
17.06.Autoabsatz in der EU bleibt im Mai unter Druck - Aber Tief von April überwund..
AW
15.06.Spanien will Automobilbranche mit 3,75 Milliarden helfen
AW
08.06.HERBERT DIESS : VW-Konzernchef Diess gibt Führung der Kernmarke ab
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE A
2019BMW VZ : Motorrad Heritage Collection 2020.
AQ
2019BMW VZ : AG brings in younger Board of Management members
AQ
2019BMW VZ : The new BMW 8 Series Gran Coupe - Additional pictures and videos.
AQ
2019BMW VZ : Jaguar land rover will shut for brexit week
AQ
2019# DRIVE TO GLORY - THE JOURNEY BEGIN : 365 days to The 2020 Ryder Cup with World..
AQ
2019BMW VZ : Coscharis introduces BMW X7
AQ
2019BMW VZ : Pennsylvania town to install kiosks to complement parking app
AQ
2019UBER TECHNOLOGIES : O kapten, my kapten
AQ
2019BMW VZ : Man who scammed romantic partner wants mistrial despite guilty finding
AQ
2019BMW VZ : Eng best-placed BMW driver in eighth place at Sunday's Nürburgring race..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 93 351 Mio 105 Mrd. -
Nettoergebnis 2020 2 332 Mio 2 624 Mio -
Nettoliquidität 2020 14 796 Mio 16 643 Mio -
KGV 2020 16,0x
Dividendenrendite 2020 1,98%
Marktkapitalisierung 36 928 Mio 41 516 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2019
Marktkap. / Umsatz 2020 0,24x
Mitarbeiterzahl 133 778
Streubesitz 57,3%
Chart BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
Dauer : Zeitraum :
Bayerische Motoren Werke AG : Chartanalyse Bayerische Motoren Werke AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 27
Mittleres Kursziel 63,14 €
Letzter Schlusskurs 57,26 €
Abstand / Höchstes Kursziel 110%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,3%
Abstand / Niedrigstes Ziel -39,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG0.00%41 516
TOYOTA MOTOR CORPORATION-12.35%173 952
VOLKSWAGEN AG-23.07%79 600
HONDA MOTOR CO., LTD.-10.65%44 469
DAIMLER AG-25.73%44 098
BMW AG-21.71%41 516