Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Apple Inc.    AAPL

APPLE INC.

(AAPL)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Netflix enttäuscht bei Zahl der neuen US-Kunden - Aktie fällt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
22.01.2020 | 09:56
FILE PHOTO: The Netflix logo is pictured on a television remote in this illustration photograph taken in Encinitas, California

Der Streamingdienst Netflix muss sich in diesem Jahr wegen des zunehmenden Wettbewerbs wohl wärmer anziehen.

Zwar lockte der US-Konzern im vierten Quartal weltweit mehr Kunden an als vorausgesagt, in Nordamerika erfüllte er die Erwartungen der Analysten allerdings nicht. Und auch für das erste Quartal des neuen Jahres ist Netflix-Chef Reed Hastings weniger zuversichtlich als Experten, denn immer mehr Rivalen beackern das Feld des TV-Streamings. So sind im November Disney+ und Apple+ neu gestartet.

Im vierten Quartal verzeichnete Netflix 8,8 Millionen neue zahlende Kunden weltweit, das waren mehr als die laut Refinitiv erwarteten 7,6 Millionen. Konzernchef Hastings bezeichnete dieses Plus als "einfach unglaublich". Für einen Schub sorgte zum einen die dritte Staffel von "The Crown", einer Serie um das britische Königshaus, zum anderen zwei für den Oskar nominierte Filme. Dieses Kundenplus führte in einem volatilen nachbörslichen Handel zu einem Anstieg der Netflix-Aktie von 2,2 Prozent. Zwei Wermutstropfen gab es allerdings: In den USA kamen im vierten Quartal nur 420.000 Abos hinzu statt wie vorhergesagt 659.600. Für das erste Quartal erwartet Hastings weltweit ein Kundenplus von sieben Millionen. Analysten hatten aber mit 8,82 Millionen gerechnet.

Wegen des zunehmenden Gegenwinds im Heimatmarkt USA richtet Netflix sein Augenmerk verstärkt auf das Ausland. So steckt der Streamingdienst viel Geld in nicht-englischsprachige Inhalte. Allerdings sind auch Disney+ und Apple+ außerhalb der USA unterwegs. Apple+ ist in mehr als 100 Ländern und Regionen erhältlich, Disney+ startet Ende März unter anderem in Großbritannien, Deutschland und Frankreich. Disney+ lockte alleine am ersten Tag zehn Millionen Kunden an.

Auch eigene Produktionen sind für Netflix wichtig. Der Streamingdienst hatte dafür im vergangenen Jahr ein Budget von 15 Milliarden Dollar an Cash zur Verfügung. Die langfristigen Verbindlichkeiten betrugen zum Ende des Jahres 14,76 Milliarden Dollar. "Das riesige Budget des Streamingdienstes für Inhalt und Marketing kann nur durch einen deutlichen Zuwachs an Abonnenten gerechtfertigt werden", kommentierte Analyst Haris Anwar von investing.com.

Der Gesamtumsatz von Netflix stieg im vierten Quartal auf 5,5 Milliarden Dollar nach 4,2 Milliarden im Vorjahreszeitraum und lag damit leicht über den Expertenerwartungen. Der Nettogewinn kletterte auf 587 Millionen Dollar oder 1,30 Dollar je Aktie nach 0,30 Dollar je Aktie. Hier waren 0,53 Dollar erwartet worden.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APPLE INC. -2.20%317.83 verzögerte Kurse.10.66%
HASTINGS GROUP HOLDINGS PLC 0.00%185 verzögerte Kurse.3.24%
NETFLIX, INC. 1.97%388.21 verzögerte Kurse.17.56%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu APPLE INC.
19:41AKTIE IM FOKUS 3 : Apple belastet von Umsatzwarnung - Sorgen um Coronavirus
DP
19:25AKTIEN OSTEUROPA SCHLUSS : Verluste - Budapest als positive Ausnahme
DP
18:36AKTIEN WIEN SCHLUSS : Apple-Umsatzwarnung belastet auch in Wien
DP
18:17Aktien Schweiz Schluss: Defensive Werte bewahren SMI vor stärkerem Kursrückga..
AW
18:04Aktien Europa Schluss: Märkte im Minus - Apple schürt neue Virus-Sorgen
DP
18:03Apple-Warnung ruft Anlegern Virus-Krise wieder ins Gedächtnis
RE
17:52Aktien Frankfurt Schluss: Negative Folgen des Coronavirus schlagen durch
DP
16:53Aktien New York: Dow zeigt Schwäche mit Apple - Virussorgen bei Anlegern zurü..
AW
16:35VIRUS/Mehr Folgen für die Wirtschaft
DP
16:22Aktien New York: Leichtes Minus nach langem Wochenende - Apple im Blick
AW
Mehr News
News auf Englisch zu APPLE INC.
19:55Virgin Galactic's stock soars, fueled by retail investors
RE
19:32Oil dips on virus impact, OPEC+ delay
RE
19:32Oil dips on virus impact, OPEC+ delay
RE
19:32Oil dips on virus impact, OPEC+ delay
RE
19:31Wall Street skids after Apple's shock sales warning
RE
19:16APPLE : may miss mass production schedule for new, cheaper iPhone - Nikkei
RE
19:16NEWS HIGHLIGHTS : Top Global Markets News of the Day
DJ
19:16Apple warns sales to fall short of target due to coronavirus impact
RE
19:12Apple's Virus Warning Takes Bite Out of Chip-Maker Stocks
DJ
19:04APPLE : The top 10 Apple Books on the iTunes Store
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (USD)
Umsatz 2020 284 Mrd.
EBIT 2020 70 717 Mio
Nettoergebnis 2020 60 244 Mio
Liquide Mittel 2020 83 320 Mio
Div. Rendite 2020 0,98%
KGV 2020 23,6x
KGV 2021 20,8x
Marktkap. / Umsatz2020 4,72x
Marktkap. / Umsatz2021 4,34x
Marktkap. 1 422 Mrd.
Chart APPLE INC.
Dauer : Zeitraum :
Apple Inc. : Chartanalyse Apple Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse APPLE INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 43
Mittleres Kursziel 333,56  $
Letzter Schlusskurs 324,95  $
Abstand / Höchstes Kursziel 23,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 2,65%
Abstand / Niedrigsten Ziel -41,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Arthur D. Levinson Chairman
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Luca Maestri Chief Financial Officer & Senior Vice President
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
APPLE INC.10.66%1 421 812
SAMSUNG ELECTRONICS CO LTD--.--%346 620
XIAOMI CORP--.--%41 040
WINGTECH TECHNOLOGY CO.,LTD31.98%20 039
FITBIT, INC.-2.28%1 684
MERRY ELECTRONICS CO LTD--.--%1 025