Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  RHEINISCHE-WESTFAELISCHE BOERSE ZU DUESSELDORF  >  ABO Invest AG    ABOG   DE000A1EWXA4

ABO INVEST AG

(ABOG)
  Report  
ÜbersichtNewsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichten

ABO Invest : bereitet weiteren Ausbau des Portfolios vor

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
27.09.2018 | 11:49

» Info-Center » Pressemitteilungen » ABO Invest bereitet weiteren Ausbau des Portfolios vor

  • Rückflüsse aus laufenden Projekten stehen für neue Investitionen zur Verfügung
  • Stromertrag blieb im ersten Halbjahr knapp neun Prozent hinter der Prognose zurück
  • Umsatz ist um 27 Prozent gewachsen

(Wiesbaden, 27. September 2018) Die Projektgesellschaften der ABO Invest haben im ersten Halb­jahr 2018 freie Liquidität in Höhe von gut 1,6 Millionen Euro an die Muttergesellschaft abgeführt. Insgesamt verfügt die Gesellschaft damit über rund sieben Millionen Euro, um neue Projekte zu erwerben. 'Trotz eines wiederum windschwachen ersten Halbjahrs kann ABO Invest aus eigener Kraft weiter wachsen', hebt Vorstand Andreas Höllinger anlässlich der Veröffentlichung des Halbjahresabschlusses hervor, der auf der Internetseite veröffentlicht ist. Zudem hat der ABO Invest-Konzern den Kapitaldienst in Höhe von 9,5 Millionen Euro aus eigener Kraft planmäßig geleistet.

Künftig will ABO Invest auch in Solarparks investieren. Mehrere Aktionäre hatten sich bei der Hauptversammlung im August zu Wort gemeldet und diesen Beschluss von Vorstand und Aufsichtsrat unterstützt. Entsprechend bemüht sich der Vorstand nun um Projekte, die das Renditeziel von mindestens 5 Prozent auf das eingesetzte Eigenkapital erfüllen. In Frage kommen unter anderem Solarparks in Griechenland. In Summe erwirtschaftete das Portfolio im ersten Halbjahr knapp neun Prozent weniger Stromerträge als erwartet. Dabei blieben die deutschen und französischen Windparks Wennerstorf, Losheim, Repperndorf, Couffé, Souilly und Cuq in der Spanne zwischen +5 Prozent und -4 Prozent relativ dicht am prognostizierten Stromertrag. Insbesondere die beiden großen Windparks im finnischen Haapajärvi und im irischen Glenough verfehlten die Prognose deutlich um zehn beziehungsweise 14 Prozent.

Dennoch steigerte ABO Invest den Umsatz im ersten Halbjahr gegenüber der Vorjahresperiode um 27 Prozent auf knapp 17 Millionen Euro. Ursächlich dafür war insbesondere der Erwerb des Windparks Haapajärvi II Ende 2017. Die Gewinn- und Verlustrechnung des ersten Halbjahrs weist ein Periodendefizit von rund 0,5 Millionen Euro aus, das gegenüber dem Vorjahreszeitraum (1,8 Millionen Euro) moderater ausfällt.

Im ersten Halbjahr 2018 erwarb ABO Invest die fehlenden 20 Prozent des Windparks Weilrod. Veräußert wurde der Windpark Wennerstorf. An diesem Standort südlich von Hamburg sind die vier alten Anlagen mit jeweils 1,3 Megawatt Nennleistung mittlerweile abgebaut. Nordex errichtet an ihrer Stelle die ersten beiden Prototypen der neuen Anlage N149 mit jeweils 4,5 Megawatt Leistung. ABO Invest hat sich ein Vorkaufsrecht gesichert, über dessen Ausübung voraussichtlich im Herbst 2018 entschieden wird. Mit dem Verkauf des Windparks realisierte der ABO Invest-Konzern knapp 0,5 Millionen Euro Gewinn.

Pressemitteilung zum Herunterladen

Pressefoto zum Herunterladen

ABO Invest AG veröffentlichte diesen Inhalt am 27 September 2018 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 27 September 2018 09:48:01 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ABO INVEST AG
16.07.ABO INVEST AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
16.07.ABO Invest AG
DP
12.07.ABO INVEST AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
12.07.ABO Invest AG
DP
09.07.ABO INVEST AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
09.07.ABO Invest AG
DP
04.07.ABO INVEST : Hauptversammlung verändert Aufsichtsrat
PU
04.07.ABO INVEST AG : Hauptversammlung verändert Aufsichtsrat
EQ
04.07.ABO INVEST AG : Hauptversammlung verändert Aufsichtsrat
DP
28.06.ABO INVEST : Neuer Großaktionär verändert Aufsichtsrat
PU
Mehr News
News auf Englisch zu ABO INVEST AG

- Kein Artikel verfügbar -

Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 33,7 Mio
EBIT 2019 6,27 Mio
Nettoergebnis 2019 -
Schulden 2019 141 Mio
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 -
KGV 2020 -
Marktkap. / Umsatz2019 6,60x
Marktkap. / Umsatz2020 6,06x
Marktkap. 80,9 Mio
Chart ABO INVEST AG
Dauer : Zeitraum :
ABO Invest AG : Chartanalyse ABO Invest AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 2
Mittleres Kursziel 2,08  €
Letzter Schlusskurs 1,65  €
Abstand / Höchstes Kursziel 27,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 25,8%
Abstand / Niedrigsten Ziel 24,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Jörg Lukowsky Chairman-Supervisory Board
Christoph Kuhrt Member-Supervisory Board
Thomas Wagner Vice Chairman-Supervisory Board
Andreas Höllinger Member-Management Board
Jochen Ahn Member-Management Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ABO INVEST AG91
NEXTERA ENERGY INC20.76%100 533
ENEL29.12%74 324
DUKE ENERGY CORP3.29%64 898
DOMINION ENERGY INC.8.42%62 079
IBERDROLA22.17%60 753