Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  MDAX    MDAX   DE0008467416   846741

MDAX

(846741)
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 22.01. 17:43:30
31635.51 PTS   -0.36%
Nachbörslich
0.17%
31687.91 PTS
17:55Aktien Frankfurt Schluss: Dax reduziert Minus - Siemens und Volkswagen stützen
DP
16:11WOCHENAUSBLICK: Corona bleibt ein Damoklesschwert für den Dax
DP
16:06MÄRKTE EUROPA/Anleger vorsichtiger - Siemens nach Zahlen sehr fest
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 20.11.2020 - 15.15 Uhr

20.11.2020 | 15:20

ROUNDUP 2: Corona-Impfstoff wird für USA angemeldet - Europa soll folgen

NEW YORK/MAINZ - Großer Schritt auf dem Weg zum sehnsüchtig erwarteten Wirkstoff gegen eine Corona-Infektion: Das Mainzer Unternehmen Biontech und der US-Pharmariese Pfizer wollen bis zum Wochenende bei der US-Arzneimittelbehörde FDA eine Notfallzulassung für ihren Corona-Impfstoff beantragen, wie beide am Freitag mitteilten. Anträge auf eine Zulassung für Europa und weitere Regionen seien in Vorbereitung. "Wir können innerhalb von Stunden liefern, wenn wir eine Genehmigung erhalten sollten", sagte eine Sprecherin von Biontech in Mainz. Falls der Wirkstoff zugelassen werde, könnten besonders gefährdete Menschen in den USA Mitte bis Ende Dezember mit dem Impfstoff versorgt werden.

ROUNDUP/Rabattschlacht im Teil-Lockdown: Ein ganz besonderer Black Friday

DÜSSELDORF - Rabattschlachten im Internet und Schnäppchenjagd in den Einkaufsstraßen: Der Black Friday hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der umsatzstärksten Verkaufstage im deutschen Einzelhandel entwickelt. Doch in diesem Jahr könnte alles ganz anders werden. In den Innenstädten droht der Teil-Lockdown, die Lust an der Schnäppchenjagd zu torpedieren. Und auch im Internet könnte die Ausgabenbereitschaft in diesem Jahr aufgrund der Pandemie deutlich geringer sein als früher.

Freenet nutzt Verkauf von Sunrise-Anteil wie erwartet für Schuldenabbau

HAMBURG - Der Mobilfunkanbieter Freenet will mit den Erlösen aus dem Verkauf seiner Anteile am Schweizer Konkurrenten Sunrise wie angekündigt seine Schulden reduzieren. Das Darlehen zur Finanzierung des 2016 erworbenen Aktienpakets an Sunrise in Höhe von 610 Millionen Euro werde heute getilgt, teilte das im MDax notierte Unternehmen am Freitag in Hamburg mit. Durch die vollständige Veräußerung der rund elf Millionen Sunrise-Aktien sind Freenet jüngst etwa 1,1 Milliarden Euro in bar zugeflossen.

Swiss Re setzt in Corona-Krise auf Wachstum und steigende Preise

ZÜRICH - Der Rückversicherer Swiss Re sieht sich auf Kurs zu seinen Finanzzielen und wittert verbesserte Marktbedingungen. Der Konzern bestätigte am Freitag vor dem Investorentag die Finanzziele und Prioritäten im Kapitalmanagement. Im Fokus stehe eine erstklassige Kapitalausstattung und eine konstante oder höhere Dividende, teilte die Swiss Re vor dem Onlinetreffen mit den Investoren mit. "Wir sind für die Zukunft aller unserer Geschäftsbereiche zuversichtlich, denn die zugrunde liegende Ertragskraft der Gruppe entwickelt sich positiv", erklärte Konzernchef Christian Mumenthaler.

Pinkwart wertet Liberty-Interesse an Thyssenkrupp-Stahlsparte positiv

DÜSSELDORF - Nach dem Kaufinteresse des britischen Konzerns Liberty Steel an Thyssenkrupps Stahlsparte hat Nordrhein-Westfalens Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) positiv reagiert. "Das ist eine brauchbare Diskussionsgrundlage", sagte der Politiker der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Freitag) über das unverbindliche, vor einem Monat bekanntgewordene Angebot, nachdem er ein Gespräch mit Liberty-Steel-Chef Sanjeev Gupta geführt und danach einen guten Eindruck hatte. "Er hat ein gut begründetes Konzept präsentiert, das sehr stark von der Transformation zu grünem Stahl geleitet wird." Es scheine so, als könnten sich Thyssenkrupps Stahlgeschäft und seine Werke anderswo in Europa gut ergänzen, sagte Pinkwart.

ROUNDUP/'Nüchterne Bilanz': Militär-Kooperation in EU kommt nur zäh voran

BRÜSSEL - Der geplante Aufbau einer europäischen Verteidigungsunion kommt nach Einschätzung der Bundesregierung nur schleppend voran. Durch die Kooperationsplattform Pesco sei zwar wichtige strukturelle Grundlagenarbeit geleistet worden und es gebe auch erste praktische Fortschritte, heißt es in einer als Verschlusssache eingestuften Analyse, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Gleichzeitig zeige die Bilanz nach drei Jahren, dass bislang kein Durchbruch erreicht worden sei, der die europäische Handlungsfähigkeit signifikant steigere.

ROUNDUP 2/Prognose: Metropolen wachsen nicht mehr so stark

FRANKFURT - Die Bevölkerung in Deutschland wird laut einer Prognose bis 2035 gerade in den Ballungsräumen wachsen - wenn auch nicht mehr so stark. Die Corona-Krise dämpfe die Zuwanderung von Fachkräften aus dem Ausland in die Großstädte, heißt es in einer neuen Analyse des Hamburger GEWOS Instituts für Stadt-, Regional- und Wohnforschung. Zudem wanderten mehr Menschen in das Umland ab.

ROUNDUP 2: Apple setzt Maßnahmen für mehr Privatsphäre wie geplant um

CUPERTINO - Apple wird die neuen Möglichkeiten für Nutzer, die Datensammlung durch Apps einzuschränken, trotz Gegenwinds großer Online-Player wie Facebook wie geplant umsetzen. Das geht aus einem am Donnerstag veröffentlichten Brief des iPhone-Konzerns an Menschenrechtsorganisationen wie Amnesty International und Human Rights Watch hervor. Facebook reagierte mit scharfer Kritik und stellte Apples Absichten in Frage.

^

Weitere Meldungen

-Metro-Machtkampf: Kretinsky stockt Beteiligung weiter auf

-Frist für Beendigung der Zusammenarbeit mit Nord Stream 2 läuft ab

-Europäischer Autoverband skeptisch zu britischem Verbrenner-Aus 2030

-Novartis sichert sich Lizenz für Therapie gegen akutes Lungenversagen

-SNP holt Chef aus eigenen Reihen

-Große Handelsketten beschweren sich über Klöckner

-Corona-Krise: FDP fordert mehr Unterstützung für Luftverkehr

-Buzzfeed übernimmt 'Huffpost' von Verizon

-Britische Regierung schnürt 300-Millionen-Hilfspaket für den Sport

-Flughäfen kommen nicht aus Corona-Krise - Flaute auch im Oktober

-EuGH könnte Ex-Siemens-Manager vor doppelter Verfolgung schützen

-Bundesregierung stuft Litauen und Lettland als Risikogebiete ein

-China: Annähernd eine Million Menschen gegen Corona geimpft

-ROUNDUP/Keine Betten mehr: Athen nimmt Privatkliniken in die Pflicht

-ROUNDUP: Mehrweg-Angebot beim Außer-Haus-Verkauf soll Pflicht werden°

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/jha


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APPLE INC. 0.10%137.11 verzögerte Kurse.-0.50%
FACEBOOK INC 1.13%276.028 verzögerte Kurse.-0.11%
FREENET AG -0.17%17.44 verzögerte Kurse.1.60%
MDAX -0.36%31635.51 verzögerte Kurse.3.09%
NOVARTIS AG 0.37%85.93 verzögerte Kurse.2.34%
PFIZER INC. -0.08%36.45 verzögerte Kurse.-0.90%
SIEMENS AG 7.27%132.8 verzögerte Kurse.5.34%
SWISS RE LTD -1.60%81.34 verzögerte Kurse.-0.82%
THYSSENKRUPP AG -2.21%9.558 verzögerte Kurse.20.31%
VERIZON COMMUNICATIONS INC. 0.20%57.41 verzögerte Kurse.-2.54%
Alle Nachrichten auf MDAX
17:55Aktien Frankfurt Schluss: Dax reduziert Minus - Siemens und Volkswagen stütze..
DP
16:11WOCHENAUSBLICK: Corona bleibt ein Damoklesschwert für den Dax
DP
16:06MÄRKTE EUROPA/Anleger vorsichtiger - Siemens nach Zahlen sehr fest
DJ
15:22Corona-Sorgen belasten Börsen - Firmenbilanzen stützen
RE
15:03Aktien Frankfurt: Anleger agieren vor dem Wochenende vorsichtig
AW
14:30GlobalWafers muss trotz Aufstockung um Siltronic bangen
RE
13:25AKTIEN IM FOKUS : Luftfahrtwerte angesichts Pandemie-Sorgen wieder sehr schwach
DP
12:58MÄRKTE EUROPA/Covid-Sorge lässt Anleger vorsichtiger werden
DJ
12:13Aktien Frankfurt: Verluste vor dem Wochenende - Corona-Lage bleibt angespannt
AW
11:52AKTIE IM FOKUS : Starkes Werbegeschäft lässt ProSiebenSat.1-Anleger jubeln
DP
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten MDAX
17:52Independent hebt Ziel für Aareal Bank auf 20 Euro - 'Verkaufen'
DP
17:37Independent hebt Ziel für Aurubis auf 71 Euro - 'Halten'
DP
17:37Independent hebt Ziel für ProSiebenSat.1 - 'Verkaufen'
DP
17:30NordLB hebt Ziel für Siltronic auf 140 Euro - 'Angebot annehmen'
DP
17:28Goldman senkt Ziel für Symrise auf 127 Euro - 'Buy'
DP
15:24Globalwafers lockt Siltronic-Aktionäre mit höherem Übernahmeangebot
DP
14:31JPMorgan hebt Ziel für Puma SE auf 95 Euro - 'Overweight'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu MDAX
21.01.DGAP-ADHOC : ProSiebenSat.1 Group exceeds expectations for revenues and adjusted..
DJ
21.01.DGAP-ADHOC : Airbus updates production rates in response to market environment
DJ
21.01.PRESS RELEASE : Aurubis AG: Aurubis increases forecast for current fiscal year
DJ
19.01.DGAP-ADHOC : Carl Zeiss Meditec AG achieves increase in profit in first quarter ..
DJ
19.01.PRESS RELEASE : Telefónica Deutschland Holding AG: Strategy Update - confirms su..
DJ
17.01.PRESS RELEASE : Aareal Bank leaves the pandemic -2-
DJ
17.01.PRESS RELEASE : Aareal Bank leaves the pandemic year 2020 firmly behind with ext..
DJ
17.01.DGAP-ADHOC : Aareal Bank AG: Aareal Bank expects consolidated operating loss in ..
DJ
14.01.PRESS RELEASE : SHOP APOTHEKE EUROPE announces result of convertible bond placem..
DJ
14.01.DGAP-ADHOC : SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. increases -2-
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart MDAX
Dauer : Zeitraum :
MDAX : Chartanalyse MDAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse MDAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop MDAX
PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE14.415 Realtime Estimate-Kurse.4.76%
SILTRONIC145.55 Realtime Estimate-Kurse.3.96%
HELLOFRESH SE68.45 Realtime Estimate-Kurse.3.24%
SHOP APOTHEKE EUROPE N.V.195.9 Realtime Estimate-Kurse.2.03%
AIXTRON SE16.293 Realtime Estimate-Kurse.1.86%
PUMA SE85.32 Realtime Estimate-Kurse.-2.67%
DÜRR33.88 Realtime Estimate-Kurse.-2.87%
BECHTLE AG176.1 Realtime Estimate-Kurse.-2.92%
HOCHTIEF82.325 Realtime Estimate-Kurse.-3.54%
AAREAL BANK20.41 Realtime Estimate-Kurse.-3.64%