Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. MDAX
  6. News
  7. Übersicht
    MDAX   DE0008467416   846741

MDAX

(846741)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 03.02.2021 - 15.15 Uhr

03.02.2021 | 15:21

ROUNDUP 3/Siemens: Milliardengewinn, neuer Chef und ein gerührter Joe Kaeser

MÜNCHEN - In den letzten Stunden als Siemens-Chef merkt man Joe Kaeser die Rührung dann doch noch an. Bevor er auf der Hauptversammlung seine Rede beginnt, muss sich der Manager mehrmals räuspern. Doch dann zieht er in gewohnter Manier im großen Bogen Bilanz des vergangenen Jahres und seiner ganzen Amtszeit - inklusive gesellschaftlicher Einordnung.

ROUNDUP 2: Amazon-Chef Bezos gibt Vorstandsvorsitz ab - Rekordzahlen für 2020

SEATTLE - Vor rund 27 Jahren gründete Jeff Bezos in einer Garage bei Seattle einen Online-Buchladen. Aus seiner Faszination für das Internet und einer großen Vision entstand einer der wertvollsten Konzerne der Welt: Amazon. Nach über einem Vierteljahrhundert leitet der weltgrößte Onlinehändler nun den Wechsel an seiner Vorstandsspitze ein - Bezos wird den Vorsitz im dritten Quartal 2021 an Andy Jassy abgeben, den Leiter des boomenden Cloud-Geschäfts. Eine Ära endet damit aber noch nicht, Bezos will weiter mitmischen. Amazons am Dienstag nach US-Börsenschluss veröffentlichter Geschäftsbericht für 2020 wurde angesichts der großen Personalie zur Nebensache.

ROUNDUP: Google-Mutter Alphabet wächst mit Werbung bei Websuche und Youtube

MOUNTAIN VIEW - Die Werbung bei der Google-Suchmaschine und der Videoplattform Youtube bleibt für die Konzernmutter Alphabet auch in der Corona-Pandemie ein lukratives Geschäft. Die Aktivität der Verbraucher verlagere sich immer mehr ins Internet, damit sei auch die zunächst gehemmte Online-Werbung wieder angesprungen, erklärte der Konzern bei Vorlage aktueller Zahlen am Dienstag.

ROUNDUP: Commerzbank-Aufsichtsrat berät Sparpläne des Vorstands

FRANKFURT - Stellenabbau und Filialschließungen - der neue Commerzbank-Chef Manfred Knof verordnet dem Institut einen drastischen Sparkurs. Am Mittwochnachmittag hat der Aufsichtsrat des Frankfurter MDax-Konzerns mit seinen Beratungen über die Strategie begonnen. Die Eckpunkte des künftigen Kurses hatte die Commerzbank unter dem Druck von Medienberichten bereits in der vergangenen Woche öffentlich gemacht. Im Anschluss an die Sondersitzung des Kontrollgremiums will der Vorstand die Maßnahmen für die Jahre 2021 bis 2024 festzurren. Eine Entscheidung wurde für Mittwochabend erwartet.

ROUNDUP: Starkes Quartal für Sony dank Playstation

TOKIO - Sony kommt vor allem dank des Geschäfts mit seiner Spielekonsole Playstation weiter gut durch die Corona-Pandemie. Zugleich profitierte der japanische Elektronik-Riese im vergangenen Quartal von der Nachfrage nach teureren Fernsehgeräten - und in den Hollywood-Studios halfen TV-Produktionen über die Kinoflaute hinweg.

Spotify knackt Marke von 150 Millionen Abo-Kunden

STOCKHOLM - Der Musikstreaming-Marktführer Spotify hat die Marke von 150 Millionen Abo-Kunden überschritten. Die schwedische Firma beendete das vergangene Quartal zugleich erneut mit roten Zahlen, während der durchschnittliche Erlös pro zahlendem Nutzer weiter zurückging. Die Aktie fiel im vorbörslichen US-Handel dennoch, weil der Ausblick für das neue Jahr enttäuschte.

ROUNDUP: Santander überrascht trotz Milliardenverlust positiv - Aktie legt zu

MADRID - Drohende Kreditausfälle und Abschreibungen haben der spanischen Großbank Santander 2020 einen hohen Milliardenverlust eingebrockt. Unter dem Strich stand ein Minus von fast 8,8 Milliarden Euro, wie das Geldhaus am Mittwoch in Madrid mitteilte. Ohne die bereits bekannten Abschreibungen etwa auf ihr Geschäft in Großbritannien, Polen und den Vereinigten Staaten hätte die Bank einen Gewinn von rund 5,1 Milliarden Euro eingefahren - 38 Prozent weniger als 2019, aber deutlich mehr als von Analysten erwartet.

Freenet kauft Aktien zurück und will deutlich höhere Dividende zahlen

BÜDELSORF - Der Telekomkonzern Freenet will seine Aktionäre im laufenden Jahr wieder stärker mit Ausschüttungen bei Laune halten. Für das vergangene Jahr plant Freenet eine Dividende von 1,65 Euro pro Aktie, teilte das Unternehmen am Dienstagabend in Büdelsdorf mit. Außerdem will Freenet Aktien für bis zu 135 Millionen Euro zurückkaufen.

ROUNDUP: Vodafone hält sich dank deutscher Kunden besser als gedacht

LONDON - Solide Geschäfte in seinem wichtigsten Einzelmarkt Deutschland haben dem britischen Telekommunikationskonzern Vodafone ein besseres Quartal beschert als erwartet. Der von Analysten besonders beachtete Konzern-Serviceumsatz stieg im dritten Geschäftsquartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum aus eigener Kraft um 0,4 Prozent auf 9,4 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch in London mitteilte. Das Unternehmen habe ein weiteres Jahresviertel mit einem Rekord-Internetvolumen verzeichnet, sagte Vodafone-Chef Nick Read laut Mitteilung. So nutzen viele Menschen wegen andauernder Corona-Lockdowns ihre Smartphones intensiver.

^

Weitere Meldungen

-Curevac will mit GlaxoSmithKline COVID-19-Impfstoff gegen Varianten entwickeln

-Wacker Chemie baut Biopharma-Geschäft in den USA aus

-Novo Nordisk verdient 2020 trotz Corona mehr - Neue Medikamente florieren

-Amgen steigert Umsatz und Gewinn

-Symrise baut den Vorstand um und legt Sparten zusammen

-ROUNDUP: Softwareanbieter Nemetschek kann in der Krise weiter auf Bauboom setzen

-Studie: Oxford-Vakzin bei 12 Wochen zwischen den Impfdosen wirksamer

-Lkw-Bauer Volvo erholt sich mit vielen Aufträgen im vierten Quartal

-Kärcher schraubt Umsatz 2020 auf neue Bestmarke

-Erneut Warnstreik bei HHLA-Gesellschaften - Zoff um Corona-Prämien

-Auch Behörde in Frankreich empfiehlt Altersvorgabe bei Astrazeneca

-Von der Leyen wirbt für mehr EU-Investitionen in Impfstoffproduktion

-Krebsmittel Nubeqa von Bayer in China zugelassen

-EU-Autoindustrie rechnet 2021 mit Verkaufsplus von zehn Prozent

-Deutsche Automarkt bricht im Januar ein

-CTS Eventim: Konzerte nur für Geimpfte sollten künftig möglich sein

-Astrazeneca-Impfstoff wohl auch wirksam gegen Virus-Übertragung

-ROUNDUP/Gericht: Regionalwerbung-Verbot im nationalen TV könnte Verstoß sein

-ROUNDUP: Kabinett beschließt Urheberrechtsreform - Regeln im Netz

-ROUNDUP: Rückschlag für Musks Mars-Vision - SpaceX-Rakete explodiert bei Test

-ROUNDUP: Hannover Messe im April rein digital - Probelauf für 'Hybridmodell'°

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/jha


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AB VOLVO -0.35%191.18 verzögerte Kurse.-1.35%
ALPHABET INC. -1.96%2816 verzögerte Kurse.60.67%
AMAZON.COM, INC. -0.74%3462.52 verzögerte Kurse.6.31%
AMGEN INC. 0.93%219.38 verzögerte Kurse.-4.58%
BAYER AG -0.94%45.21 verzögerte Kurse.-6.12%
CTS EVENTIM AG & CO. KGAA 1.57%58.24 verzögerte Kurse.7.06%
FREENET AG -0.18%21.85 verzögerte Kurse.27.07%
GLAXOSMITHKLINE PLC -0.49%1388.2 verzögerte Kurse.3.44%
MDAX -0.75%35292.99 verzögerte Kurse.14.60%
NEMETSCHEK SE -1.88%86.42 verzögerte Kurse.43.08%
NOVO NORDISK A/S -0.36%643.4 verzögerte Kurse.50.80%
SIEMENS AG -0.17%149.52 verzögerte Kurse.27.23%
SONY GROUP CORPORATION 0.37%12315 Schlusskurs.19.74%
SPOTIFY TECHNOLOGY S.A. 2.51%248.1 verzögerte Kurse.-21.15%
SYMRISE AG -3.60%116.35 verzögerte Kurse.7.33%
VODAFONE GROUP PLC -0.71%114.18 verzögerte Kurse.-5.47%
WACKER CHEMIE AG -1.39%152.75 verzögerte Kurse.30.84%
Alle Nachrichten zu MDAX
19.09.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
DP
19.09.Lufthansa startet Kapitalerhöhung für Staatshilfe-Rückzahlung
DP
19.09.Lufthansa beschließt Milliarden-Kapitalerhöhung zur Rückzahlung der Staatshil..
DP
19.09.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Deutsche -2-
DJ
17.09.Aktien Frankfurt Schluss: Dow und grosser Verfallstag belasten Dax
AW
17.09.XETRA-SCHLUSS/DAX fällt am Verfallstag unter 15.500 Punkte
DJ
17.09.Aktien Frankfurt Schluss: Wall Street und großer Verfallstag belasten Dax
DP
17.09.MÄRKTE EUROPA/DAX-30 dreht an seinem letzten Tag klar ins Minus
DJ
17.09.MÄRKTE EUROPA/DAX-30-Tag dreht an seinem letzten Tag klar ins Minus
DJ
17.09.WOCHENAUSBLICK: Dax im Spannungsfeld von Wahl, Geldpolitik und Konjunktur
DP
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten MDAX
19.09.Lufthansa startet Kapitalerhöhung für Staatshilfe-Rückzahlung
DP
19.09.Lufthansa beschließt Milliarden-Kapitalerhöhung zur Rückzahlung der Staatshil..
DP
19.09.DEUTSCHE LUFTHANSA : beschließt Kapitalerhöhung in Höhe von 2,1 Milliarden Euro
PU
19.09.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Deutsche -2-
DJ
19.09.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Deutsche Lufthansa AG beschließt Kapitalerhöhung in Höhe..
DJ
19.09.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Deutsche Lufthansa AG beschließt Kapitalerhöhung in Höhe..
DP
18.09.SILTRONIC AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europawe..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu MDAX
19.09.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Deutsche -2-
DJ
16.09.PRESS RELEASE : SHOP APOTHEKE EUROPE: Move to Next Generation Logistics Centre C..
DJ
16.09.PRESS RELEASE : GEA Group Aktiengesellschaft: Wins one of the largest orders in ..
DJ
15.09.WACKER CHEMIE AG : WACKER Raises Once More its Forecast for Fiscal Year 2021
DJ
15.09.PRESS RELEASE : Commerzbank strengthens Board of Managing Directors - newly form..
DJ
14.09.Brenntag SE again raises forecast for the financial year 2021
DJ
14.09.PRESS RELEASE : CompuGroup Medical announces medium-term targets for EBITDA-marg..
DJ
14.09.CompuGroup Medical SE & Co. KGaA announces medium-term targets for EBITDA-mar..
DJ
13.09.PRESS RELEASE : GEA Group Aktiengesellschaft: Release of a capital market inform..
DJ
13.09.United Internet terminates share buyback program
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart MDAX
Dauer : Zeitraum :
MDAX : Chartanalyse MDAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends MDAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop MDAX
MORPHOSYS AG41.71 verzögerte Kurse.3.58%
GRENKE AG38.02 verzögerte Kurse.2.90%
DEUTSCHE LUFTHANSA AG8.21 verzögerte Kurse.2.61%
SHOP APOTHEKE EUROPE N.V.153.5 verzögerte Kurse.1.93%
FRAPORT AG53.9 verzögerte Kurse.1.77%
RATIONAL AG870.2 verzögerte Kurse.-2.86%
UNIPER SE35.16 verzögerte Kurse.-3.03%
SYMRISE AG116.35 verzögerte Kurse.-3.60%
K+S AG12.71 verzögerte Kurse.-4.58%
AIXTRON SE23.31 verzögerte Kurse.-5.47%