Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(846900)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Börse Frankfurt-News: Digitalgeld beflügelt die Fantasie (Zertifikate-Trends)

10.12.2020 | 16:39

FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - Anleger positionieren sich in digitalen Währungen weiterhin auf der Long-Seite und agieren bullish bei ausländischen Einzelaktien wie Moderna, Tesla, Salesforce.com, Microsoft, Alibaba und AMD.

10. Dezember 2020. Frankfurt (Börse Frankfurt). Digitale Zahlungsmittel scheinen derzeit nur den Weg nach oben zu kennen. Auf Monatssicht legte beispielsweise der Kurs der wichtigsten Kryptowährung Bitcoin um rund 20 Prozent auf 18.455 US-Dollar zu. Anfang Januar kostete ein Bitcoin noch 7.177 US-Dollar. Diese Rallye geht am Zertifikate-Handel nicht spurlos vorüber. "Wir hatten ungewöhnlich viel Kaufnachfrage nach strukturierten Produkten auf Digitalwährungen", beschreibt Atakan Sahin von der ICF Bank. Neben einem Bitcoin-Produkt ohne Laufzeitbegrenzung (WKN VL3TBC) interessierten sich Anleger für Derivate auf Ripple- (WKN VF7R1P) und External Token (WKN VF0ETH). "Trotz bereits stark gelaufener Kurse glauben die meisten Investoren an die Geschichte."

Bitcoin als Schutz gegen Inflation

Viele sehen in Bitcoin ähnlich wie in Gold einen Schutz vor Kaufkraftverlust, da ein Algorithmus die Stückzahl auf 21 Millionen Bitcoin begrenzt. In Ländern mit hoher Inflation - dazu gehören etwa afrikanische und südamerikanische Staaten - greifen Menschen zunehmend zu Digitalwährungen als Alternative.

Die Nachfrage werde zudem mit der Öffnung Paypals für Kryptogeld steigen. US-Kunden des gewichtigen Zahlungsdienstleisters können Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash und Litecoin bereits in ihre Wallets mit aufnehmen. Anfang 2021 werde die Funktion voraussichtlich den rund 350 Millionen aktiven Kunden zur Verfügung stehen. Für Anleger mit schwachen Nerven seien Kryptowährungen allerdings nicht geeignet. Die Wechselkursschwankungen sind enorm. Auch kündigten die G7-Länder im Oktober an, den Markt für Kryptowährungen künftig stärker zu regulieren. Damit soll sichergestellt werden, dass das Geldmonopol bei den Staaten verbleibt.

Fokus auf Einzelaktien mit Krisenfaktor

Einzelaktien gehören laut Händler einmal mehr zu den beliebtesten Underlyings. Nach der US-Wahl und den vielversprechenden Nachrichten der Impfstoffhersteller setzten Anleger laut Kemal Bagci von der BNP Paribas unter anderem mit einem Optionsschein auf steigende Kurse der Moderna-Aktie (WKN PN0TWG). Berührt oder unterschreitet das Papier des US-Pharmakonzerns 42,21 US-Dollar, wird das Zertifikat vorzeitig fällig und zum Restwert zurückgezahlt. Aktuell notiert der Wert um 156 US-Dollar.

Mit einem Anstieg von rund 50 Prozent auf etwa 600 US-Dollar seit Mitte November hat die Tesla-Aktie Bagci zufolge enorm an Fahrt aufgenommen. Für so manchen Anleger scheint damit das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht. Mit einem Knock-Out-Produkt auf US-Elektroautobauer (WKN PD0GU1) positionierten sich die Kunden der BNP Paribas nach wie vor long. Der anhaltende Optimismus hat nach Ansicht des Händlers unter anderem mit der Aussicht auf eine Aufnahme der Tesla-Aktie in den S&P 500 zu tun.

Mittelfristig bullish für Microsoft

Streckenweise als beliebt bezeichnet Simon Görich von der Baader Bank einen bis 15. Juni 2022 laufenden Call auf Microsoft (WKN KB5KZV). Sollte die Aktie des IT-Konzerns bei Ausübung unter einem Preis von 225 US-Dollar notieren, verfällt der Wert. Aktuell ist die Aktie für etwa 211 US-Dollar zu haben. Generell habe die Impfstoff-Euphorie und das damit verbundene mögliche Ende der Pandemie die Nachfrage nach Zertifikaten auf Pharma-Einzelwerte sowie Reisekonzerne bzw. Airbus beflügelt.

Optimismus dominiert

In diese Kategorie gehört Sahin zufolge die Nachfrage nach einem Derivat auf Salesforce.com (WKN VP9PSP), das wertlos wird, falls die Aktie des Anbieters von Cloud Computing-Lösungen bei Ausübung unter einem Preis von 240 US-Dollar notiert. Käufer eines bis September 2021 laufenden Calls auf Alibaba (WKN VQ1FP3) erwarteten in den kommenden zwölf Monaten einen Kursanstieg. Das gelte auch für AMD. Ein Mitte September 2021 fälliges, gesuchtes Derivat (WKN VP8XR9) verfällt, falls die Aktie des kalifornischen Chipherstellers bei Ausübung unter einen Preis von 94 US-Dollar liegt.

von Iris Merker 10. Dezember 2020, © Deutsche Börse AG

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Deutsche Börse AG verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIRBUS SE -0.05%116.64 Realtime Kurse.29.96%
ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED -0.46%151.19 verzögerte Kurse.-35.04%
BITCOIN - EURO -5.08%36302.48 Realtime Kurse.58.03%
BITCOIN - UNITED STATES DOLLAR -5.22%42599.82 Realtime Kurse.50.87%
BITCOIN CASH (BCH/USD) -8.26%508.32 Realtime Kurse.0.00%
DAX -0.84%15523.48 verzögerte Kurse.14.03%
DJ INDUSTRIAL 1.48%34764.82 verzögerte Kurse.10.83%
ETHEREUM (ETH/BTC) -3.50%0.06787 Realtime Kurse.176.23%
ETHEREUM (ETH/EUR) -8.29%2465.56 Realtime Kurse.336.18%
ETHEREUM - UNITED STATES DOLLAR -8.30%2895.6 Realtime Kurse.316.51%
LITECOIN (LTC/BTC) -3.45%0.003521 Realtime Kurse.-14.17%
LITECOIN (LTC/EUR) -8.42%127.89 Realtime Kurse.35.67%
LITECOIN - UNITED STATES DOLLAR -8.47%149.77 Realtime Kurse.29.64%
MICROSOFT CORPORATION 0.33%299.56 verzögerte Kurse.34.68%
MODERNA, INC. 3.15%454.6 verzögerte Kurse.335.15%
NASDAQ 100 0.92%15316.580781 Realtime Kurse.16.60%
NASDAQ COMP. 1.04%15052.243848 Realtime Kurse.14.42%
RIPPLE (XRP/BTC) 0.00%2.2E-5 Realtime Kurse.187.50%
RIPPLE (XRP/EUR) -7.75%0.78634 Realtime Kurse.376.80%
RIPPLE - UNITED STATES DOLLAR -7.96%0.92233 Realtime Kurse.355.37%
S&P 500 1.21%4448.98 verzögerte Kurse.15.92%
TESLA, INC. 0.23%753.64 verzögerte Kurse.6.80%
Alle Nachrichten zu DAX
11:49Aktien Frankfurt: Trübe Nike-Prognosen und Evergrande halten die Anleger zurück
AW
11:28AKTIEN IM FOKUS 2 : Lieferprobleme von Nike belasten Adidas und Puma
DP
11:21CHINA EVERGRANDE : Evergrande-Sorgen machen Europas Börsen erneut zu schaffen
RE
10:20UPDATE/Daimler verbündet sich mit Stellantis bei Zellfertigung
DJ
09:52Aktien Frankfurt Eröffnung: Schwächer - Evergrande-Lage bleibt spannend
AW
09:41MÄRKTE EUROPA/Anleger vorsichtiger - Nike-Ausblick belastet Wettbewerber
DJ
09:32Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax im Minus - Evergrande-Situation bleibt spannend
DP
08:57KREISE : Gorillas will eine Milliarde einsammeln - Delivery Hero dabei
DP
08:48EUREX/DAX-Future gibt frühe Gewinne im Verlauf wieder ab
DJ
08:41Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
12:04Jefferies belässt Siemens Healthineers auf 'Hold' - Ziel 53 Euro
DP
11:51Bryan Garnier belässt Adidas auf 'Conviction Buy' - Ziel 340 Euro
DP
11:42AIRBUS : Indien hat einen Vertrag über den Kauf von 56 Airbus-C295-Flugzeugen zur Erneueru..
PU
11:32DHL erhöht Paketpreise für Geschäftskunden ab 2022
DJ
11:28AKTIEN IM FOKUS 2 : Lieferprobleme von Nike belasten Adidas und Puma
DP
11:26Daimler macht bei Batterie-Strategie Tempo - Einstieg bei ACC
RE
11:08Airbus und IG Metall wollen kommende Woche verhandeln
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
10:46Eurostoxx 50 : European stocks slip on Evergrande woes, weak German business morale
RE
10:46European stocks slip on Evergrande woes, weak German business morale
RE
07:56PRESS RELEASE : DIC Asset AG: Lease with C&A for 69,000 sqm of logistics space extended un..
DJ
23.09.DAX Ends 0.88% Higher at 15643.97 -- Data Talk
DJ
23.09.Wall Street Set for Another Round of Gains, Jobless Claims Rise
MT
23.09.STOXX EUROPE 600 : European Bourse Tracking Higher Midday in Global Rally
MT
23.09.European Fixed Income Update
MT
22.09.European Bourses Close in Green Ahead of US Fed Reserve Meeting
MT
22.09.DAX Ends 1.03% Higher at 15506.74 -- Data Talk
DJ
22.09.Wall Street Sees Upbeat Open, Fed Decision Eyed
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
COVESTRO AG56.45 Realtime Estimate-Kurse.1.31%
DEUTSCHE BANK AG10.773 Realtime Estimate-Kurse.1.10%
DAIMLER AG73.585 Realtime Estimate-Kurse.0.77%
CONTINENTAL AG94.995 Realtime Estimate-Kurse.0.57%
ALLIANZ SE192.51 Realtime Estimate-Kurse.0.54%
ZALANDO SE85.89 Realtime Estimate-Kurse.-2.18%
MERCK KGAA193.575 Realtime Estimate-Kurse.-2.38%
ADIDAS AG280.225 Realtime Estimate-Kurse.-3.07%
HELLOFRESH SE85.25 Realtime Estimate-Kurse.-3.54%
SARTORIUS AG652 Realtime Estimate-Kurse.-5.51%
Heatmap :