Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Vonovia SE
  6. News
  7. Übersicht
    VNA   DE000A1ML7J1   A1ML7J

VONOVIA SE

(A1ML7J)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Warten auf US-Arbeitsmarkt

08.10.2021 | 12:50

FRANKFURT (Dow Jones)--Etwas leichter tendieren Europas Aktienmärkte auch am Freitagmittag. Der DAX notiert 0,1 Prozent tiefer bei 15.241 Punkten, der Euro-Stoxx-50 verliert 0,2 Prozent auf 4.091 Punkte. Der Termin des Tages ist die Bekanntgabe des US-Arbeitsmarktberichts für September um 14.30 Uhr MESZ. Dieser dürfte eine wichtige Weiche für das weitere Geldpolitik der US-Notenbank stellen. Fed-Chef Jerome Powell erklärte zuletzt, dass ein "anständiger Jobreport" im September einen Tapering-Start im November unterstützen würde. Ökonomen erwarten für September ein Zuwachs von 500.000 Stellen, nachdem der Job-Report im August mit einem Plus von lediglich 235.000 Stellen enttäuscht hatte.

Es sei möglich, dass die US-Arbeitsmarktdaten die Investoren überraschen könnten, indem sie niedriger ausfallen als erwartet, heißt es von den CBA-Analysten. "Aber wir denken, dass es eine größere Verfehlung geben müsste, als wir erwarten, um die Fed davon abzuhalten, im November den Tapering-Start anzukündigen".

Positiv für den Markt wird die Anhebung der US-Schuldenobergrenze bis Anfang Dezember gesehen. Und in China war der Caixin-Einkaufsmanagerindex für den Service-Bereich im September wieder über die Expansionsschwelle von 50 Punkten gestiegen.

   Vonovia sichert sich Einstieg - Adler Group fest 

Aktien der Adler Group legen um 3,0 Prozent zu. Hier hat sich mit Vonovia der größte Player am deutschen Immobilienmarkt eine Kaufoption über 13,3 Prozent der Adler-Anteile von Aggregate Holdings gesichert. Der Kaufpreis je Aktie (Basispreis des Calls) soll nach Aussage aus dem Handel bei 14 Euro liegen. Die Vonovia-Aktie handelt 0,5 Prozent leichter.

Adesso fallen um 2,3 Prozent auf 164,60 Euro und notieren damit über dem Platzierungspreis von 160 Euro. Kurzfristig belastete hier eine Kapitalerhöhung. Sie falle aber mit nur rund 5 Prozent des Grundkapitals nach Aussage eines Händlers "überschaubar" aus.

Daimler steigen um 2,4 Prozent, nachdem die Analysten der UBS die Aktie auf "Buy" mit einem Kursziel von 100 Euro hochgenommen haben. Größter Gewinner bei den Autozulieferern sind Faurecia mit 3,1 Prozent Plus. Bei ihnen hat die UBS zwar das Kursziel auf 57 Euro gesenkt, dies liegt allerdings deutlich über dem aktuellen Kurs von 42,58 Euro. Wie bei anderen Unternehmen der Branche werde spannend, wie sich die Chip-Knappheit sowie die höheren Inputkosten auswirkten.

Die Aktien von Tui fallen optisch um 14 Prozent, da sie angesichts ihrer Kapitalerhöhung ex Bezugsrecht gehandelt werden.

Für Knaus Tabbert geht es um 2,1 Prozent aufwärts. Positiv für das Sentiment werden die Aussagen des Wettbewerbers Hymer Group gewertet. Er vermeldete für 2020/21 ein Rekordjahr mit einem Umsatzplus von 23 Prozent.

Aktien von Zur Rose fallen um 5,8 Prozent. Der spätere Marktstart des E-Rezepts in Deutschland dürfte sich laut Berenberg kurzfristig negativ auf die Gewinne auswirken.

=== 
Aktienindex              zuletzt      +/- %       absolut      +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           4.091,46      -0,2%         -6,88         +15,2% 
Stoxx-50                3.542,85      -0,2%         -6,75         +14,0% 
DAX                    15.240,77      -0,1%        -10,09         +11,1% 
MDAX                   33.560,74      +0,2%         54,54          +9,0% 
TecDAX                  3.608,63      -0,3%        -10,56         +12,3% 
SDAX                   16.201,40      +0,1%          9,29          +9,7% 
FTSE                    7.084,59      +0,1%          6,55          +9,6% 
CAC                     6.577,76      -0,3%        -22,43         +18,5% 
 
Rentenmarkt              zuletzt                  absolut        +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite      -0,16                    +0,03          +0,42 
US-Zehnjahresrendite        1,59                    +0,01          +0,67 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %  Fr, 8:53 Uhr  Do, 17:20 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,1564      +0,1%        1,1545         1,1565   -5,3% 
EUR/JPY                   129,32      +0,3%        129,20         128,91   +2,6% 
EUR/CHF                   1,0744      +0,1%        1,0737         1,0723   -0,6% 
EUR/GBP                   0,8485      -0,0%        0,8491         0,8488   -5,0% 
USD/JPY                   111,83      +0,2%        111,92         111,46   +8,3% 
GBP/USD                   1,3629      +0,1%        1,3595         1,3626   -0,3% 
USD/CNH (Offshore)        6,4496      -0,0%        6,4526         6,4515   -0,8% 
Bitcoin 
BTC/USD                55.485,76      +2,2%     54.162,50      54.122,01  +91,0% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.         +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  78,97      78,30         +0,9%           0,67  +65,0% 
Brent/ICE                  82,71      81,95         +0,9%           0,76  +63,1% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag         +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.759,74   1.755,75         +0,2%          +3,99   -7,3% 
Silber (Spot)              22,50      22,63         -0,5%          -0,12  -14,7% 
Platin (Spot)           1.002,50     983,85         +1,9%         +18,65   -6,3% 
Kupfer-Future               4,25       4,24         +0,1%          +0,00  +20,5% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/mod/ros

(END) Dow Jones Newswires

October 08, 2021 06:49 ET (10:49 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADESSO SE -6.19%178.8 verzögerte Kurse.96.49%
ADLER GROUP S.A. 7.41%12.47 verzögerte Kurse.-59.97%
DAIMLER AG -0.45%86.12 verzögerte Kurse.49.84%
GOLD -0.85%1766.735 verzögerte Kurse.-6.58%
KNAUS TABBERT AG 0.98%51.7 verzögerte Kurse.-19.24%
TUI AG -1.32%2.388 verzögerte Kurse.-5.51%
VONOVIA SE 1.04%49.36 verzögerte Kurse.-12.73%
ZUR ROSE GROUP AG -5.37%326 verzögerte Kurse.21.73%
Alle Nachrichten zu VONOVIA SE
15:25DZ Bank hebt Vonovia auf 'Kaufen' - Fairer Wert 61 Euro
DP
13:41Handel von Vonovia-Bezugsrechten endet mit Schwankungen
DP
11:11VONOVIA SE : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
11:10Vonovia SE
DP
10:02Vonovia-Bezugsrechte am letzten Handelstag schwer unter Druck
DP
01.12.Adler Group machen Kurseinbruch mehr als wett
DP
01.12.Adler verschafft sich mit Verkäufen finanziell Luft - Aktie erholt
DP
30.11.Deutsche Wohnen und Shop Apotheke wohl bald im MDax
AW
30.11.Vonovia-Vorstand will Bezugsrechte bei Kapitalerhöhung voll ausüben
DJ
30.11.VONOVIA SE : Vorstandsmitglieder von Vonovia werden ihre Bezugsrechte ausüben
EQ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu VONOVIA SE
11:11VONOVIA SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
09:10MARKETMIND : Vol takes a toll
RE
01.12.VONOVIA : Corporate Governance Roadshow
PU
01.12.VONOVIA : Corporate Governance Roadshow (englisch)
PU
01.12.VONOVIA : Analyst & Investor Presentation 9M 2021 Vonovia 9M-Roadshow UBS Global Real Esta..
PU
01.12.VONOVIA : Analysten- und Investorenpräsentation 9M 2021 (englisch) Vonovia 9M-Roadshow UBS..
PU
01.12.MARKETMIND : Transitory, you are toast
RE
30.11.VONOVIA : Members of Vonovia's Management Board will exercise subscription rights
PU
30.11.VONOVIA SE : Members of Vonovia's Management Board will exercise subscription rights
EQ
24.11.VONOVIA SE : Survey: Tenants are expecting sharp rise in energy prices
EQ
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu VONOVIA SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 2 388 Mio 2 704 Mio -
Nettoergebnis 2021 3 930 Mio 4 450 Mio -
Nettoverschuldung 2021 32 214 Mio 36 480 Mio -
KGV 2021 6,47x
Dividendenrendite 2021 3,51%
Marktkapitalisierung 28 101 Mio 31 825 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 25,3x
Marktkap. / Umsatz 2022 22,6x
Mitarbeiterzahl 16 051
Streubesitz 74,1%
Chart VONOVIA SE
Dauer : Zeitraum :
Vonovia SE : Chartanalyse Vonovia SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends VONOVIA SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 13
Letzter Schlusskurs 48,85 €
Mittleres Kursziel 63,99 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 31,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Rolf Buch Chairman-Management Board & CEO
Helene von Roeder Chief Financial Officer
Jürgen Fitschen Chairman-Supervisory Board
Marcel Kleifeld Head-Human Resources & Technical Services
Klaus Rauscher Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber