Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Volkswagen AG
  6. News
  7. Übersicht
    VOW3   DE0007664039   766403

VOLKSWAGEN AG

(766403)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 06.12. 08:34:38
167.05 EUR   +1.05%
06:457 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
06:06WOCHENVORSCHAU : Termine bis 17. Dezember 2021
DP
05:51WOCHENAUSBLICK : Omikron und Evergrande könnten Stimmung weiter belasten
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Audi baut Batterie-Kompetenzzentrum in Neckarsulm

27.10.2021 | 14:37

(neu: weitere Details)

NECKARSULM (dpa-AFX) - Audi will in Neckarsulm (Kreis Heilbronn) ein Kompetenzzentrum für Elektroauto-Batterien aufbauen. Dabei solle bis 2022 ein Multifunktionsgebäude mit Werkstätten, Prüfanlagen und Büros entstehen, wie die Volkswagen-Tochter am Mittwoch mitteilte. Spätestens 2023 sollten dort Prototypen für neue Akkus erforscht und erprobt werden. Zuerst hatte die "Heilbronner Stimme" darüber berichtet.

Insgesamt will der Autohersteller der Zeitung zufolge in das Werk in den kommenden Jahren 500 Millionen bis 600 Millionen Euro investieren. "Mit dieser Entscheidung treiben wir den Ausbau strategisch wichtiger Kompetenzen für die Elektromobilität in Neckarsulm weiter voran", zitierte das Blatt den zuständigen Vorstand Oliver Hoffmann. Neue Arbeitsplätze entstehen dadurch aber nicht. Mitarbeiter aus der technischen Entwicklung sollen für die Batterieentwicklung weiterqualifiziert werden, wie eine Unternehmenssprecherin weiter erläuterte. In Neckarsulm arbeiten rund 16 000 Menschen.

Audi entwickelt in Neckarsulm bereits Hochvoltbatterien für Plug-in-Hybride. Das sind Autos, deren Akkus sowohl über den Verbrennungsmotor als auch über das Stromnetz geladen werden können. Nun werde die Entwicklung des kompletten Hochvoltbatterie-Bereichs für Elektroautos schwerpunktmäßig am Standort angesiedelt und dort schrittweise ausgebaut.

Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut sagte, es freue sie sehr, dass sich Audi mit dem Bau des Zentrums zu Neckarsulm bekenne. "Es ist nicht nur ein starkes Signal für die Region, sondern für unseren gesamten Wirtschaftsstandort, dass Audi hier bei uns in Baden-Württemberg seine Kompetenzen im Bereich der Schlüsselkomponente für das Elektrofahrzeug ausbauen möchte."

Ab 2026 will Audi neue Modelle nur noch mit Elektroantrieb auf den Markt bringen und die Produktion von Autos mit Verbrennungsmotor bis 2033 auslaufen lassen. Der Anteil reiner E-Fahrzeuge an den Auslieferungen insgesamt lag laut Audi im ersten Halbjahr bei 3,3 Prozent (Vorjahreszeitraum: 2,7 Prozent)./ols/DP/eas


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu VOLKSWAGEN AG
06:457 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
06:06WOCHENVORSCHAU : Termine bis 17. Dezember 2021
DP
05:51WOCHENAUSBLICK : Omikron und Evergrande könnten Stimmung weiter belasten
DP
04.12.Angebot an neuen Autos bleibt knapp
DP
03.12.WDH/Chipmangel belastet Autobranche weiter - Rückgang bei Neuzulassungen
DP
03.12.RÜCKBLICK 2021/DER GROSSE MANGEL : Wirtschaft und Verbraucher in der Engpassfalle
DP
03.12.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 17. Dezember 2021
DP
03.12.WOCHENAUSBLICK : Wird Omikron vom Risiko zur Chance?
DP
03.12.Emder VW-Werk schließt bis Jahresende wegen Halbleitermangels
DP
03.12.7 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu VOLKSWAGEN AG
03.12.USTR backs efforts to strengthen U.S. EV industry despite objections
RE
03.12.All W. Europe sales zero-emission by 2035 - Toyota
RE
03.12.Negotiations on future of Volkswagen CEO could drag into next week - sources
RE
03.12.THE 2021 "SOCAITY" STUDY : Audi is addressing a social dimension of autonomous driving
AQ
03.12.VOLKSWAGEN : All-new Taigo available in dealerships now
PU
02.12.Scania announces Annette Danielski as new Chairman of the Board of Directors
AQ
01.12.Ford, GM race to brag 'We're Number 3!' in electric vehicle market
RE
01.12.Truck maker Navistar says Omicron variant is likely to slow supply chain recovery
RE
01.12.GLOBAL MARKETS LIVE : Merck, Volkswagen, Salesforce, Roche, Mondelez...
01.12.Notable quotes from the Reuters Next conference
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu VOLKSWAGEN AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 248 Mrd. 280 Mrd. -
Nettoergebnis 2021 13 828 Mio 15 602 Mio -
Nettoliquidität 2021 30 143 Mio 34 009 Mio -
KGV 2021 6,04x
Dividendenrendite 2021 4,53%
Marktkapitalisierung 108 Mrd. 122 Mrd. -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,32x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,26x
Mitarbeiterzahl 645 318
Streubesitz 56,8%
Chart VOLKSWAGEN AG
Dauer : Zeitraum :
Volkswagen AG : Chartanalyse Volkswagen AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends VOLKSWAGEN AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 165,32 €
Mittleres Kursziel 249,97 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 51,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Herbert Diess Chairman-Management Board
Arno Antlitz Head-Finance & Information Technology
Hans Dieter Pötsch Chairman-Supervisory Board
Thomas Schmall-von Westerholt Head-Technology
Kurt Michels Chief Compliance Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
VOLKSWAGEN AG8.46%122 221
TOYOTA MOTOR CORPORATION30.64%254 400
DAIMLER AG48.17%103 409
GENERAL MOTORS COMPANY39.43%86 691
FORD MOTOR COMPANY122.75%76 488
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED18.98%67 630