Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Volkswagen AG    VOW3   DE0007664039

VOLKSWAGEN AG

(VOW3)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

AKTIE IM FOKUS: MAN brechen ein - Kein Squeeze-out durch Traton mehr in 2020

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
18.09.2020 | 10:19

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von MAN sind am Freitag um 17,5 Prozent auf 42,90 Euro abgerutscht. Die VW-Lastwagentochter Traton will den Lkw- und Buskonzern im laufenden Jahr doch nicht mehr von der Börse nehmen. MAN solle sich zunächst auf den jüngst angekündigten Umbau und die Bewältigung der Corona-Krise konzentrieren, hieß es von Traton. 2021 solle MAN ganz in Traton integriert werden. Traton hält über 94 Prozent der MAN-Anteile. Bei der MAN Truck & Bus wollen Volkswagen und Traton wie vergangene Woche mitgeteilt bis zu 9500 der weltweit rund 36 000 Stellen streichen, um die Kosten zu senken.

Traton-Papiere gaben ebenfalls etwas nach. Da die geplante Übernahme des US-Truckherstellers Navistar wohl teurer werde als ursprünglich gedacht, wolle die im SDax notierte VW-Nutzfahrzeugholding wohl ihr Geld zusammenhalten, sagte ein Marktteilnehmer. Den MAN-Minderheitsaktionären müsste der so genannte Squeeze-out mit einer sachgerechten Abfindung versüßt werden.

VW hatte das Gebot für Navistar zuletzt auf 43 US-Dollar je Aktie aufgestockt und bietet damit für die restlichen Anteile insgesamt 3,6 Milliarden US-Dollar. Doch den anderen Navistar-Eignern ist das noch nicht genug, auch die neue Offerte werde dem Wert von Navistar und einem Zusammenschluss nicht gerecht, hieß es von den Amerikanern./ag/men

© dpa-AFX 2020

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MAN SE 0.88%40 verzögerte Kurse.-7.41%
SDAX -1.14%12378.26 verzögerte Kurse.-1.07%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 0.18%12341.23 verzögerte Kurse.-1.54%
TRATON SE 0.42%18.026 verzögerte Kurse.-24.62%
VOLKSWAGEN AG 0.38%137.6 verzögerte Kurse.-21.92%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf VOLKSWAGEN AG
08:06ACEA : Nutzfahrzeugmarkt erholt sich spürbar - aber vor allem wegen Lieferwagen
DP
22.10.AKTIE IM FOKUS : Tesla profitieren von fünftem Quartalsgewinn in Folge
DP
22.10.Conti fährt in die roten Zahlen - Erneute Diesel-Razzia
RE
22.10.Erneute Durchsuchungen bei Continental im VW-Abgasskandal
AW
22.10.Erneute Diesel-Razzia bei Continental
AW
22.10.VW-Lkw-Tochter Traton erholt sich schneller als gedacht
DP
22.10.DAIMLER IM FOKUS : Viel Arbeit und erste Lichtblicke nach dem Corona-Einbruch
DP
22.10.VW-Tochter Traton schreibt operativ wieder schwarze Zahlen
RE
22.10.ELON MUSK : Musk liefert Rekordzahlen - Tesla mit fünftem Quartalsgewinn in Folg..
DP
21.10.Jefferies belässt Traton auf 'Buy' - Ziel 21 Euro
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VOLKSWAGEN AG
22.10.Auto startups backed by blank-check companies
RE
22.10.Auto startups chasing Tesla race past red flags to go public
RE
22.10.TRATON : Says Faster Market Recovery and Cost-Savings Helped 3Q Results
DJ
22.10.VW-backed EV battery maker Guoxuan eyes 100 GWh capacity by 2025
RE
22.10.GUOXUAN HIGH TECH : VW-backed EV battery maker Guoxuan eyes 100 GWh capacity by ..
RE
21.10.VOLKSWAGEN VORZÜGE : Goldman Sachs reiterates its Buy rating
MD
21.10.AUDI R8 LMS AND AUDI RS E-TRON GT PR : today meets tomorrow
AQ
21.10.READERS' CHOICE FOR BEST NEW DESIGN : Audi victorious in five out of ten catego..
AQ
21.10.GLOBAL MARKETS LIVE: A flurry of earnings reports
21.10.NOW AVAILABLE WITH NATURAL GAS DRIVE : pre-sales of the new Golf TGI underway
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 216 Mrd. 255 Mrd. -
Nettoergebnis 2020 4 250 Mio 5 015 Mio -
Nettoliquidität 2020 19 702 Mio 23 245 Mio -
KGV 2020 16,7x
Dividendenrendite 2020 1,77%
Marktkapitalisierung 71 575 Mio 84 674 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 0,24x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,20x
Mitarbeiterzahl 664 717
Streubesitz 57,0%
Chart VOLKSWAGEN AG
Dauer : Zeitraum :
Volkswagen AG : Chartanalyse Volkswagen AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse VOLKSWAGEN AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 166,30 €
Letzter Schlusskurs 137,60 €
Abstand / Höchstes Kursziel 75,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 20,9%
Abstand / Niedrigstes Ziel -22,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Herbert Diess Chairman-Management Board
Hans Dieter Pötsch Chairman-Supervisory Board
Frank Witter Head-Finance & Information Technology
Peter Mosch Deputy Chairman
Bernd Osterloh Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
VOLKSWAGEN AG-21.92%84 674
TOYOTA MOTOR CORPORATION-9.70%187 328
DAIMLER AG-2.97%60 907
GENERAL MOTORS COMPANY2.21%51 190
BMW AG-12.48%48 843
HONDA MOTOR CO., LTD.-17.36%43 119