Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nyse  >  The Boeing Company    BA

THE BOEING COMPANY

(BA)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

AKTIE IM FOKUS 2: Hoffnung bei Boeing auf Ende des 737-Max-Flugverbots steigt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
25.09.2020 | 21:15

(durchgehend aktualisiert)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Anleger sind am Freitag bei Boeing wegen eines Lichtschimmers beim Krisenflieger 737 Max plötzlich mutig geworden. Die Papiere des Flugzeugbauers und Rüstungskonzerns waren vom Start weg führend im Dow Jones Industrial, der im Verlauf zusehends stärker ins Plus vordrang. Boeing derweil toppten den Dow-Anstieg um zuletzt ein Prozent, indem sie ihre Gewinne auf zuletzt 5,8 Prozent ausbauten. Sie erholten sich damit von ihrem am Vortag erreichten Tief seit Anfang Juni.

Zuerst stützten ermutigende Aussagen der europäischen Flugsicherheitsbehörde zum Krisenjet 737 Max am Freitag die Aktien. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete, wurde aus dem Umfeld der Agentur der Europäischen Union für Flugsicherheit (EASA) gegenüber französischen Reportern die Aussage getroffen, dass die eigenen Sicherheitsüberprüfungen des Flugzeugtyps im November abgeschlossen werden könnten.

Dies machte neue Hoffnung, dass die Aufhebung des anhaltenden Flugverbots für diese Jets durch die US-Behörde FAA zum Jahresende vielleicht doch noch realistisch ist. Dies verdichtete sich später mit einer Meldung, dass der Chef der FAA in der kommenden Woche selbst für einen Testflug in das Flugzeug steigen werde. Das Vorhaben solle das Vertrauen der US-Behörde in den Krisenjet untermauern, hieß es. In der Folge von zwei Unfällen müssen die Flieger schon seit März 2019 am Boden bleiben./tih/fba

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

© dpa-AFX 2020

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DJ INDUSTRIAL -0.10%28335.57 verzögerte Kurse.-0.71%
NASDAQ 100 0.25%11692.571891 verzögerte Kurse.33.55%
NASDAQ COMP. 0.37%11548.281629 verzögerte Kurse.28.23%
S&P 500 0.34%3465.39 verzögerte Kurse.7.26%
THE BOEING COMPANY -1.01%167.36 verzögerte Kurse.-48.10%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf THE BOEING COMPANY
23.10.THE BOEING COMPANY : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
22.10.US-Billigflieger Southwest Airlines erleidet Rekordverlust
DP
22.10.American Airlines in tiefroten Zahlen - Zigtausende Jobs vor dem Aus
DP
22.10.US-Regierung billigt milliardenschweren Rüstungsdeal mit Taiwan
DP
21.10.Aktien Frankfurt Schluss: Dax rutscht weiter ab
DP
21.10.Aktien Frankfurt: Dax mit weiterem Dämpfer
AW
21.10.Nato-Partner der USA steigern Verteidigungsausgaben
DP
21.10.Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax rutscht weiter ab
AW
20.10.EU-Handelskommissar lehnt US-Angebot im Airbus-Streit ab
DP
16.10.Aktien New York Schluss: Anleger verlieren auf letzten Metern den Mut
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu THE BOEING COMPANY
01:19ANALYSIS : Airbus moves to speed output, but keeps one foot on brake
RE
00:10BOEING : China vows retaliation if US proceeds with Taiwan arms sale
AQ
23.10.AMERICAN AIRLINES : Reports Third-Quarter 2020 Financial Results
AQ
23.10.THE BOEING COMPANY : quaterly earnings release
23.10.FROST & SULLIVAN -THINK TANK : Building 'Blue Sky' Business Models
AQ
23.10.BOEING : China vows retaliation if US proceeds with Taiwan arms sale
AQ
23.10.AIRBUS TELLS SUPPLIERS : plan now for post-crisis output hike
RE
23.10.Japan's Mitsubishi Heavy to freeze development of SpaceJet regional jet - sou..
RE
23.10.Japan's Mitsubishi Heavy to freeze development of SpaceJet regional jet -sour..
RE
22.10.Industrials Up Amid 'Stimulus Trade' -- Industrials Roundup
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 60 448 Mio - 50 972 Mio
Nettoergebnis 2020 -4 459 Mio - -3 760 Mio
Nettoverschuldung 2020 37 596 Mio - 31 703 Mio
KGV 2020 -21,4x
Dividendenrendite 2020 0,64%
Marktkapitalisierung 94 466 Mio 94 466 Mio 79 658 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 2,18x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,58x
Mitarbeiterzahl 161 100
Streubesitz 55,7%
Chart THE BOEING COMPANY
Dauer : Zeitraum :
The Boeing Company : Chartanalyse The Boeing Company | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse THE BOEING COMPANY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 189,32 $
Letzter Schlusskurs 167,36 $
Abstand / Höchstes Kursziel 57,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13,1%
Abstand / Niedrigstes Ziel -25,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
David L. Calhoun President, Chief Executive Officer & Director
Lawrence W. Kellner Non-Executive Chairman
Jenette E. Ramos Senior Vice President-Supply Chain & Operations
Gregory D. Smith CFO & Executive VP-Enterprise Operations
Theodore Colbert Executive Vice President
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
THE BOEING COMPANY-48.10%95 431
AIRBUS SE-47.86%59 713
TEXTRON INC.-21.84%7 949
DASSAULT AVIATION-34.27%7 230
AVIC ELECTROMECHANICAL SYSTEMS CO.,LTD.57.49%6 529
AVICOPTER PLC10.77%4 747