Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Swiss Re Ltd
  6. News
  7. Übersicht
    SREN   CH0126881561

SWISS RE LTD

(A1H81M)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Swiss Re : zurück in den schwarzen Zahlen - Corona fordert erneut Tribut

30.04.2021 | 10:46
The logo of insurance company Swiss Re is seen in front of its headquarters in Zurich

(neu: Finanzchef, Hintergrund, Kursreaktion, Analyst)

Zürich (Reuters) - Swiss Re ist zum Jahresauftakt in die Gewinnzone zurückgekehrt. Doch erneut hohe Zahlungen für Schäden durch die Corona-Krise und Naturkatastrophen bremsten den Rückversicherer merklich.

Nach dem ersten Quartal belief sich der Gewinn auf 333 Millionen Dollar, wie der Konzern aus Zürich am Freitag mitteilte. Vor einem Jahr stand nach drei Monaten ein Verlust von 225 Millionen Dollar zu Buche und im gesamten Jahr belief sich der Fehlbetrag auf 878 Millionen Dollar.

Swiss Re zeigte sich für den weiteren Jahresverlauf zuversichtlich. "Wir sind solide ins Jahr 2021 gestartet und gehen davon aus, dass alle unsere Geschäftsbereiche weiterhin eine starke zugrundeliegende Performance erzielen und sich die Covid-19-Schäden rückläufig entwickeln werden", sagte Konzernchef Christian Mumenthaler.

Im Zeitraum Januar bis März hat Swiss Re vor allem in der Schaden- und Unfallversicherung gut verdient, aber auch an den Finanzmärkten. Doch Zahlungen etwa für Todesfälle infolge der Virus-Pandemie und Winterstürme in den USA summierten sich auf gut eine Milliarde Dollar. Ohne Corona-Schäden und -Rückstellungen hätte der Quartalsgewinn 843 Millionen Dollar betragen, sagte Finanzchef John Dacey. "Tatsächlich haben wir auf zugrundeliegender Basis, also ohne die Covid-bedingten Einflüsse, das stärkste Ergebnis in einem ersten Quartal seit 2016 erzielt."

CORONA-TODESFÄLLE KOSTEN EINE HALBE MILLIARDE

Teuer zu stehen kamen den Münchener-Rück-Rivalen in den ersten drei Monaten Todesfälle im Zusammenhang mit der Virus-Pandemie. In vielen Ländern, allen voran den USA, habe die Sterblichkeit aufgrund der Virus-Pandemie zu Jahresanfang Höchststände erreicht, sagte Dacey. Das Unternehmen verbuchte dafür in den ersten drei Monaten 585 Millionen Dollar Schäden und Rückstellungen. Die Lebens-Rückversicherungssparte schloss mit einem Verlust von 184 Millionen Dollar ab. Finanzchef Dacey geht allerdings davon aus, dass das erste Quartal den Höhepunkt der Pandemie-Todesfälle markiert hat, weil die Impfkampagnen in Hauptmärkten von Swiss Re, den westlichen Industrienationen, rasch voranschreiten. In Indien, das aktuell mit einer neuen Infektionswelle mit Tausenden Toten kämpft, habe der Konzern nur ein kleines Geschäft.

In der Schaden- und Unfall-Rückversicherung schlugen in erster Linie die Winterstürme in den USA zu Buche. Schwere Naturkatastrophen kosteten Swiss Re im Auftaktquartal 426 Millionen Dollar. Bei den Vertragserneuerungen im April, die vor allem Japan betreffen, steigerte Swiss Re das Prämienvolumen um ein Fünftel und erzielte einen Preisanstieg um vier Prozent.

An der Börse kam das Quartalsergebnis gut an. Mit einem Kurssprung von 3,9 Prozent setzte sich Swiss Re an die Spitze sowohl der europäischen Versicherungswerte als auch des Schweizer Leitindex. "Starke Ergebnissteigerungen in den Bereichen P&C Re und Corporate Solutions sind die Höhepunkte", erklärten die Analysten der Citigroup.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CITIGROUP INC. -1.65%62.76 verzögerte Kurse.1.78%
SWISS RE LTD 0.64%88.14 verzögerte Kurse.5.09%
Alle Nachrichten zu SWISS RE LTD
03.12.Aktien Schweiz Schluss: Nullsummenspiel - Gewinne schmelzen am Nachmittag ab
AW
03.12.Aktien Schweiz: Nur zaghafte Erholung - Zurückhaltung vor US-Arbeitsmarktdaten
AW
01.12.Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst deutlich höher
AW
01.12.Aktien Schweiz: SMI beginnt Schlussmonat 2021 mit leichter Stabilisierung
AW
01.12.HSBC, Deutsche Bank und Swiss Re unterstützen neue ESG-Datenplattform
MT
30.11.Aktien Schweiz Schluss: Sorgen um Omikron-Virusvariante belasten
AW
30.11.Aktien Schweiz: Corona-Sorgen belasten erneut
AW
29.11.Aktien Schweiz Schluss: Verhaltene Erholung - SMI unter Tageshoch fester
AW
29.11.Aktien Schweiz: SMI leicht freundlich dank Schnäppchenjägern
AW
29.11.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI mit zaghaftem Stabilisierungsversuch
AW
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu SWISS RE LTD
01.12.Analysis-European insurers fear sanctions coming down Nord Stream 2 pipe
RE
01.12.South Africa's Santam names industry veteran Madzinga as CEO
RE
01.12.HSBC, Deutsche Bank, Swiss Re Back New ESG Data Platform
MT
01.12.ESG Book aims to 'disrupt' sustainability sector with free data
RE
26.11.REUTERS NEXT-With sponges and petitions, climate activists take on insurers
RE
25.11.Swiss Re Partners with TCS to Develop a Resilient and Futuristic Digital Workplace
AQ
23.11.Zurich, Swiss Re Denies Office Entry to Unvaccinated Employees
MT
19.11.Swiss Re Joins China's Baidu To Develop Insurance Products For Autonomous Vehicles
MT
19.11.Swiss Re, Baidu team up in autonomous driving business
RE
19.11.Swiss Re and Chinese tech giant Baidu partner to advance the ecosystem of autonomous dr..
EQ
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SWISS RE LTD
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 41 936 Mio - 37 069 Mio
Nettoergebnis 2021 1 918 Mio - 1 696 Mio
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 14,5x
Dividendenrendite 2021 6,87%
Marktkapitalisierung 27 747 Mio 27 710 Mio 24 527 Mio
Wert / Umsatz 2021 0,66x
Wert / Umsatz 2022 0,63x
Mitarbeiterzahl 13 605
Streubesitz 90,7%
Chart SWISS RE LTD
Dauer : Zeitraum :
Swiss Re Ltd : Chartanalyse Swiss Re Ltd | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SWISS RE LTD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 17
Letzter Schlusskurs 96,02 $
Mittleres Kursziel 102,28 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,52%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christian Mumenthaler Group Chief Executive Officer
John Robert Dacey Group Chief Financial Officer
Sergio P. Ermotti Independent Non-Executive Chairman
Anette Bronder Group Chief Operating Officer
Guido Fürer Group Chief Investment Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SWISS RE LTD5.09%27 710
MUNICH RE0.97%38 872
HANNOVER RÜCK SE20.87%21 440
EVEREST RE GROUP, LTD.9.74%10 333
RENAISSANCERE HOLDINGS LTD.-6.24%7 456
REINSURANCE GROUP OF AMERICA, INCORPORATED-13.56%6 772