1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. Société Générale
  6. News
  7. Übersicht
    GLE   FR0000130809

SOCIÉTÉ GÉNÉRALE

(873403)
  Bericht
Realtime Euronext Paris  -  17:39 08.08.2022
22.88 EUR   +0.46%
08.08.SocGen gibt eine Vorschau auf die Sitzung der mexikanischen Zentralbank in dieser Woche
MT
08.08.SocGen stellt fest, dass die rumänische Zentralbank ihren Höhepunkt an Falschheit überschritten hat
MT
08.08.SOCGEN : Inflation ist in den meisten Ländern der Asien-Pazifik-Region ein Problem und fordert mehr politische Maßnahmen
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Societe Generale will 3700 Stellen streichen

12.10.2021 | 10:27

Paris (awp/sda/reu) - Die französische Grossbank Societe Generale stellt ihr Privatkundengeschäft neu auf und will dabei mehrere tausend Stellen streichen. Insgesamt sollen zwischen 2023 und 2025 rund 3700 Arbeitsplätze wegfallen, kündigte Frankreichs drittgrösste börsennotierte Bank am Dienstag mit.

Wie auch anderen Finanzkonzernen setzen Societe Generale die ultraniedrigen Zinsen und ein scharfer Wettbewerb zu. Dazu kommt der Markteintritt neuer Konkurrenten und die Digitalisierung des traditionellen Bankgeschäfts, die sich durch die Corona-Pandemie noch einmal beschleunigt hat.

Die Bank hatte bereits im vergangenen Jahr angekündigt, das Filialnetz von Societe Generale und der Tochter Credit du Nord zusammen zu legen. Entstehen soll ein Institut mit einem gemeinsamen Zweigstellennetz, einem Hauptsitz sowie einem einheitlichen IT-System. "Wir wollen einen neuen Champion im französischen Markt schaffen, der zehn Millionen Kunden betreut", kündigte Societe-Generale-Manager Sebastien Proto an.

Keine Kündigungen geplant

Der Stellenabbau soll über Fluktuation erreicht werden - betriebsbedingte Kündigungen seien nicht geplant. Ziel sei, das neu aufgestellte Privatkundengeschäft 2025 mit etwa 25.000 Beschäftigten zu betreiben, erklärte die Bankengruppe. Angepeilt wird ein Netzwerk von rund 1450 Filialen.

Der Umbau soll nicht zur Folge haben, dass sich Societe Generale aus einem Ort zurückzieht. Das Management stellte zudem eine neue Markenstrategie in Aussicht, die die regionalen Wurzeln des Finanzinstituts widerspiegeln soll. Konzernchef Frederic Oudea versucht schon seit längerem, die Ertragskraft der Bank zu erhöhen.

Unter anderem zog sich Societe Generale aus Geschäftsfeldern zurück, in denen sie nicht die erforderliche Grösse besass. So hatte der Konzern Töchter in Polen, Bulgarien und Albanien verkauft und Teile des Investmentbankings eingedampft. Zudem will Societe Generale ihre Online-Bank Boursorama ausbauen.


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
PROTO CORPORATION 1.15%1144 verzögerte Kurse.-17.63%
SOCIÉTÉ GÉNÉRALE 0.46%22.875 Realtime Kurse.-24.62%
Alle Nachrichten zu SOCIÉTÉ GÉNÉRALE
08.08.SocGen gibt eine Vorschau auf die Sitzung der mexikanischen Zentralbank in dieser Woche
MT
08.08.SocGen stellt fest, dass die rumänische Zentralbank ihren Höhepunkt an Falschheit übers..
MT
08.08.SOCGEN : Inflation ist in den meisten Ländern der Asien-Pazifik-Region ein Problem und for..
MT
05.08.Russland verbietet westlichen Investoren den Verkauf von Anteilen an Banken und wichtig..
MR
05.08.SocGen stellt stürmische Saisonalität im August am Devisenmarkt fest
MT
05.08.Analyse-Banken sind Twitter-Deal-Fluchtluke, mit der Musk sich schwer tun würde
MR
05.08.Monte dei Paschi beteiligt sich mit Santander und drei weiteren Konsortialführern an de..
MT
05.08.Barclays, Santander, SocGen und Stifel treten dem MPS-Konsortium bei
MR
04.08.SocGen über ihren EU-Positionsbericht zu Staatsanleihen von letzter Woche
MT
04.08.SocGen über ihren EU-Positionsbericht zu Staatsanleihen von letzter Woche
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu SOCIÉTÉ GÉNÉRALE
08.08.SocGen Previews This Week's Policy Meeting at Mexico's Central Bank
MT
08.08.SOCIETE GENERALE : Presentation to debt investors Q2 2022
PU
08.08.SocGen Notes Romania's Central Bank Is Past Its Peak Hawkishness
MT
08.08.SocGen Says Inflation Is A Problem in Most of Asia-Pacific Region, Calls for More Polic..
MT
05.08.Why the banks financing Musk's Twitter deal are unlikely to be able to help him walk aw..
RE
05.08.Russia bans Western investors from selling banking, key energy stakes
RE
05.08.Russia bans Western investors from selling stakes in banks, key assets including Sakhak..
RE
05.08.India 10-year bond yields see biggest rise in 3 months on RBI rate hike
RE
05.08.SocGen Notes August's Stormy Seasonality in Foreign Exchange
MT
05.08.Analysis-Banks are Twitter deal escape hatch Musk would struggle with
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SOCIÉTÉ GÉNÉRALE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 26 909 Mio 27 501 Mio -
Nettoergebnis 2022 895 Mio 915 Mio -
Nettoverschuldung 2022 - - -
KGV 2022 25,2x
Dividendenrendite 2022 7,47%
Marktwert 18 932 Mio 19 348 Mio -
Wert / Umsatz 2022 0,70x
Wert / Umsatz 2023 0,70x
Mitarbeiterzahl 117 000
Streubesitz 92,1%
Chart SOCIÉTÉ GÉNÉRALE
Dauer : Zeitraum :
Société Générale : Chartanalyse Société Générale | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SOCIÉTÉ GÉNÉRALE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 22,88 €
Mittleres Kursziel 33,52 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 46,5%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Frédéric Oudéa Chief Executive Officer & Director
Claire Dumas Group Chief Financial Officer
Lorenzo Bini Smaghi Chairman
Carlos Goncalves Chief Information Officer
Gaëlle Olivier Chief Operating Officer & Deputy General Manager
Branche und Wettbewerber