Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

PFIZER, INC.

(852009)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

USA investieren 3,2 Milliarden in Entwicklung antiviraler Medikamente

17.06.2021 | 18:46

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die USA wollen 3,2 Milliarden US-Dollar (etwa 2,6 Milliarden Euro) in die Entdeckung und Entwicklung antiviraler Medikamente zur Behandlung der durch das Coronavirus ausgelösten Krankheit Covid-19 investieren. Der US-Immunologe Anthony Fauci stellte die Pläne am Donnerstag bei einem Briefing der Corona-Arbeitsgruppe des Weißen Hauses in Washington vor.

"Impfstoffe bleiben eindeutig das Kernstück unseres Arsenals gegen Covid-19", betonte der Gesundheitsexperte. Antivirale Mittel könnten jedoch eine wichtige Ergänzung zu Impfstoffen sein. Das gelte insbesondere für Menschen mit bestimmten Vorerkrankungen, die sie im Falle einer Corona-Infektion einem größeren Risiko aussetzen oder die dazu führen, dass Impfstoffe nicht den optimalen Schutz entwickeln.

Das "Antivirale Programm für Pandemien" bringe führende Wissenschaftler aus der akademischen Forschung und der Industrie zusammen, um die Entwicklung neuer antiviraler Medikamente zu beschleunigen. Pharmaunternehmen wie Pfizer, Roche oder Merck arbeiteten bereits an solchen Substanzen, sagte Fauci. Finanziert werden soll das Programm mit Mitteln aus dem "amerikanischen Rettungsplan", einem billionenschweren Maßnahmenbündel, das der Kongress im März verabschiedet hatte.

Antivirale Medikamente stellten auch eine weitere "Verteidigungslinie" gegen besorgniserregende Varianten und künftige Bedrohungen durch Viren mit "pandemischem Potenzial" dar, führte Fauci fort. Für viele solche Viren gebe es noch immer nur wenige Behandlungsmöglichkeiten. Fauci nannte als Beispiele die Familien der Filoviren, zu der etwa das Ebolavirus zählt, oder der Flaviviren, zu der das Dengue-, das Westnil- und das Zikavirus gehören.

Während in der Corona-Pandemie im Rekordtempo gleich mehrere Impfstoffe zugelassen wurden, fehlt noch immer ein Mittel, das das Virus spezifisch bekämpft. Bei Klinik-Patienten wird bislang vor allem das entzündungshemmende und lange bekannte Kortikoid Dexamethason eingesetzt. Es soll eine überschießende Immunreaktion bremsen, die bei Covid häufig auftritt. In Deutschland gehört es zu den in der nationalen Leitlinie empfohlenen Medikamenten zur stationären Therapie von Covid-Patienten./lkl/DP/fba


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
PFIZER, INC. 0.05%42.81 verzögerte Kurse.16.30%
ROCHE HOLDING AG 0.79%350.35 verzögerte Kurse.13.38%
Alle Nachrichten zu PFIZER, INC.
30.07.CORONA-BLOG/Frankreich meldet Myokarditis-Fall bei Jugendlichen nach Impfung
DJ
30.07.IMPFKOMMISSION : Noch ungenügend Daten zu dritter Dosis gegen Corona
DP
30.07.CORONA-BLOG/Kombiimpfung wirksamer als zweimalige Astrazeneca-Gabe
DJ
30.07.Impfkommission sieht ungenügende Datenlage für Auffrischimpfungen
DP
30.07.STUDIE : Kreuzimpfung stärker als Zweimal-Impfung mit Astrazeneca
DP
30.07.Corona-Impfungen legen weiter zu
DP
30.07.ASTRAZENECA : prüft Optionen für Corona-Impfstoffsparte
RE
29.07.Israel will über 60-Jährigen dritte Corona-Impfung geben
DP
29.07.Goldman hebt Ziel für Pfizer auf 48 Dollar - 'Neutral'
DP
29.07.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu PFIZER, INC.
31.07.CORONAVIRUS- SOUTH AFRICA : SA Ramps Up COVID-19 Inoculation The department will..
AQ
30.07.MODERNA : Most COVID-19 cases in Massachusetts outbreak among vaccinated, says C..
RE
30.07.Today on Wall Street: Without a care in the world
30.07.Misleading With Numbers
AQ
30.07.PFIZER : Israel begins administering Pfizer booster shot to over 60s 
AQ
30.07.PFIZER : Israel delivers booster shots of vaccine to people over 60
AQ
30.07.ANALYST RECOMMENDATIONS : Amazon, Barclays, Comcast, Next, Pfizer...
30.07.States race to use COVID-19 vaccines before they expire
AQ
30.07.EMEA MORNING BRIEFING : Stocks Set to Fall After -2-
DJ
29.07.PFIZER : Israel to give Pfizer COVID-19 booster to 60 and over as Delta spreads
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 79 237 Mio - 66 771 Mio
Nettoergebnis 2021 18 862 Mio - 15 894 Mio
Nettoverschuldung 2021 27 050 Mio - 22 795 Mio
KGV 2021 12,2x
Dividendenrendite 2021 3,69%
Marktkapitalisierung 240 Mrd. 240 Mrd. 202 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 3,37x
Marktkap. / Umsatz 2022 4,10x
Mitarbeiterzahl 78 500
Streubesitz 59,2%
Chart PFIZER, INC.
Dauer : Zeitraum :
Pfizer, Inc. : Chartanalyse Pfizer, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends PFIZER, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 42,81 $
Mittleres Kursziel 43,42 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,42%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Albert Bourla Chairman, Chief Executive & Operating Officer
Frank A. D'Amelio Chief Financial Officer & EVP-Global Supply
Mikael Dolsten Chief Scientific Officer & Research President
Lidia L. Fonseca Executive VP, Chief Digital & Technology Officer
Aida Habtezion Chief Medical Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
PFIZER, INC.16.30%239 637
JOHNSON & JOHNSON9.42%453 313
ROCHE HOLDING AG13.38%337 105
NOVARTIS AG0.28%225 343
ELI LILLY AND COMPANY44.22%221 348
NOVO NORDISK A/S35.94%212 048