Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

PAYPAL HOLDINGS, INC.

(A14R7U)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

ANALYSE/Amazon kann Paypal über holprige Wegstrecke hinweghelfen

10.11.2021 | 10:55

Von Telis Demos

NEW YORK (Dow Jones)--Paypal leidet noch immer unter den Auswirkungen der Trennung von Ebay vor einigen Jahren. Aber jetzt hat es eine neue Beziehung geknüpft - zu Amazon. Nach einem enormen Wachstum durch die Pandemie sieht sich Paypal wie die meisten anderen Zahlungsdienstleister auf dem Weg zu einer weiteren Expansion mit härteren Vergleichszahlen konfrontiert. Das Unternehmen muss nicht nur zeigen, dass es den Schwung des Online-Handels und anderer digitaler Zahlungen sowie Dienstleistungen aufrechterhalten kann, sondern auch die rückläufigen Umsätze von Ebay zu kompensieren vermag. Paypal-Aktien brachen nach Veröffentlichung der Ergebnisse um mehr als 10 Prozent ein.

Paypal war eine Tochtergesellschaft von Ebay, bevor sich die beiden Unternehmen 2015 trennten. Ebay hat in letzter Zeit immer mehr seiner Zahlungen auf neue Vereinbarungen umgestellt, was das Volumen- und Umsatzwachstum von PayPal zunehmend bremst. Zwar bietet Ebay Paypal nach wie vor als Bezahloption an, arbeitet aber jetzt mit Adyen als Hauptpartner für die Zahlungsabwicklung zusammen.

   Paypal bekommt Trennung von Ebay zu spüren 

Das Zahlungsvolumen von Paypal über Ebay-Marktplätze ist im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 45 Prozent abgestürzt. Der Anteil von Ebay am gesamten Zahlungsvolumen schrumpfte derweil von 7 Prozent im Vorjahr auf etwa 3 Prozent. Zugleich kletterte der Umsatz von Paypal im dritten Quartal um 13 Prozent - ohne die Auswirkungen von Ebay wären es jedoch 25 Prozent gewesen.

Obwohl Paypal mit dem Gegenwind von Ebay gerechnet hatte, erwartete das Unternehmen auch stärkere Impulse für die Ausgaben insgesamt. Faktoren wie Engpässe in den Lieferketten, die sich auf die Bestände der Händler auswirkten, und ein Rückgang der Reisetätigkeit im Spätsommer, als sich die Delta-Variante des Coronavirus ausbreitete, drückten etwas auf das Volumenwachstum.

Paypal hat zuletzt seine Prognosen für das Wachstum im Gesamtjahr 2021 teilweise zurückgenommen. Der Konzern erwartet auch Schwierigkeiten, sich in der ersten Hälfte des nächsten Jahres an den in die Höhe geschossenen Vergleichszahlen zu messen.

   Paypal kann sich über Kooperation mit Amazon und Walmart freuen 

Aber PayPal brachte noch andere Neuigkeiten in seine Gewinnmitteilung ein. Der Konzern hat eine neue Partnerschaft mit Amazon besiegelt. Die Amazon-Partnerschaft wurde möglich, da Paypal sich von einigen seiner noch bestehenden vertraglichen Verpflichtungen mit Ebay befreien konnte. Ab nächstem Jahr wird Amazon eine "Pay-with-Venmo"-Option in seinen Online- und mobilen Checkout einbauen. Darüber hinaus bietet Walmart jetzt eine Paypal-Kassenoption für seine Lebensmittelgeschäfte und Marktplätze an.

Amazon räumt seinen Kunden viele Zahlungsmöglichkeiten ein und hat auch Vereinbarungen mit Wettbewerbern wie Affirm getroffen. Wegen seiner schieren Größe stellt Amazon jedoch eine große Chance für Venmo von Paypal dar. Paypal erwartet, dass Venmo in diesem Jahr einen positiven Beitrag zu seiner Transaktionsmarge leistet - ein Meilenstein, wenn man bedenkt, dass viele Peer-to-Peer-Transaktionen mit Venmo für die Verbraucher kostenlos sind.

Die zunehmende Nutzung von Venmo zum Bezahlen bei Händlern trägt dazu bei, das Umsatzwachstum zu beschleunigen. "Amazon wird das zweifellos auf die nächste Stufe heben", freut sich Paypal-Chef Dan Schulman.

Das Ausgabenwachstum wird in einer unvorhersehbaren Wirtschaft ungleichmäßig sein. Aber vielversprechende neue Beziehungen können Paypal helfen, durch diese rauen Zeiten zu navigieren.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/axw/smh

(END) Dow Jones Newswires

November 10, 2021 04:54 ET (09:54 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADYEN N.V. -2.71%1840.6 Realtime Kurse.-20.37%
AFFIRM HOLDINGS, INC. -8.23%57.63 verzögerte Kurse.-42.69%
AMAZON.COM, INC. -5.95%2852.86 verzögerte Kurse.-14.44%
EBAY INC. -1.93%59.54 verzögerte Kurse.-10.47%
PAYPAL HOLDINGS, INC. -5.62%163.54 verzögerte Kurse.-13.28%
WALMART INC. -0.73%140.19 verzögerte Kurse.-3.11%
Alle Nachrichten zu PAYPAL HOLDINGS, INC.
19.01.BofA Securities erwartet, dass die Gewinne von PayPal im 4. Quartal 2021 dem Konsens en..
MT
19.01.Investment-App Acorns und Pioneer SPAC verwerfen Fusion im Wert von 2,2 Milliarden Doll..
MR
19.01.Hims & Hers Health ernennt Yemi Okupe zum CFO; Chief Medical Officer tritt zurück, um d..
MT
18.01.Investment-App Acorns und Pioneer verwerfen $2,2 Mrd. Fusion
MR
12.01.Globale Online-Urlaubsverkäufe übersteigen 1 Billion Dollar trotz knapper Bestände und ..
MT
12.01.PayPal-Aktien fallen nach Herabstufung durch Jefferies
MT
12.01.PAYPAL HOLDINGS, INC. : Jefferies & Co. gibt eine neutrale Bewertung ab
MM
10.01.Finanzwerte vor Börsenschluss am Montag rückläufig
MT
10.01.PAYPAL HOLDINGS, INC. : Exane BNP Paribas gibt eine neutrale Bewertung ab
MM
10.01.Finanzaktien taumeln heute Nachmittag
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu PAYPAL HOLDINGS, INC.
19.01.PayPal Q4 2021 Earnings Expected to Match Consensus, BofA Securities Says
MT
19.01.Google Considers Letting User Store Cryptocurrency in Digital Cards, Hires PayPal Vet t..
MT
19.01.Investing app Acorns, Pioneer SPAC scrap $2.2 billion merger
RE
19.01.Hims & Hers Health Names Yemi Okupe CFO; Chief Medical Officer Stepping Down to Join Bo..
MT
18.01.Video platform Rumble acquires stake in payment processor Parallel Economy
RE
18.01.Investing app Acorns, Pioneer SPAC scrap $2.2 bln merger (Jan. 18)
RE
15.01.Genesys picks investment banks for U.S. IPO - source
RE
14.01.Honeygain Introduces a Partnership With JumpTask, Benefits Passive Income Enthusiasts
AQ
14.01.Gen Z investors shift focus from 'meme-stocks' to the 'metaverse,' report shows
RE
13.01.Leading Payments Platform Pockyt Announces Partnership With Delaware North, Enabling Co..
AQ
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu PAYPAL HOLDINGS, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 25 349 Mio - 22 353 Mio
Nettoergebnis 2021 4 261 Mio - 3 757 Mio
Nettoliquidität 2021 6 963 Mio - 6 140 Mio
KGV 2021 45,7x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 192 Mrd. 192 Mrd. 169 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 7,31x
Marktkap. / Umsatz 2022 6,02x
Mitarbeiterzahl 26 500
Streubesitz 90,3%
Chart PAYPAL HOLDINGS, INC.
Dauer : Zeitraum :
PayPal Holdings, Inc. : Chartanalyse PayPal Holdings, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends PAYPAL HOLDINGS, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 47
Letzter Schlusskurs 163,54 $
Mittleres Kursziel 260,31 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 59,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Daniel H. Schulman President, Chief Executive Officer & Director
John D. Rainey CFO & Executive VP-Global Customer Operations
John J. Donahoe Chairman
Sripada Shivananda Chief Technology Officer & Executive VP
Jonathan Christodoro Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
PAYPAL HOLDINGS, INC.-13.28%203 592
VISA, INC.-4.97%451 968
MASTERCARD, INC.-1.18%357 651
PALO ALTO NETWORKS, INC.-13.13%51 274
NUVEI CORPORATION-3.94%9 033
AVAST PLC-0.86%8 518