MERCEDES-BENZ GROUP AG

(710000)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:35 10.08.2022
60.52 EUR   +1.49%
09.08.Weiter heikle Lage bei Autozulieferern - Conti setzt auf Besserung
AW
09.08.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter erwartet - Quartalszahlen setzen Akzente
DJ
09.08.Chinas Automarkt erholt sich weiter - PCA erwartet mehr E-Auto-Verkäufe
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Daimler AG : Eine technische Unterstützung, die genutzt werden kann

04.02.2022 | 08:55
Kauf
Stop-Loss Kurs erreicht
Einstiegskurs : 70.38€ | Kursziel  : 78€ | Stop-Loss : 65€ | Potenzial : 10.83%
Nach dem Kursrückgang der vergangenen Wochen bei Daimler AG-Aktien erscheint das weitere Abwärtspotential mittlerweile begrenzt durch die Nähe der starken Unterstützungslinie bei 67.3 EUR.
Für Anleger bietet sich eine günstige Gelegenheit, die Aktie zu kaufen und als Kursziel 78 € anzuvisieren.
Daimler AG : Daimler AG : Eine technische Unterstützung, die genutzt werden kann
Übersicht
  • Das Unternehmen weist solide Fundamentaldaten auf. Mehr als 70% der Unternehmen verfügen über einen schwächeren Mix aus Wachstum, Rentabilität, Verschuldung und Vorhersagbarkeit.
  • Der Refinitiv ESG-Score des Unternehmens schneidet besonders gut ab. Dieser Score ist ein Nachhaltigkeits-Ranking, das Unternehmen innerhalb einer Branche vergleicht.

Stärken
  • Der Gewinn pro Aktie (EPS) des Unternehmens wird laut Konsens der Analysten in den nächsten Jahren voraussichtlich deutlich steigen.
  • Das Unternehmen verfügt über eine solide finanzielle Situation angesichts seines hohen Liquiditätsbestandes und großer Gewinnspannen.
  • Das Unternehmen verfügt über eine attraktive Bewertung, wenn man das Multiple des Unternehmensgewinns betrachtet. Mit einem KGV von 6.25 für 2021 und von 6.46 für 2022 gehört das Unternehmen zu den am niedrigsten bewerteten im Markt.
  • Das Unternehmen gehört zur Gruppe der Unternehmen mit der niedrigsten Bewertung. Die Kennzahl "Unternehmenswert zu Umsatz" liegt bei 0.43 für das Jahr 2021.
  • Der Aktienkurs des Unternehmens erscheint im Verhältnis zum Nettobuchwert relativ günstig.
  • Angesichts des positiven Cashflows, der durch das Geschäft generiert wird, ist das Bewertungsniveau des Unternehmens ein Pluspunkt.
  • Für Anleger, die auf der Suche nach Rendite sind, könnte diese Aktie von großem Interesse sein.
  • Im abgelaufenen Jahr haben die Analysten, die dem Unternehmen folgen, ihre Schätzungen beim Gewinn pro Aktie deutlich nach oben geschraubt.
  • Die für das Unternehmen zuständigen Analysten empfehlen mehrheitlich den Kauf bzw. eine Übergewichtung der Aktie.
  • Der Abstand zwischen dem aktuellen Kurs und dem durchschnittlichen Kursziel der Analysten, die dem Unternehmen folgen, ist relativ groß und suggeriert eine bedeutende potentielle Wertsteigerung.

Schwächen
  • Die Prognosen zum Umsatzwachstum des Unternehmens sind den Konsensusschätzungen von Standard & Poor's zufolge sehr schwach über die kommenden Berichtszeiträume.
  • Die Erwartungen hinsichtlich der Umsatzzahlen der vergangenen 12 Monate wurden weitgehend nach unten korrigiert. Die Analysten prognostizieren jetzt niedrigere Verkaufszahlen.
  • Die Prognosen der Analysten zum Unternehmensumsatz wurden jüngst nach unten revidiert. Es wird neuerdings eine Verlangsamung des Geschäftsbetriebs erwartet.
  • Die Analysten haben ihre Gewinnerwartungen über die letzten Monate gesenkt.
  • In den letzten vier Monaten wurde das durchschnittliche Kursziel der Analysten deutlich nach unten korrigiert.
  • Die Kursziele der verschiedenen Analysten unterscheiden sich deutlich. Dies spiegelt unterschiedliche Einschätzungen und/oder Schwierigkeiten bei der Bewertung des Unternehmens wider.

© MarketScreener.com 2022

Haftungsausschluss: Die von Surperformance SAS, Herausgeber der Website marketscreener.com, veröffentlichten Analysen haben keinen vertraglichen Wert und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzprodukten dar. Die auf der Website marketscreener.com dargestellten Beiträge und Inhalte sind von rein informativer Natur.
Das Unternehmen Surperformance, seine leitenden Angestellten und Mitarbeiter übernehmen keine Verantwortung für Fehler, Unterlassungen und Verluste bei Wertpapiergeschäften. Die auf der Website zur Verfügung gestellten Informationen, Grafiken, Abbildungen, Analysen und Kommentare richten sich ausschließlich an Anleger, die die erforderlichen Vorkenntnisse und Erfahrung mitbringen, um die Inhalte zu verstehen und richtig einordnen zu können. Die Inhalte werden zum Zweck von Information und Wissenserweiterung bereitgestellt. Obwohl Datenqualität für Surperformance eine absolute Priorität darstellt und das Unternehmen ausschließlich mit den weltweit führenden Datenlieferanten arbeitet, können wir keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten übernehmen.

Finanzkennziffern
Umsatz 2022 144 Mrd. 149 Mrd. -
Nettoergebnis 2022 12 155 Mio 12 581 Mio -
Nettoliquidität 2022 24 195 Mio 25 044 Mio -
KGV 2022 5,24x
Dividendenrendite 2022 7,41%
Marktwert 64 747 Mio 67 018 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,28x
Marktwert / Umsatz 2023 0,24x
Mitarbeiterzahl 172 425
Streubesitz 72,0%
Anstehende Termine für MERCEDES-BENZ GROUP AG
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 60,52 €
Mittleres Kursziel 87,49 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 44,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Ola Källenius Chairman-Management Board
Harald Emil Wilhelm Chief Financial Officer
Bernd Pischetsrieder Chairman-Supervisory Board
Markus Schäfer Chief Technology Officer
Sari Maritta Baldauf Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
MERCEDES-BENZ GROUP AG-10.46%65 249
TOYOTA MOTOR CORPORATION-1.40%210 550
VOLKSWAGEN AG-19.51%87 552
FORD MOTOR COMPANY-26.87%61 067
GENERAL MOTORS COMPANY-37.54%53 394
BMW AG-12.88%51 576