Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON SE

(853292)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (14.10.2021) +++

14.10.2021 | 16:19

FRANKFURT (Dow Jones)--Dow Jones Newswires hat im Tagesverlauf folgende Analysen und Hintergrundberichte gesendet, die in dieser Übersicht thematisch mit Sendezeiten und Originalüberschriften zusammengestellt sind:

++++++++++++++++ ÜBERSICHT HEADLINES (Details weiter unten) ++++++++++++++++ 

16:13 ANALYSE/So wirken wild kletternde Erdgaspreise auf die Inflation

14:47 ANALYSE/'Go Green' ist Europas Version der Schiefergas-Revolution

14:43 ANALYSE/Mit Inflationsprognosen sind Märkte oft auf dem Holzweg

13:24 ANALYSE/Viel Licht und ein wenig Schatten für Luxuskonzern LVMH

13:18 ANALYSE/US-Banken wie JP Morgan verharren zunächst im Niemandsland

12:02 ANALYSE/PC-Hersteller setzen auf eine Normalität

++++++++++++++++ Unternehmen & Branchen ++++++++++++++++ 
13:24 ANALYSE/Viel Licht und ein wenig Schatten für Luxuskonzern LVMH 

Anspruchsvolle Verbraucher auf der ganzen Welt greifen weiterhin in Rekordzahlen zu Louis-Vuitton-Handtaschen. Doch die jüngsten Ergebnisse des Markeneigentümers LVMH gaben den Anlegern nicht alle Antworten, die sie wollten. Das Geschäft verlangsamte sich zwar in einigen Regionen nach einem Rekordergebnis im zweiten Quartal, aber insgesamt ist die Nachfrage weiterhin stark. Gerade in diesem Quartal achteten die Märkte auf die Ergebnisse von LVMH. Die Aktie des Vorzeigeunternehmens der Luxusbranche ist nämlich um 9 Prozent gefallen, seit Chinas Präsident Xi Jinping Mitte August eine Rede hielt, in der er ein hartes Durchgreifen gegen "übermäßigen" Reichtum im Land versprach. In der gesamten Branche sind deshalb die Konsumausgaben, die seit der Finanzkrise 2008 stark von den chinesischen Verbrauchern abhängen, in die Knie gegangen.

13:18 ANALYSE/US-Banken wie JP Morgan verharren zunächst im Niemandsland 

Das größte US-Geldhaus hält sich mit seiner Kreditvergabe immer noch etwas zurück und wartet auf den wirtschaftlichen Aufschwung. Die gute Nachricht des Quartalsberichts von JP Morgan: Das Wiederauftauchen der Delta-Variante von Covid-19 und die Verknappung der Lieferketten haben den starken Kern der Bank nicht getroffen. Die Bank löste weiterhin Rückstellungen für Kreditausfälle auf und senkte sogar ihre Prognose für die Nettoabschreibungen von Kreditkartenschulden 2021 von rund 2,5 Prozent zu Beginn des Jahres auf rund 2 Prozent.

12:02 ANALYSE/PC-Hersteller setzen auf eine Normalität 

Der Boom im PC-Geschäft - ausgelöst von der Corona-Pandemie - ist vorbei. Nun stellt sich die Frage, wo sich der Markt wohl künftig einpendeln wird. Laut dem Marktforschungsunternehmen IDC lag der weltweite PC-Absatz in den fünf Jahren vor Ausbruch der Pandemie im Schnitt bei jährlich 265 Millionen Stück. Diese Zahl stieg im Jahr 2020 dann sprunghaft auf 302,6 Millionen Geräte an, weil im Zuge der pandemiebedingten Lockdowns Firmen ebenso wie Arbeitende und Studierende die Notwendigkeit sahen, sich für die Arbeit im Home Office zu rüsten. Der Ansturm setzte sich bis weit in dieses Jahr hinein fort. IDC rechnet deshalb mit mehr als 340 Millionen ausgelieferten PC-Geräten für 2021.

++++++++++++++++ Konjunktur ++++++++++++++++ 
16:13 ANALYSE/So wirken wild kletternde Erdgaspreise auf die Inflation 

Der sprunghafte Anstieg der Gaspreise in Europa schlägt bisher erstaunlich wenig auf die Inflation durch. In der Zukunft könnte dieser Anstieg jedoch dramatische Folgen für die Teuerung mit sich bringen. Die europäischen Gas-Großhandelspreise auf den Spotmärkten haben sich in diesem Jahr etwa verdreifacht, aber der durchschnittliche Gaspreis für den Endverbraucher hat nur um etwa 9 Prozent zugelegt, schreibt die UBS in einer Studie. UBS-Ökonomin Anna Titareva schätzt die Auswirkungen auf die Inflation in der Region auf etwa 0,4 Prozentpunkte. Zum Vergleich: Der moderatere Anstieg des Ölpreises um 50 Prozent hätte die Inflation um 0,6 Prozentpunkte angetrieben.

14:43 ANALYSE/Mit Inflationsprognosen sind Märkte oft auf dem Holzweg 

Es ist verlockend, das Inflationsgeschehen als "pandemiebedingt" abzuhaken und daher als unabwendbar zu betrachten. Aber das würde irgendwie am Thema vorbeigehen. Ist heutzutage nicht alles mit einer Pandemie verbunden? Und ist die Pandemie wirklich etwas, das wir beiseitelassen können? Das US-Arbeitsministerium meldete zuletzt, dass die Verbraucherpreise in den USA im September um 0,4 Prozent zulegten und damit um 5,4 Prozent über dem Niveau des Vorjahres liegen. Ein Teil dieses Anstiegs ist auf eine starke Teuerung von Benzin und Lebensmitteln zurückzuführen.

++++++++++++++++ Wirtschaftspolitik ++++++++++++++++ 
14:47 ANALYSE/'Go Green' ist Europas Version der Schiefergas-Revolution 

Die Schiefergas-Revolution hat die USA energetisch unabhängig gemacht. Europa erhofft sich dasselbe von der grünen Energie - umso mehr, als die Erdgaspreise in die Höhe schießen. Europa befindet sich mitten in einer Energiekrise. Für Ängste sorgt die Aussicht auf einen eisigen Winter, einhergehend mit einer Versorgungsknappheit beim Gas. Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union meldeten sich am Mittwoch zu Wort und veröffentlichten ihren "Werkzeugkasten" zur Bewältigung der Energiekrise.

Wir freuen uns über Ihr Feedback an topnews.de@dowjones.com.

DJG/smh

(END) Dow Jones Newswires

October 14, 2021 10:18 ET (14:18 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DELL TECHNOLOGIES INC. 2.33%58.48 verzögerte Kurse.-24.00%
HP INC. -0.24%37.55 verzögerte Kurse.52.70%
JPMORGAN CHASE & CO. -1.81%158.29 verzögerte Kurse.24.57%
LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON SE -0.23%685 Realtime Kurse.34.08%
Alle Nachrichten zu LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON SE
30.11.Exxon gibt Ausgabenprognose ab, da Anleger nach Hinweisen auf kohlenstoffarme Erträge s..
MR
30.11.TERMINE/Dividendenabschläge am Dienstag, 30.November
DJ
30.11.LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON SE : Ex-Dividende Tag für Zwischendividende
FA
29.11.LVMH Mo?t Hennessy - Louis Vuitton, Soci?t? Europ?enne k?ndigt Zwischendividende f?r 20..
CI
27.11.Aus Angst vor leeren Regalen strömen die "Frühaufsteher" am Schwarzen Freitag in die US..
MR
22.11.S&P hebt den Ausblick für LVMH aufgrund starker operativer Leistung auf stabil an
MT
19.11.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (19.11.2021) +++
DJ
19.11.UBS will offenbar Ex-UniCredit-Chef Mustier als neuen Präsidenten
AW
19.11.ANALYSE/Pradas Aktie legt zu und hat noch Luft nach oben
DJ
15.11.Aktien Schweiz schließen wenig verändert - Richemont gesucht
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON SE
03.12.LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON : · December 3, 2021 On the International Day of Persons ..
PU
02.12.LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON : Watches & Jewelry · December 2, 2021 Bulgari Hotel Pari..
PU
02.12.LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON : Fashion & Leather Goods · December 2, 2021 Virgil was h..
PU
01.12.Breuninger presents "Shop the Gift - Fine Jewellery"
AQ
30.11.Exxon to offer spending outlook as investors seek clues to low-carbon returns
RE
30.11.NORTH AMERICAN MORNING BRIEFING : -3-
DJ
29.11.Hennessy announces Literary Awards Winners
AQ
29.11.MarketScreener's World Press Review - November 29, 2021
29.11.LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON : 2021 Interim dividend
PU
29.11.LVMH : 2021 Interim dividend
AQ
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 62 088 Mio 70 092 Mio -
Nettoergebnis 2021 10 634 Mio 12 004 Mio -
Nettoverschuldung 2021 12 379 Mio 13 974 Mio -
KGV 2021 32,5x
Dividendenrendite 2021 1,18%
Marktkapitalisierung 345 Mrd. 390 Mrd. -
Marktkap. / Umsatz 2021 5,76x
Marktkap. / Umsatz 2022 5,10x
Mitarbeiterzahl 148 343
Streubesitz 52,3%
Chart LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON SE
Dauer : Zeitraum :
LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton SE : Chartanalyse LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 29
Letzter Schlusskurs 685,00 €
Mittleres Kursziel 760,66 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Bernard Arnault Chairman & Chief Executive Officer
Jean-Jacques Guiony Chief Financial Officer
Charles de Croisset Independent Director
Diego della Valle Independent Director
Yves-Thibault de Silguy Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON SE34.08%389 539
LULULEMON ATHLETICA INC.28.85%56 562
LI NING COMPANY LIMITED64.07%29 301
V.F. CORPORATION-17.07%29 266
MONCLER S.P.A.29.92%19 822
UNDER ARMOUR, INC.33.31%10 291