1. Startseite
  2. Aktien
  3. Niederlande
  4. Euronext Amsterdam
  5. Just Eat Takeaway.com N.V.
  6. News
  7. Übersicht
    TKWY   NL0012015705

JUST EAT TAKEAWAY.COM N.V.

(A2ASAC)
  Bericht
Realtime Euronext Amsterdam  -  16:04 11.08.2022
18.03 EUR   +4.16%
09.08.MÄRKTE EUROPA/Börsianer halten sich vor US-Inflationszahlen zurück
DJ
09.08.MÄRKTE EUROPA/Börsen bleiben unter Druck - Micron-Warnung belastet Techs
DJ
09.08.MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen Verluste aus - Munich Re nach Zahlen gesucht
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Sehr fest - Just Eat Takeaway haussieren dank Amazon-Deal

06.07.2022 | 18:09

FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen haben am Mittwoch sehr fest geschlossen. Der DAX gewann 1,6 Prozent auf 12.595 Punkte, der Euro-Stoxx-50 stieg um 1,8 Prozent auf 3.422 Punkte. Gestützt wurde die Stimmung vom jüngsten Einbruch der Ölpreise und der Preise für andere Rohstoffe, darunter auch für Nahrungsmittel. Grund sind zunehmende Rezessionsrisiken, die aber zugleich auf die Inflationserwartungen drücken. Das nehme den Druck von den Notenbanken, bei den Zinserhöhungen zu überziehen, hieß es im Handel.

   Ende des Gas- und Ölarbeiter-Streiks in Norwegen klar positiv 

Eindeutig positiv bewertet wurde das Ende des Streiks der Gas- und Ölarbeiter in Norwegen. Dieser hatte die ohnehin brisante Lage angesichts eines drohenden Stopps der russischen Gaslieferungen noch einmal verschärft. Entscheidend wird nun sein, ob nach der bevorstehenden etwa 10-tägigen regulären Wartung von Nordstream 1 wieder Gas durch die Pipeline fließen wird. Am 11. Juli beginnen diese jährlichen Wartungsarbeiten. Der Preis für Dutch TTF Gas zog an nach der jüngsten Korrektur.

Am Devisenmarkt gab der Euro derweil weiter nach und fiel nun auch klar unter die Marke von 1,02 Dollar. Die Parität ist somit in Sichtweite. Der Euro war am Dienstag wegen der Rezessionsängste im Markt auf den niedrigsten Stand seit fast 20 Jahren abgerutscht.

Just Eat Takeaway haussierten um 15,5 Prozent. Händler verwiesen auf die Partnerschaft mit Amazon. "Sie stützt die Stimmung", so ein Marktteilnehmer. Angebote des Essenslieferdienstes Grubhub werden in den USA künftig Teil des Prime-Pakets von Amazon sein. Der Deal des Online-Händlers mit der Grubhub-Mutter Just Eat Takeaway, zu der auch Lieferando gehört, beinhaltet zudem die Option auf eine niedrige Beteiligung an Grubhub. Amazon hat die Option, 2 Prozent an Grubhub zu übernehmen, und kann diesen Anteil je nach Performance auf 15 Prozent aufstocken.

Delivery Hero (-4,1%) gerieten dagegen mit bestätigten kartellrechtlichen Hausdurchsuchungen unter Druck. Betroffen waren auch die Büros der jüngst übernommenen spanischen Glovo. Wegen des Verdachts auf Kartellbildung hat die EU-Wettbewerbskommission mehrere Essens-Lieferdienste durchsucht. Wer alles von den Durchsuchungen betroffen ist, ist unklar. Die Citigroup sieht die Stimmung für die Aktie belastet. Weil die Untersuchung noch im Gange sei, könne das Unternehmen den Umfang der Untersuchung nicht kommentieren, habe aber volle Kooperation zugesagt.

Für Alstom ging es an der Pariser Börse um 4,8 Prozent nach oben. Neben dem positiven Umfeld am Gesamtmarkt, wurde die Aktie gestützt von einem Auftrag in Höhe von 387 Millionen Euro aus Indien. Das Unternehmen wird U-Bahnzüge sowie Signalsysteme nach Bhopal und Indore liefern.

Metro reagierten mit Aufschlägen von 4,1 Prozent auf die Anhebung der Prognose für das laufende Jahr. Das Umsatzwachstum soll nun um 17 bis 22 Prozent zulegen, bisher war das Unternehmen von 9 bis 15 Prozent ausgegangen. Das bereinigte EBITDA soll um 150 bis 230 Millionen Euro steigen, bislang war man von einem EBITDA "leicht bis moderat" über Vorjahr ausgegangen. Insbesondere bei den EBITDA-Schätzungen dürfte am Markt Revisionsbedarf bestehen.

   Spekulationen über Staatsanstieg bei Uniper verdichten sich 

Uniper verloren 2,9 Prozent. Am Markt verdichten sich die Spekulationen, dass der Staat über eine Kapitalerhöhung 3 bis 5 Milliarden Euro an Uniper schleusen könnte. Wie die staatliche Rettung konkret ausgestaltet wird, hängt laut Handelsblatt auch davon ab, inwieweit Händler wie Uniper die höheren Einkaufspreise beim Gas an die Verbraucher weitergeben dürfen, ohne dabei auf bestehende Lieferverträge Rücksicht zu nehmen. Die Aktie der Uniper-Mutter Fortum gab um 2,0 Prozent nach.

=== 
Index                  Schluss-  Entwicklung  Entwicklung    Entwicklung 
.                         stand      absolut         in %           seit 
.                                                          Jahresbeginn* 
Euro-Stoxx-50          3.421,84       +62,01        +1,8%         -20,4% 
Stoxx-50               3.445,35       +55,66        +1,6%          -9,8% 
Stoxx-600                407,34        +6,66        +1,7%         -16,5% 
XETRA-DAX             12.594,52      +193,32        +1,6%         -20,7% 
FTSE-100 London        7.103,57       +78,10        +1,1%          -4,9% 
CAC-40 Paris           5.912,38      +117,42        +2,0%         -17,3% 
AEX Amsterdam            656,71       +12,49        +1,9%         -17,7% 
ATHEX-20 Athen         1.857,60        +3,28        +0,2%         -13,3% 
BEL-20 Bruessel        3.711,71       +48,69        +1,3%         -13,9% 
BUX Budapest          39.352,08       +95,82        +0,2%         -22,4% 
OMXH-25 Helsinki       4.484,69       +29,17        +0,7%         -20,0% 
ISE NAT. 30 Istanbul   2.604,43       +35,56        +1,4%         +28,6% 
OMXC-20 Kopenhagen     1.676,11       +19,47        +1,2%         -10,1% 
PSI 20 Lissabon        5.879,42        +4,67        +0,1%          +5,7% 
IBEX-35 Madrid         7.948,60       -10,80        -0,1%          -8,8% 
FTSE-MIB Mailand      20.920,99      +215,93        +1,0%         -24,3% 
RTS Moskau             1.101,64       -45,04        -3,9%         -31,0% 
OBX Oslo               1.058,69        -9,09        -0,9%          -0,9% 
OMXS-30 Stockholm      1.918,67       +52,51        +2,8%         -20,7% 
WIG-20 Warschau        1.654,84       +10,38        +0,6%         -27,0% 
ATX Wien               2.762,36       -16,90        -0,6%         -27,1% 
SMI Zuerich           10.840,60      +138,10        +1,3%         -15,8% 
* zu Vortagsschluss 
 
DEVISEN               zuletzt       +/- %  Mi, 8:01 Uhr  Di, 17:01   % YTD 
EUR/USD                1,0171       -0,9%        1,0251     1,0240  -10,5% 
EUR/JPY                137,97       -1,1%        138,56     139,32   +5,4% 
EUR/CHF                0,9881       -0,6%        0,9922     0,9937   -4,8% 
EUR/GBP                0,8543       -0,5%        0,8594     0,8595   +1,7% 
USD/JPY                135,67       -0,1%        135,21     135,97  +17,9% 
GBP/USD                1,1905       -0,4%        1,1931     1,1913  -12,0% 
USD/CNH (Offshore)     6,7141       +0,0%        6,7134     6,7231   +5,7% 
Bitcoin 
BTC/USD             20.127,87       -1,0%     20.007,00  19.421,00  -56,5% 
 
ROHÖL                 zuletzt   VT-Settl.         +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex               96,11       99,50         -3,4%      -3,39  +33,2% 
Brent/ICE               99,54      102,77         -3,1%      -3,23  +32,9% 
GAS                            VT-Schluss                  +/- EUR 
Dutch TTF              173,83      163,64         +5,3%       8,76  +37,9% 
 
METALLE               zuletzt      Vortag         +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.733,40    1.764,87         -1,8%     -31,47   -5,3% 
Silber (Spot)           19,12       19,22         -0,5%      -0,10  -18,0% 
Platin (Spot)          847,63      868,85         -2,4%     -21,22  -12,7% 
Kupfer-Future            3,39        3,43         -1,2%      -0,04  -23,8% 
 
YTD zu Vortagsschluss 
=== 

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/ros

(END) Dow Jones Newswires

July 06, 2022 12:08 ET (16:08 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AEX 0.12%725.35 Realtime Kurse.-10.15%
AEX ALL-SHARE 0.38%988.32 Realtime Kurse.-12.24%
ALSTOM 0.20%25.4 Realtime Kurse.-18.87%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.21%0.68869 verzögerte Kurse.6.67%
BITCOIN (BTC/EUR) 2.46%23251 Schlusskurs.-44.68%
BITCOIN (BTC/USD) 3.49%23965 Schlusskurs.-49.80%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) -0.38%1.18123 verzögerte Kurse.-0.65%
CAC 40 0.01%6528.13 Realtime Kurse.-9.27%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.28%0.757978 verzögerte Kurse.9.18%
CITIGROUP INC. 1.94%54.3 verzögerte Kurse.-11.92%
DAX -0.01%13704.83 verzögerte Kurse.-13.75%
DELIVERY HERO SE 3.22%50.8 verzögerte Kurse.-50.00%
FORTUM OYJ 0.09%10.985 verzögerte Kurse.-59.34%
FTSE 100 -0.54%7469.02 verzögerte Kurse.1.40%
FTSE/ATHEX MARKET 0.74%518.35 verzögerte Kurse.-5.85%
FTSE/ATHEX MID-CAP -0.34%1392.55 verzögerte Kurse.-8.04%
GOLD 0.28%1796.41 verzögerte Kurse.-1.93%
GREECE ATHEX COMPOSITE 0.59%881.01 verzögerte Kurse.-3.79%
IBEX 35 0.44%8390.2 verzögerte Kurse.-4.61%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) -0.97%0.012155 verzögerte Kurse.4.33%
JUST EAT TAKEAWAY.COM N.V. 4.18%18.026 Realtime Kurse.-64.30%
METRO AG 2.69%8.4 verzögerte Kurse.-11.28%
MSCI ITALY (STRD) -0.69%239.752 Realtime Kurse.-25.04%
OMX HELSINKI 25 0.40%4873.94 Realtime Kurse.-14.30%
POLAND WIG 20 1.12%1714.46 verzögerte Kurse.-25.71%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 1.11%579.7006 Realtime Kurse.-17.93%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX 0.93%505.9737 Realtime Kurse.20.23%
S&P GSCI PLATINUM INDEX 2.81%258.9047 Realtime Kurse.-3.44%
S&P GSCI SILVER INDEX -0.96%1010.01 Realtime Kurse.-11.47%
SMI -0.10%11147.7 verzögerte Kurse.-13.54%
STOXX EUROPE 600(EUR)(TR) 0.10%1011.9 verzögerte Kurse.-8.82%
STOXX ITALY 20 (EUR) 0.57%1030.79 verzögerte Kurse.-16.90%
STOXX ITALY 45 (EUR) 0.55%103.32 verzögerte Kurse.-17.53%
STOXX ITALY TMI (EUR) 0.56%105.3 verzögerte Kurse.-17.95%
UNIPER SE -2.16%6.815 verzögerte Kurse.-83.35%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) -0.50%0.96596 verzögerte Kurse.11.38%
WTI 2.00%93.333 verzögerte Kurse.19.95%
Alle Nachrichten zu JUST EAT TAKEAWAY.COM N.V.
09.08.MÄRKTE EUROPA/Börsianer halten sich vor US-Inflationszahlen zurück
DJ
09.08.MÄRKTE EUROPA/Börsen bleiben unter Druck - Micron-Warnung belastet Techs
DJ
09.08.MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen Verluste aus - Munich Re nach Zahlen gesucht
DJ
08.08.JUST EAT TAKEAWAY.COM N.V. : Von Morgan Stanley auf neutral herabgestuft
MM
05.08.JUST EAT TAKEAWAY.COM N.V. : Numis bekräftigt seine Verkaufsbewertung
MM
05.08.UBS belässt Just Eat Takeaway.com auf 'Buy' - Ziel 2400 Pence
DP
04.08.Jefferies senkt Ziel für Just Eat Takeaway auf 42,50 Euro - 'Buy'
DP
04.08.Barclays senkt Just Eat Takeaway.com auf 'Equal Weight'
DP
04.08.JUST EAT TAKEAWAY.COM N.V. : Barclays revidiert seine Meinung und wendet sich an Neutral
MM
04.08.JPMorgan hebt Ziel für Just Eat Takeaway.com an - 'Neutral'
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu JUST EAT TAKEAWAY.COM N.V.
03.08.JUST EAT TAKEAWAY COM N : Halfjaarlijkse financiële verslaggeving
PU
03.08.GLOBAL MARKETS LIVE : Airbnb, Infineon, PayPal, Moderna, Starbucks...
MS
03.08.MARKETSCREENER’S WORLD PRESS REVIEW : August 3, 2022
MS
03.08.Just Eat Takeaway.com N.V. Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 20..
CI
03.08.European shares rise as upbeat earnings offset gloomy data
RE
03.08.TRANSCRIPT : Just Eat Takeaway.com N.V., H1 2022 Earnings Call, Aug 03, 2022
CI
03.08.JUST EAT TAKEAWAY COM N : Half Year 2022 Results
PU
03.08.JUST EAT TAKEAWAY COM N : Just Eat Takeaway.com nominates COO for reappointment
PU
03.08.Just Eat Takeaway.com to Nominate COO for Reappointment After Misconduct Probe
MT
03.08.Just Eat reports shrinking core loss, maintains profitability forecasts
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu JUST EAT TAKEAWAY.COM N.V.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 5 763 Mio 5 965 Mio -
Nettoergebnis 2022 -1 886 Mio -1 953 Mio -
Nettoverschuldung 2022 1 690 Mio 1 750 Mio -
KGV 2022 -1,31x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 3 694 Mio 3 824 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,93x
Marktwert / Umsatz 2023 0,84x
Mitarbeiterzahl 16 736
Streubesitz 92,0%
Chart JUST EAT TAKEAWAY.COM N.V.
Dauer : Zeitraum :
Just Eat Takeaway.com N.V. : Chartanalyse Just Eat Takeaway.com N.V. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends JUST EAT TAKEAWAY.COM N.V.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Letzter Schlusskurs 17,31 €
Mittleres Kursziel 35,71 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 106%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Jitse Groen Chairman-Management Board & CEO
Brent Wissink Chief Operating Officer
Corinne Danièle Goddijn-Vigreux Chairman-Supervisory Board
Jörg Gerbig Chief Operating Officer
Ron Teerlink Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
JUST EAT TAKEAWAY.COM N.V.-64.30%3 824
TENCENT HOLDINGS LIMITED-34.76%359 332
NETFLIX, INC.-59.48%108 557
PROSUS N.V.-14.54%90 532
AIRBNB, INC.-28.69%75 928
UBER TECHNOLOGIES, INC.-21.77%64 941