Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nyse  >  Johnson & Johnson    JNJ

JOHNSON & JOHNSON

(JNJ)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

US-Pharmakonzern Johnson & Johnson wird nach gutem Quartal optimistischer

13.10.2020 | 14:05

NEW BRUNSWICK (awp international) - Der US-Pharma- und Medizintechnikkonzern Johnson & Johnson wird nach einem besser als erwartet verlaufenen dritten Quartal optimistischer für das Gesamtjahr. Rechnete das Unternehmen für 2020 bislang mit einem Umsatz von 79,9 bis 81,4 Milliarden US-Dollar (rund 67,6 bis 68,9 Milliarden Euro), erwartet es nun Erlöse zwischen 81,2 und 82,0 Milliarden Dollar, wie Johnson & Johnson am Dienstag in New Brunswick (US-Bundestaat New Jersey) mitteilte.

Auch der bereinigte Gewinn je Aktie soll mit 7,95 bis 8,05 Dollar höher ausfallen als bislang angenommen. Zuvor war der Konzern von 7,75 bis 7,95 Dollar je Anteilsschein ausgegangen.

Im dritten Jahresviertel profitierte Johnson & Johnson von einem anhaltend guten Pharmageschäft, in dem sich die Krebsmedikamente Darzalex und Imbruvica sowie der Entzündungshemmer Stelara als Wachstumstreiber erwiesen. Auch im Geschäft mit rezeptfreien Medikamenten konnte das Unternehmen zulegen. Zudem sei die Erholung in der Medizintechnik besser als angenommen verlaufen, sagte Konzernchef Alex Gorsky, der sich trotz der negativen Folgen der Covid-19-Pandemie entsprechend zufrieden zeigte.

Konzernweit stiegen die Erlöse im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1,7 Prozent auf 21,08 Milliarden Dollar und übertrafen damit die Erwartungen der Analysten. Den Nettogewinn konnte Johnson & Johnson mit 3,55 Milliarden Dollar etwas mehr als verdoppeln. Im vergangenen Jahr hatten allerdings milliardenschwere Kosten für Rechtsstreitigkeiten auf den Gewinn gedrückt. Die Johnson & Johnson-Aktie lag im vorbörslichen New Yorker Handel dennoch rund 1,2 Prozent im Minus./eas/mne/men


© AWP 2020
Alle Nachrichten auf JOHNSON & JOHNSON
23.11.JOHNSON & JOHNSON : Ex-Dividende Tag
FA
11.11.WDH/SÜDAFRIKAS PRÄSIDENT : Impfserum gegen Covid-19 wird am Kap produziert
DP
09.11.ROUNDUP 4/BIONTECH-IMPFSTOFF GEGEN C : 'Silberstreifen am Horizont'
DP
21.10.US-WAHL/BIDEN : Korruptionsvorwürfe sind Verleumdungskampagne
DP
20.10.WDH/Moderna-Chef macht Hoffnung auf US-Notfallzulassung für Corona-Impfung
DP
14.10.US-Pharmakonzern Eli Lilly unterbricht Erprobung von Antikörpertherapie
AW
13.10.US-Pharmakonzern Eli Lilly unterbricht Erprobung von Antikörpertherapie
DP
13.10.Credit Suisse belässt Johnson & Johnson auf 'Outperform'
DP
13.10.Aktien New York Ausblick: Dow mit mäßigem Start erwartet nach Rally
DP
13.10.Aktien New York Ausblick: Dow mit mässigem Start erwartet nach Rally
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu JOHNSON & JOHNSON
27.11.Covid-19 Vaccine Studies May Suffer as Volunteers Consider Dropping Out
DJ
26.11.JOHNSON & JOHNSON : Janssen Pharmaceutical Companies - European Commission Appro..
AQ
25.11.JOHNSON & JOHNSON : Pfizer, and Merck Lost $3.5B in Combined YTD Revenue
AQ
23.11.JOHNSON & JOHNSON : Janssen Submits Paliperidone Palmitate 6-Month (PP6M) Supple..
PU
23.11.JOHNSON & JOHNSON : Initiates Second Global Phase 3 Clinical Trial of its Jansse..
PU
23.11.JOHNSON & JOHNSON : New XARELTO® (rivaroxaban) Peripheral Artery Disease (PAD) D..
PU
23.11.JOHNSON & JOHNSON : Janssen Submits Application to U.S. FDA for New Indication t..
PU
23.11.JOHNSON & JOHNSON : Late-Breaking 12-Month Data of Investigational RPGR Gene The..
PU
23.11.JOHNSON & JOHNSON : Ex-Dividende Tag
FA
20.11.COVID-19 VACCINES : What's Coming and When? -- 2nd -2-
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 81 771 Mio - 68 203 Mio
Nettoergebnis 2020 15 967 Mio - 13 317 Mio
Nettoverschuldung 2020 6 543 Mio - 5 457 Mio
KGV 2020 23,7x
Dividendenrendite 2020 2,75%
Marktkapitalisierung 379 Mrd. 379 Mrd. 316 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 4,72x
Marktkap. / Umsatz 2021 4,27x
Mitarbeiterzahl 132 200
Streubesitz 84,3%
Chart JOHNSON & JOHNSON
Dauer : Zeitraum :
Johnson & Johnson : Chartanalyse Johnson & Johnson | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse JOHNSON & JOHNSON
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 164,73 $
Letzter Schlusskurs 144,00 $
Abstand / Höchstes Kursziel 25,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,4%
Abstand / Niedrigstes Ziel -3,47%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Alex Gorsky Chairman & Chief Executive Officer
Joseph J. Wolk Chief Financial Officer & Executive Vice President
Paulus Stoffels Chief Scientific Officer
James D. Swanson Global Chief Information Officer & Executive VP
Charles O. Prince Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
JOHNSON & JOHNSON-1.28%379 086
ROCHE HOLDING AG-3.66%285 972
PFIZER INC.0.30%206 939
NOVARTIS AG-11.80%203 829
MERCK & CO., INC.-12.19%202 049
ABBVIE INC.18.47%185 181