Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Hannover Rück SE
  6. News
  7. Übersicht
    HNR1   DE0008402215   840221

HANNOVER RÜCK SE

(840221)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:35 30.09.2022
154.20 EUR   +0.78%
30.09.Hurrikan 'Ian' trifft auf Küste von South Carolina
DP
30.09.Florida kämpft mit Schäden durch Hurrikan 'Ian' - Sturm wütet weiter
DP
30.09.Hurrikan 'Ian' nähert sich South Carolina - Biden ruft Notstand aus
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Talanx macht wegen Ukraine-Krieg Fragezeichen hinter Prognose

10.08.2022 | 09:47
ARCHIV: Christian Hinsch, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des deutschen Versicherers Talanx, Vorstandsvorsitzender Herbert Haas und Finanzvorstand Immo Querner (L-R) während des Börsengangs des Unternehmens an der Frankfurter Börse

München (Reuters) - Der Krieg in der Ukraine lässt die Gewinnprognose des Versicherungskonzerns Talanx wackeln.

"Wir werden uns ein bisschen strecken müssen, damit das passt", sagte Finanzchef Jan Wicke am Mittwoch in einer Telefonkonferenz. Der Konzern aus Hannover peilt in diesem Jahr einen Gewinnanstieg auf 1,05 bis 1,15 Milliarden Euro an, liegt nach einem halben Jahr aber um 267 Millionen Euro über seinem Budget für Naturkatastrophen und andere Großschäden. Ein Grund dafür sind die Folgen des Krieges in der Ukraine. In der Rück- und der Industrieversicherung habe Talanx bisher 346 Millionen Euro zurückgestellt, sagte Wicke. Fast 80 Prozent davon entfielen auf Schäden, die noch nicht gemeldet worden seien, aber vermutlich eingetreten seien. "Der Krieg dauert an, es gibt ja weitere Schäden", sagte Wicke.

Die Talanx-Tochter Hannover Rück ist der weltweit drittgrößte Rückversicherer. Marktführer Münchener Rück hat für die Kriegsschäden bisher erst 200 Millionen Euro reserviert. "Bei der Ukraine sind wir sehr konservativ", sagte Wicke. Als einer der größten möglichen Schäden gilt der Verlust von Flugzeugen, die an russische Fluggesellschaften verleast sind. In der Branche werde aber bezweifelt, dass Leasinggeber hieraus große Ansprüche geltend machen könnten, sagte Wicke.

Nach den ersten sechs Monaten steht bei Talanx ein Gewinn von 560 (2021: 546) Millionen Euro zu Buche, etwas mehr als vor einem Jahr. Angesichts des Gegenwinds von der Inflation und der drohenden Rezession sei er damit zufrieden, sagte Wicke. Einen Teil der Belastungen macht Talanx durch stärkeres Wachstum wett. Die Prämien sollen in diesem Jahr stärker zulegen als geplant: um einen hohen (bisher: mittleren) einstelligen Prozentsatz. Im ersten Halbjahr schnellten die gebuchten Bruttoprämien um fast 18 Prozent auf 28,3 Milliarden Euro in die Höhe. "Unser starkes zweistelliges Prämienwachstum zeigt, dass wir zum einen bereits mit Preisanpassungen auf die hohe Inflation reagieren sowie zum anderen ein starkes Neugeschäft ausweisen", sagte Vorstandschef Torsten Leue.

In der Versicherung von Privat- und kleineren Firmenkunden steuert Talanx allerdings nur auf eine schwarze Null zu, weil die Überschwemmungen und Hagel sowie der steigende Kfz-Verkehr die Schaden-Kosten-Quote nach oben treiben. Hier will Wicke nun auf die Bremse treten, die Prämien erhöhen und wählerischer bei der Zeichnung von Risiken werden, wie er sagte.

(Bericht von Alexander Hübner, redigiert von Hans Seidenstücker. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte).)


© Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
HANNOVER RÜCK SE 0.78%154.2 verzögerte Kurse.-7.75%
MUNICH RE 0.81%247.5 verzögerte Kurse.-4.99%
TALANX AG 1.73%36.4 verzögerte Kurse.-14.43%
Alle Nachrichten zu HANNOVER RÜCK SE
30.09.Hurrikan 'Ian' trifft auf Küste von South Carolina
DP
30.09.Florida kämpft mit Schäden durch Hurrikan 'Ian' - Sturm wütet weiter
DP
30.09.Hurrikan 'Ian' nähert sich South Carolina - Biden ruft Notstand aus
DP
30.09.JPMorgan belässt Hannover Rück auf 'Overweight' - Ziel 175 Euro
DP
30.09.Hurrikan 'Ian' vor Küste von South Carolina - Biden ruft Notstand aus
DP
30.09.Hurrikan 'Ian' gewinnt auf dem Weg nach South Carolina an Stärke
DP
30.09.Wirbelsturm 'Ian' gewinnt an Stärke - wieder zum Hurrikan hochgestuft
DP
29.09.Biden: 'Ian' könnte tödlichster Hurrikan in Floridas Geschichte sein
DP
29.09.Floridas Gouverneur: Historische Schäden durch Hurrikan 'Ian'
DP
29.09.Swiss-Re-Aktien stemmen sich gegen den Markttrend - Hurrikan abgestuft
AW
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu HANNOVER RÜCK SE
12.09.Hannover Re expects further price increases next year
EQ
06.09.Falling markets hit reinsurers' capital in first half-Gallagher Re
RE
12.08.Fitch Affirms Ohio National's Ratings; Outlook Stable
AQ
04.08.Hannover Re appoints Sharon Ooi to the Executive Board to oversee Property & Casualty E..
EQ
04.08.Hannover Rück SE Appoints Sharon Ooi to the Executive Board to Oversee Property & Casua..
CI
04.08.Hannover Rück : Pdf (984 kb)
PU
04.08.Hannover Rück : Pdf (481 kb)
PU
04.08.Hannover Re confirms profit guidance for 2022 with sustained profitable growth in the ..
EQ
04.08.Hannover Rück SE Re-Confirms Group Earnings Guidance for the Fiscal Year 2022
CI
04.08.Hannover Rück SE Reports Earnings Results for the Second Quarter and Six Months Ended J..
CI
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HANNOVER RÜCK SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 31 747 Mio 31 130 Mio -
Nettoergebnis 2022 1 465 Mio 1 437 Mio -
Nettoverschuldung 2022 4 466 Mio 4 379 Mio -
KGV 2022 12,6x
Dividendenrendite 2022 3,97%
Marktwert 18 596 Mio 18 235 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,73x
Marktwert / Umsatz 2023 0,68x
Mitarbeiterzahl 3 435
Streubesitz 49,8%
Chart HANNOVER RÜCK SE
Dauer : Zeitraum :
Hannover Rück SE : Chartanalyse Hannover Rück SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HANNOVER RÜCK SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Letzter Schlusskurs 154,20 €
Mittleres Kursziel 168,43 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,23%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Jean-Jacques Henchoz Chairman-Management Board
Clemens Jungsthöfel Chief Financial Officer
Torsten Leue Chairman-Supervisory Board
Thomas Fiedler Compliance Officer
Herbert K. Haas Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
HANNOVER RÜCK SE-7.75%18 235
MUNICH RE-4.99%33 695
EVEREST RE GROUP, LTD.-4.19%10 343
RENAISSANCERE HOLDINGS LTD.-17.09%6 136
CONDUIT HOLDINGS LIMITED-19.54%621
IRB - BRASIL RESSEGUROS S.A.-72.64%255