GAMESTOP CORP.

(A0HGDX)
  Bericht
Verzögert Nyse  -  22:00 28.06.2022
124.38 USD   -4.09%
28.06.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Aktien vorbörslich weitgehend im Plus; Nike, Robinhood Markets drohen zu fallen, GameStop zu steigen
MT
27.06.Bed Bath & Beyond sieht sich laut B. Riley mit Gegenwind bei Angebot und Inflation konfrontiert, was die Besucherzahlen drückt
MT
27.06.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Aktien vorbörslich im Plus; Bed Bath & Beyond, Tesla auf dem Weg nach oben
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

GameStop Corp. : GameStop legt Ergebnisse der Weihnachtsumsätze 2013 vor

14.01.2014 | 14:33

Führender Marktanteil bei den Spielkonsolen Xbox One und PlayStation 4 steigert vergleichbare Umsätze um 10,2 Prozent

Multichannel-Umsätze weltweit stiegen im Vergleich zur Weihnachtszeit 2012 um 56,7 Prozent

Das Unternehmen kauft im Verlauf der Weihnachtszeit Aktien im Wert von 39,5 Millionen US-Dollar zurück

GameStop Corp. (GME) hat heute die Umsatzergebnisse für die neunwöchige Weihnachtsperiode bekannt gegeben, die am 4. Januar 2014 zu Ende ging.

Bei einem Gesamtumsatz von 3,15 Milliarden US-Dollar (USD) wurde gegenüber den Ergebnissen aus der Weihnachtszeit 2012 eine Steigerung von 9,3 Prozent verzeichnet. Der Gesamtumsatz bei vergleichbaren Läden stieg um 10,2 Prozent, wobei sich US-Läden um 7,1 Prozent und internationale Läden um 17,4 Prozent steigerten. Angekurbelt wurden die Umsätze durch den Verkauf neuer Videospielkonsolen, wie die Steigerung beim Umsatz neuer Hardware um 99,8 Prozent nahelegt.

CEO Paul Raines gab an: ?Ich freue mich, dass sich die umfassende Planung unseres gesamten Teams in Vorbereitung auf die neuen Konsolen ausgezahlt hat. Unsere herausragende Umsetzung führte dazu, dass sich GameStop den höchsten Marktanteil in den USA und in den meisten Ländern, in denen wir heute tätig sind, sichern konnte. GameStop hatte überdies die höchste Attach-Ratio von allen Einzelhändlern in Bezug auf Software und Zubehör für die beiden neuen Konsolen. Wir befinden uns in einer ausgezeichneten Lage, um im Jahr 2014 die globale Übernahme der nächsten Generation von Videospielprodukten voranzutreiben."

In dieser Übergangsperiode wurden die starken Umsätze mit der neuesten Software durch einen unerwartet hohen Rückgang beim Verkauf von Software der Vorgängergeneration aufgehoben, was sich in einem Rückgang in der Kategorie neuer Software um 22,5 Prozent äußert. Die Gebrauchtkategorie stieg um 7,0 Prozent aufgrund besserer Lagerbestände und des Verkaufs von Vorgängerkonsolen. Die Bruttomargen in der Gebrauchtkategorie dürften sich im vierten Quartal und im Gesamtjahr zwischen 46 und 49 Prozent bewegen.

Die Umsätze in der Kategorie Sonstiges stiegen um 4,8 Prozent. In dieser Kategorie machten die digitalen Einnahmen mit 207,3 Mio. USD eine Steigerung um 14,9 Prozent aus, während die mobilen Umsätze um 23,8 Prozent auf 94,8 Mio. USD stiegen und nun auch die neuen Technologiemarken von GameStop beinhalten (Spring Mobile, Simply Mac und Aio Wireless).

Die Multichannel-Umsätze von GameStop nahmen um 57 Prozent zu. Aufgeschlüsselt nach Art nahmen die Umsätze von GameStop über die mobile Website um 47 Prozent, die Umsätze über das Internet im Laden und mit Abholung im Laden zusammen um mehr als 120 Prozent und die E-Commerce-Umsätze um 37 Prozent zu. Außerdem kam das Unternehmen mit dem gesamten Datenverkehr auf seiner Website unter die 20 größten Online-Händler.

CFO Rob Lloyd erklärte dazu: ?Die prozentual höheren Umsätze in der Hardware-Kategorie führten zu besseren Vergleichszahlen als erwartet, aber auch zu niedrigeren Bruttomargen. Auch die Umsätze mit neuer Software lagen unter unseren Erwartungen. Aufgrund dieser Ergebnisse geht GameStop nun davon aus, dass die Same-Store-Umsätze für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2013 am oberen Ende der aktuell prognostizierten Bandbreite und der Gewinn je Aktie für das vierte Quartal in einem Bereich von 1,85 bis 1,95 USD und für das Gesamtjahr in einem Bereich von 2,96 bis 3,06 USD liegen werden."

GameStop kaufte 800.500 Stammaktien im Wert von 39,5 USD zurück. Zum Ende der Feiertagsperiode standen dem Unternehmen im Rahmen der aktuellen Aktienrückkaufbefugnis noch rund 467,1 Mio. USD zur Verfügung.

Die vollständige Pressemitteilung einschließlich der Bilanz ist unter http://investor.GameStop.com/ erhältlich.

Matt Hodges
VP, Öffentlichkeitsarbeit und Anlegerpflege
GameStop Corp.
+1-817-424-2130
matthodges@gamestop.com


© Business Wire 2014
Alle Nachrichten zu GAMESTOP CORP.
28.06.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Aktien vorbörslich weitgehend im Plus; Nike, Robinhood Market..
MT
27.06.Bed Bath & Beyond sieht sich laut B. Riley mit Gegenwind bei Angebot und Inflation konf..
MT
27.06.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Aktien vorbörslich im Plus; Bed Bath & Beyond, Tesla auf dem ..
MT
27.06.Analyse-Meme Aktieninvestoren wetten riskant darauf, dass das bankrotte Revlon das näch..
MR
24.06.U.S. Kongressausschuss fordert neue Handelsregeln nach "Meme-Aktien"-Saga
MR
24.06.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Aktien vorbörslich weitgehend im Plus; FedEx, Nio im Aufwind,..
MT
23.06.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Aktien vorbörslich im Plus; Tesla, Beyond Meat auf dem Weg na..
MT
22.06.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Aktien vorbörslich weitgehend im Minus; Tesla, GameStop drohe..
MT
21.06.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Aktien vorbörslich weitgehend im Plus; Tesla, Amazon.com im A..
MT
17.06.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Aktien vorbörslich weitgehend im Plus; Tesla, WeWork im Aufwi..
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu GAMESTOP CORP.
28.06.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Stocks Largely Up Premarket; Nike, Robinhood Markets Poised t..
MT
27.06.Bankman-Fried's FTX says no talks to acquire Robinhood
RE
27.06.Bed Bath & Beyond Faces Supply, Inflation Headwinds, Depressing Traffic Levels, B. Rile..
MT
27.06.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Stocks Up Premarket; Bed Bath & Beyond, Tesla Poised to Rise
MT
27.06.Analysis-Meme stock investors place risky bet on bankrupt Revlon being the next Hertz
RE
24.06.U.S. congressional panel calls for new trading rules after 'meme-stock' saga
RE
24.06.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Stocks Largely Up Premarket; FedEx, Nio Poised to Rise, WeWor..
MT
24.06.GAMESTOP CORP.(NYSE : GME) added to Russell 3000 Value Index
CI
24.06.GAMESTOP CORP.(NYSE : GME) dropped from Russell 1000 Growth Index
CI
24.06.GAMESTOP CORP.(NYSE : GME) dropped from Russell Small Cap Comp Growth Index
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu GAMESTOP CORP.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2023 6 463 Mio - 6 140 Mio
Nettoergebnis 2023 -474 Mio - -450 Mio
Nettoverschuldung 2023 - - -
KGV 2023 -18,4x
Dividendenrendite 2023 -
Marktwert 9 421 Mio 9 421 Mio 8 950 Mio
Wert / Umsatz 2023 1,46x
Wert / Umsatz 2024 1,40x
Mitarbeiterzahl 26 000
Streubesitz 84,0%
Chart GAMESTOP CORP.
Dauer : Zeitraum :
GameStop Corp. : Chartanalyse GameStop Corp. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GAMESTOP CORP.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 2
Letzter Schlusskurs 124,38 $
Mittleres Kursziel 70,00 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -43,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Matthew Furlong President, Chief Executive Officer & Director
Michael Recupero Chief Financial Officer
Ryan Cohen Chairman
Matt Francis Chief Technology Officer
Nir Patel Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
GAMESTOP CORP.-16.18%9 421
BEST BUY CO., INC.-29.00%15 503
HIKARI TSUSHIN, INC.-18.92%4 762
MOBILE WORLD INVESTMENT CORPORATION7.14%4 574
SUNING.COM CO., LTD.-44.42%3 115
YAMADA HOLDINGS CO., LTD.20.10%2 988