Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

FACEBOOK INC

(A1JWVX)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Facebook : SAP will Firmen mit Netzwerk bessere Kommunikation ermöglichen

02.06.2021 | 16:18
FILE PHOTO: FILE PHOTO: The logo of German software group SAP is pictured at its headquarters in Walldorf

Berlin (Reuters) - SAP will zum Facebook für Firmen aufsteigen.

Der Walldorfer Softwarekonzern kündigte am Mittwoch den Aufbau eines Geschäftsnetzwerks an. Das soll es erleichtern, mit Unternehmen innerhalb der weit verzweigten Lieferketten Kontakt aufzunehmen. Ziel sei, das weltweit größte Firmennetzwerk zu schaffen. Dafür bringt SAP zunächst separat voneinander agierende Netzwerke wie Ariba und den Logistik-Bereich zusammen, wovon rund 5,5 Millionen Geschäfte profitieren könnten. Laut dem Konzern laufen 77 Prozent aller weltweiten Transaktionsumsätze in irgendeiner Form über ein SAP-System. "In diesem noch nie dagewesenen Jahr ist uns der Stellenwert von Gemeinschaften, denen wir angehören, so deutlich geworden wie nie zuvor", sagte Firmenchef Christian Klein zum Auftakt der jährlichen Kundenkonferenz Sapphire.

SAP nutzt die Konferenz, die wegen der andauernden Corona-Krise erneut virtuell stattfindet, auch dazu, sein neues Rundum-Angebot zu bewerben. Klein hat sich zum Ziel gesetzt, SAP langfristig in einen reinen Cloud-Anbieter zu wandeln und dafür im Januar das Programm "Rise with SAP" zur umfassenden Geschäftstransformation aufgelegt. Neu kommt nun auch ein spezielles Angebot für einzelne Industriezweige wie den Einzelhandel oder Autosektor hinzu.

Zur Ausweitung des eigenen Portfolios kaufte SAP jüngst den Berliner Softwarespezialisten Signavio und bindet nun erstmals dessen Anwendungen in ein frisch geschnürtes Paket ein, mit dem Geschäftsprozesse analysiert und überwacht werden können. Damit will SAP auch das stark wachsende Startup Celonis auf Abstand halten, das gerade eine Finanzierungsrunde in Höhe von einer Milliarde Dollar stemmte.

Im vergangenen Jahr steuerte Klein, der den Konzern mit rund 100.000 Mitarbeitern seit April 2020 allein führt, durch unruhiges Fahrwasser. Neben der Corona-Krise, die für zwei Prognosesenkungen sorgte, kam es zu etlichen Wechseln in der Führungsetage. Damit soll nun Schluss ein und das Geschäft wieder im Mittelpunkt stehen. SAP will mehr Kunden in die Cloud locken und zu einer Umstellung von Lizenzprodukten auf gemietete Anwendungen im Web bewegen - das erleichtert Updates und macht Umsätze planbarer. Die Pipeline für das Jahr sei inzwischen "wirklich, wirklich stark", versicherte Klein bereits im April.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
FACEBOOK INC -1.42%367.12 verzögerte Kurse.36.35%
SAP SE 1.04%118.82 verzögerte Kurse.9.68%
Alle Nachrichten zu FACEBOOK INC
16:49DGAP-NEWS : HAVN Life Sciences hat eine Vereinbarung unterzeichnet, um den Expor..
DJ
14:35FACEBOOK : Google klagt gegen deutsches Gesetz gegen Hassbotschaften
RE
14:02IRW-PRESS : Havn Life Sciences Inc.: HAVN Life unterzeichnet Vereinbarung, um Ex..
DJ
11:26Facebook verstärkt Schutz von Kandidaten-Accounts vor Bundestagswahl
DP
26.07.MÄRKTE USA/Wall Street startet mit leichten Aufschlägen in die Woche
DJ
26.07.MÄRKTE USA/Börsen treten auf der Stelle
DJ
26.07.MÄRKTE USA/Verhaltener Wochenstart - US-chinesische Spannungen belasten
DJ
26.07.MÄRKTE USA/Spannungen USA-China dämpfen Stimmung an Wall Street
DJ
26.07.Straßenkämpfe in Tunesien nach Entlassung von Regierungschef
DJ
26.07.IRW-PRESS : Core One Labs Inc.: Core One Labs-Tochter Akome will Behandlung von ..
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FACEBOOK INC
16:50STREET COLOR : Facebook Reportedly Developing AI To Find and Remove Underage Acc..
MT
15:11BIG TECH EARNINGS : What to expect this week as tech titans report
AQ
15:10FACEBOOK : Giving Young People a Safer, More Private Experience on Instagram
PU
15:10FACEBOOK : How Do We Know Someone is Old Enough To Use Our Apps?
PU
14:30Canadian startup 1Password raises $100 million, valued at $2 billion
RE
14:21FACEBOOK : Google takes legal action over Germany's expanded hate-speech law
RE
14:15Google, Facebook set to squash initial iOS fears, show big revenue jump
RE
09:49Myanmar floods, coup, complicate growing COVID-19 outbreak
RE
09:06PRESS RELEASE : AUTO1 Group SE: Autohero becomes global partner of Paris Saint-G..
DJ
06:41PRESS RELEASE : MicroVision Inc.: MicroVision Hires Dr. Thomas Luce to Lead EMEA..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 116 Mrd. - 97 963 Mio
Nettoergebnis 2021 37 749 Mio - 31 920 Mio
Nettoliquidität 2021 83 997 Mio - 71 027 Mio
KGV 2021 28,6x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 1 056 Mrd. 1 056 Mrd. 893 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 8,39x
Marktkap. / Umsatz 2022 6,86x
Mitarbeiterzahl 60 654
Streubesitz 83,9%
Chart FACEBOOK INC
Dauer : Zeitraum :
Facebook Inc : Chartanalyse Facebook Inc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends FACEBOOK INC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 51
Letzter Schlusskurs 372,46 $
Mittleres Kursziel 389,19 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,49%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Mark Elliot Zuckerberg Chairman & Chief Executive Officer
David M. Wehner Chief Financial Officer
Michael Todd Schroepfer Chief Technology Officer
Atish Banerjea Chief Information Officer
Sheryl Kara Sandberg Chief Operating Officer & Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
FACEBOOK INC36.35%1 056 097
KUAISHOU TECHNOLOGY0.00%60 970
TWITTER, INC.26.85%54 687
MATCH GROUP, INC.8.62%44 880
BUMBLE INC.0.00%6 064
NEW WORK SE-8.93%1 693