Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. CropEnergies AG
  6. News
  7. Übersicht
    CE2   DE000A0LAUP1   A0LAUP

CROPENERGIES AG

(A0LAUP)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

CropEnergies : Zweite Corona-Welle und schlechte Ernte - Südzucker senkt Prognose

14.12.2020 | 16:54
A company logo of Suedzucker Group is pictured at the headquarters in Mannheim

München (Reuters) - Die zweite Coronavirus-Welle in Europa und eine schlechte Rübenernte machen Südzucker pessimistischer.

Die Umsatz- und Gewinnprognosen für das laufende Geschäftsjahr 2020/21 (per Ende Februar) ließen sich nicht mehr halten, räumte Europas größter Zuckerkonzern am Montag in Mannheim ein. Statt eines operativen Ergebnisses von mindestens 300 (2019/20: 116) Millionen Euro rechnet Südzucker jetzt nur noch mit 190 bis 240 Millionen. Der Umsatz werde mit 6,6 bis 6,8 (6,7) Milliarden Euro in etwa auf Vorjahresniveau liegen statt wie geplant auf 6,9 bis 7,2 Milliarden zu steigen. Seit Mitte Oktober zeigten sich die ersten Folgen der zweiten Corona-Welle, die in vielen europäischen Ländern zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens führten, erklärte das Unternehmen.

Rohstoffhändler hatten bereits geunkt, dass die Zuckerpreise wegen der schwachen Nachfrage in der Corona-Pandemie stärker fallen könnten als bisher gedacht. Gleichzeitig litt Südzucker unter dem trockenen Wetter und dem Schädlingsbefall in Belgien, Frankreich und teilweise auch in Deutschland, der die Rübenernte dezimierte. "Es zeichnet sich nun ab, dass sich diese Risiken nach und nach materialisieren", erklärte Südzucker. In den ersten neun Monaten lag der Umsatz mit 5,09 (5,03) Milliarden Euro noch auf Vorjahresniveau, das operative Ergebnis stieg um 73 Prozent auf 195 Millionen Euro.

Die Aktie fiel wegen der trüben Aussichten um 4,6 Prozent auf 12,55 Euro. Bei der Ethanol-Tochter CropEnergies, die ihre Prognosen ebenfalls korrigieren musste, rauschte der Aktienkurs sogar um 16 Prozent nach unten.

Der Hersteller von Ethanol und Bio-Kraftstoffen rechnet für 2020/21 mit einem Umsatzrückgang auf 825 bis 855 (Vorjahr: 899) Millionen Euro. Bisher hatte CropEnergies mit 850 bis 900 Millionen kalkuliert. Das operative Ergebnis werde zwischen 95 und 110 (104) Millionen Euro liegen und damit deutlich unter der bisherigen Erwartung von bis zu 140 Millionen. In den ersten neun Monaten sank der Umsatz von CropEnergies um sechs Prozent auf 625 Millionen Euro, der operative Gewinn stieg auf 79 (70) Millionen.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CROPENERGIES AG 0.73%11 verzögerte Kurse.-8.24%
SÜDZUCKER AG -0.71%13.9 verzögerte Kurse.19.97%
Alle Nachrichten zu CROPENERGIES AG
09.06.PTA-NEWS  : CropEnergies AG: Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 3 der Verordnung (E..
DJ
01.06.PTA-NEWS  : CropEnergies AG: Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 lit. a der Verord..
DJ
28.05.PTA-HV  : CropEnergies AG: Einladung und -10-
DJ
28.05.PTA-HV  : CropEnergies AG: Einladung und -9-
DJ
28.05.PTA-HV : CropEnergies AG: Einladung und -8-
DJ
28.05.PTA-HV : CropEnergies AG: Einladung und -7-
DJ
28.05.PTA-HV : CropEnergies AG: Einladung und -6-
DJ
28.05.PTA-HV  : CropEnergies AG: Einladung und -5-
DJ
28.05.PTA-HV  : CropEnergies AG: Einladung und -4-
DJ
28.05.PTA-HV : CropEnergies AG: Einladung und -2-
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CROPENERGIES AG
19.05.CROPENERGIES  : with record result in financial year 2020/21
PU
07.04.CROPENERGIES  : expects operating profit between EUR 50 and EUR 80 million for f..
PU
30.03.CROPENERGIES  : IR Präsentation
PU
30.03.CROPENERGIES  : IR Presentation
PU
24.03.CROPENERGIES  : again with operating profit of more than EUR 100 million
PU
25.02.Britain to introduce greener gasoline at petrol stations by September
RE
11.02.CROPENERGIES  : IR Presentation
PU
25.01.CROPENERGIES  : IR Presentation
PU
25.01.CROPENERGIES  : IR Präsentation
PU
19.01.CROPENERGIES  : IR Präsentation
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 833 Mio 1 011 Mio -
Nettoergebnis 2021 78,0 Mio 94,6 Mio -
Nettoliquidität 2021 173 Mio 210 Mio -
KGV 2021 12,3x
Dividendenrendite 2021 3,21%
Marktkapitalisierung 953 Mio 1 155 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,94x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,76x
Mitarbeiterzahl 450
Streubesitz 26,0%
Chart CROPENERGIES AG
Dauer : Zeitraum :
CropEnergies AG : Chartanalyse CropEnergies AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CROPENERGIES AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 3
Mittleres Kursziel 14,57 €
Letzter Schlusskurs 10,92 €
Abstand / Höchstes Kursziel 63,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 33,4%
Abstand / Niedrigstes Ziel 5,31%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Stephan Meeder Chief Executive & Financial Officer
Markwart Kunz Chairman-Supervisory Board
Jürgen Böttcher Chief Technical Officer
Hans-Jörg Gebhard Member-Supervisory Board
Thomas Kölbl Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
CROPENERGIES AG-8.24%1 155
VERBIO VEREINIGTE BIOENERGIE AG44.89%3 389
RENEWABLE ENERGY GROUP, INC.-3.88%3 284
NEL ASA-39.57%3 066
ITM POWER PLC-28.72%2 960
GEVO, INC.85.88%1 609