Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BASF SE    BAS   DE000BASF111   BASF11

BASF SE

(BASF11)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

BASF und Heatworks: Zusammenarbeit bei der Entwicklung des Tetra-Geschirrspülers

30.11.2020 | 16:05
  • Tetra ist eine neue Serie von Tischgeschirrspülern
  • Wasserverbrauch von nur drei Litern für einen Reinigungszyklus
  • Selbstdosierendes und maßgeschneidertes Reinigungskartuschensystem in der Entwicklung

Ludwigshafen, Deutschland, und Mount Pleasant, South Carolina, USA -

30. November 2020 - BASF und Heatworks, ein in den USA ansässiges Technologieunternehmen, arbeiten gemeinsam an der Weiterentwicklung des prämierten Tetra-Tischgeschirrspülers in Bezug auf dessen Reinigungsleistung. Während Heatworks seine patentierte Ohmic-Array-Technologie einsetzt, unterstützt BASF die Entwicklung mit ihrem führenden Portfolio an nachhaltigen Produkten für die Reinigungsmittelindustrie. Dadurch soll eine Reinigungsleistung von bis zu drei Gedecken mit nur drei Litern Wasser beim in sich geschlossenen Tetra-Geschirrspüler erreicht werden. Damit wird Tetra in 55 Prozent der Zeit 50 Prozent mehr Geschirr mit 40 Prozent weniger Wasser reinigen als der führende Tischgeschirrspüler. Das Gerät wird voraussichtlich 2021 auf den Markt kommen.

'Mit Tetra haben wir uns zum Ziel gesetzt, einen erstklassigen Geschirrspüler zu bauen, und wir freuen uns über die Partnerschaft mit BASF, die uns bei der Entwicklung eines ersten selbstdosierenden und maßgeschneiderten Reinigungskartuschensystems für den Mehrfachgebrauch unterstützt', sagte Jerry Callahan, CEO von Heatworks. 'Als vollständig in sich geschlossener Geschirrspüler (zum Patent angemeldet) mit mehreren spezifischen Programmen zum Spülen von Geschirr, Stielgläsern, Babyflaschen sowie Obst und Gemüse benötigt Tetra keinen Wasseranschluss, so dass er überall eingesetzt werden kann.'

Ziel der Zusammenarbeit zwischen beiden Unternehmen ist es, Menge und Zusammensetzung des eingesetzten Reinigungsmittels je nach zu reinigendem Gegenstand zu optimieren, damit die Effizienz von Tetra zu steigern und so letztendlich den anfallenden Müll beim Verbraucher sowie den Wasserverbrauch zu reduzieren.

'Immer mehr Verbraucher leben in kleineren Wohnungen und haben spezielle Anforderungen an die Geschirrreinigung. Herkömmliche Unterbaugeschirrspüler werden diesen Anforderungen nicht immer gerecht. Heatworks greift diesen Trend auf und verfolgt einen innovativen Ansatz für Tischgeschirrspüler', sagte Robert Parker, Director, New Business Development & Digital Officer, Care Chemicals bei BASF. 'In diesem Projekt ergänzen sich das Technik-Know-how von Heatworks und die chemische Expertise von BASF. Es geht um die Entwicklung von Lösungen für eine verbesserte Reinigungsleistung des wiederverwendbaren Kartuschensystem von Tetra.'

Die Reinigungskartuschen werden so konzipiert, dass sie je nach ausgewähltem Programm maßgeschneiderte Lösungen und Dosierungen liefern, so dass jeder Reinigungszyklus optimiert wird. Die Kartuschen des Tetra werden für mehrere Ladungen ausreichen, und die Verbraucher können ein Abonnement einrichten, so dass die Kartuschen automatisch nachgeliefert werden.

Über den Unternehmensbereich Care Chemicals der BASF

Als BASF-Unternehmensbereich Care Chemicals bieten wir ein breites Portfolio an Inhaltsstoffen für Personal Care, Home Care und Industrial & Institutional Cleaning sowie für technische Anwendungen. Wir sind einer der führenden Anbieter für die Kosmetikindustrie sowie für die Wasch- und Reinigungsmittelindustrie und unterstützen unsere Kunden auf der ganzen Welt mit innovativen und nachhaltigen Produkten, Lösungen und Konzepten. Das hochwertige Produktsortiment des Unternehmensbereichs umfasst Tenside, Emulgatoren, Polymere, Emollients, Komplexbildner, kosmetische Wirkstoffe und UV-Filter. Wir betreiben Produktions- und Entwicklungsstandorte in allen Regionen und bauen unsere Präsenz in den Wachstumsmärkten weiter aus. Weitere Informationen sind zu finden unter www.care-chemicals.basf.com.

Über Heatworks Inc.

Heatworks erfindet die Art und Weise neu, wie die Welt Flüssigkeiten wie Wasser heizt und nutzt. Anstelle von Spulen oder herkömmlichen Heizelementen, die mit der Zeit verkalken und rosten, nutzen unsere Produkte unsere patentierte Ohmic-Array-Technologie, um die natürliche Leitfähigkeit von Wasser zur Wärmeerzeugung auf einfachste, reinste und effizienteste Weise zu nutzen. Flüssigkeiten werden bei Bedarf endlos auf die genaue Temperatur und ohne Verlust der Energieeffizienz im Laufe der Zeit erhitzt. Heatworks entwickelt seine eigenen Produkte und lizenziert seine patentierte Technologie auch an Unternehmen, die ihre bestehenden Produkte verbessern oder neue Produkte entwickeln wollen. Die Ziele von Heatworks bestehen darin, Verbrauchern und Unternehmen dabei zu helfen, Geld, Wasser und Energie zu sparen und gleichzeitig die Leistung und Kundenzufriedenheit zu verbessern. Weitere Informationen über Heatworks finden Sie unter www.myheatworks.com.

BASF Medienkontakt: HEATWORKS Medienkontakt:

Stefanie Finkenbeiner Dan Turk

Phone: +49 173 3098008 Phone: +1 305 3744404

stefanie.finkenbeiner@basf.comdanielturk@maxborgesagency.com

Ido Kadman

Phone: +1 201 787 1042

Ido.kadman@basf.com

BASF SE veröffentlichte diesen Inhalt am 30 November 2020 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 30 November 2020 15:04:00 UTC.


© Publicnow 2020
Alle Nachrichten auf BASF SE
19:32Investor Uniper glaubt weiter an Fertigstellung von Nord Stream 2
DP
19:10NORD STREAM 2 : Washington bestraft erstmals konkretes Unternehmen
DP
18:06NORD STREAM 2 : Erste US-Strafe für beteiligtes Unternehmen
DP
17:44Zeitung - Bilfinger kündigt Verträge mit Nord Stream 2
RE
17:34Trump-Regierung verhängt Sanktionen gegen Nord Stream 2
DJ
17:29US-SANKTIONEN GEGEN NORD STREAM 2 : 'Beißt' Washington jetzt zu?
DP
17:09Europaabgeordnete wollen klare Positionierung zu Nord Stream 2
DP
16:42NORD STREAM 2 : USA wollen erstmals konkretes Unternehmen bestrafen
DP
13:34TROTZ US-SANKTIONEN : Moskau will Nord Stream 2 fertig bauen
DP
18.01.Goldman belässt BASF auf 'Neutral' - Ziel 65 Euro
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BASF SE
18.01.Environmental group files complaint to stop work on Nord Stream 2
RE
18.01.BASF SE : Goldman Sachs reiterates its Neutral rating
MD
18.01.Germany demands release of Kremlin critic Navalny
RE
18.01.BASF : BTC Europe is the new distributor in Europe for BASF aromatic isocyanates..
PU
14.01.BASF SE : Goldman Sachs sticks Neutral
MD
14.01.BASF SE : Gets a Neutral rating from Berenberg
MD
13.01.U.S. tells European companies they face sanctions risk on Nord Stream 2 pipel..
RE
13.01.U.S. tells European companies they face sanctions risk on Nord Stream 2 pipel..
RE
12.01.BASF SE : DZ Bank gives a Buy rating
MD
12.01.BASF : starts global registration for new and environmentally friendly insectici..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 57 624 Mio 69 861 Mio -
Nettoergebnis 2020 -1 611 Mio -1 953 Mio -
Nettoverschuldung 2020 16 045 Mio 19 452 Mio -
KGV 2020 -41,6x
Dividendenrendite 2020 4,52%
Marktkapitalisierung 61 979 Mio 74 854 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,35x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,29x
Mitarbeiterzahl 117 922
Streubesitz 100%
Chart BASF SE
Dauer : Zeitraum :
BASF SE : Chartanalyse BASF SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BASF SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 67,53 €
Letzter Schlusskurs 67,48 €
Abstand / Höchstes Kursziel 20,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 0,08%
Abstand / Niedrigstes Ziel -25,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Martin Brudermüller Chairman-Executive Board & CTO
Kurt Wilhelm Bock Chairman-Supervisory Board
Hans-Ulrich Engel CFO & Vice Chairman-Executive Board
Franz Fehrenbach Independent Member-Supervisory Board
Denise Schellemans Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BASF SE4.26%74 854
SHIN-ETSU CHEMICAL CO., LTD.6.93%75 554
DUPONT DE NEMOURS, INC.15.79%60 451
ROYAL DSM N.V.1.03%29 133
FMC CORPORATION4.45%15 577
EVONIK INDUSTRIES AG0.90%15 123