Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  London Stock Exchange  >  Barclays Plc    BARC   GB0031348658

BARCLAYS PLC

(BARC)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Barclays : steckt Corona-Krise bislang überraschend gut weg - Aktie hebt ab

23.10.2020 | 12:14
FILE PHOTO: A Barclays bank building is seen at Canary Wharf in London

London (Reuters) - Die britische Großbank Barclays hat sich im dritten Quartal dank einer stark gesunkenen Vorsorge für faule Kredite besser geschlagen als erwartet.

Vor Steuern stieg der Gewinn auf 1,1 Milliarden Pfund (1,2 Milliarden Euro) von 246 Millionen im Vorjahresquartal, wie Barclays am Freitag mitteilte. Das war fast doppelt so viel wie von Analysten erwartet, die Aktien legten um fast sieben Prozent zu. Die Zahlen verleihen auch Barclays-Chef Jes Staley Rückenwind, der an seinem Posten festhält. "Ich denke wir werden ein paar weiter Jahre hier sein", sagte er in einer Telefonkonferenz mit Analysten.

Staley steht seit 2015 an der Spitze der Bank. Zuletzt wurde über seinen baldigen Abgang spekuliert, da er wegen seiner Verbindungen zu dem verstorbenen US-Banker und Sexualstraftäter Jeffrey Epstein ins Visier der britischen Aufsichtsbehörden geraten ist.. Die im Februar eingeleitete Untersuchung dauert weiter an. Zudem stand Staley im Feuer, weil er gegen den Widerstand großer Aktionäre am lange Zeit schwächelnden Investmentbanking festhielt.

Doch in den Sommermonaten profitierte Barclays wie die Konkurrenz erneut vom florierenden Geschäft mit Anleihen, Aktien und Devisen. Der Erträge der Sparte legten um 29 Prozent zu. Haupttreiber für den unterwartet hohen Gewinnanstieg waren aber die niedrigen Belastungen durch faule Kredite, die mit 608 Millionen Pfund gegenüber dem zweiten Quartal um 63 Prozent schrumpften. Analysten hatten mit einer Milliarde Pfund an Rückstellungen gerechnet.

Doch die Aussichten trüben sich ein. Die Corona-Pandemie hat Großbritannien fest im Griff, in immer mehr Landesteilen gibt es Lockdowns. Barclays rechnet nun mit einem Einbruch der britischen Wirtschafsleistung um 10,3 Prozent in diesem Jahr, im Juni hatte sie lediglich ein Minus von 8,7 Prozent erwartet. Die Bank prüfe weitere Einschnitte und die Kosten für diese Umbaumaßnahmen könnten die künftigen Ergebnisse belasten.


© Reuters 2020
Alle Nachrichten auf BARCLAYS PLC
13:09Barclays belässt Novartis auf 'Underweight' - Ziel 75 Franken
DP
12:36TELEFONICA DEUTSCHLAND IM FOKUS : Wohin fließen die Verkaufserlöse?
DP
26.11.Aktien Frankfurt Schluss: Dax mangels Impulsen aus den USA kaum bewegt
DP
26.11.Barclays sieht bei Ceconomy Online-Konkurrenz und alte Probleme
DP
26.11.Aktien Frankfurt: Dax kommt nicht vom Fleck
AW
26.11.Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax ringt weiter mit Hürde um 13 300 Punkte
AW
26.11.Credit Suisse belässt Barclays auf 'Neutral' - Ziel 135 Pence
DP
26.11.Aktien Frankfurt Ausblick: Leicht im Plus erwartet
AW
26.11.Barclays senkt Ceconomy auf 'Underweight' - Ziel 3,60 Euro
DP
25.11.Barclays hebt Ziel für Enel auf 9,40 Euro - 'Overweight'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BARCLAYS PLC
13:09NOVARTIS AG : Barclays reaffirms its Sell rating
MD
07:18Unilever single-minded about challenges ahead as dual-headed era ends
RE
06:25Dollar edges lower in thin trade, set for weekly loss
RE
26.11.London stocks end lower on grim post-lockdown outlook
RE
26.11.London stocks end lower on grim post-lockdown outlook
RE
26.11.Pound near 3-month high as dollar struggles; Brexit talks weigh
RE
26.11.BARCLAYS : Credit Suisse remains Neutral
MD
26.11.CECONOMY : Barclays gives a Sell rating
MD
25.11.U.S. Consumer Spending Rises for Sixth Straight Month -- 3rd Update
DJ
25.11.ENEL : Gets a Buy rating from Barclays
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 21 580 Mio 28 830 Mio 24 090 Mio
Nettoergebnis 2020 1 084 Mio 1 448 Mio 1 210 Mio
Nettoverschuldung 2020 - - -
KGV 2020 22,1x
Dividendenrendite 2020 1,26%
Marktkapitalisierung 24 485 Mio 32 643 Mio 27 332 Mio
Wert / Umsatz 2020 1,13x
Wert / Umsatz 2021 1,18x
Mitarbeiterzahl 80 800
Streubesitz 99,6%
Chart BARCLAYS PLC
Dauer : Zeitraum :
Barclays Plc : Chartanalyse Barclays Plc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BARCLAYS PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 150,32 GBX
Letzter Schlusskurs 141,10 GBX
Abstand / Höchstes Kursziel 66,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,53%
Abstand / Niedrigstes Ziel -48,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
James Edward Staley Group Chief Executive Officer & Director
Nigel Paul Higgins Group Chairman
Mark Ashton Rigby Group Chief Operating Officer
Tushar Morzaria Group Finance Director & Executive Director
Timothy James Breedon Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BARCLAYS PLC-21.45%32 643
JPMORGAN CHASE & CO.-12.46%371 972
INDUSTRIAL AND COMMERCIAL BANK OF CHINA LIMITED-22.17%261 004
BANK OF AMERICA CORPORATION-17.58%251 132
CHINA CONSTRUCTION BANK CORPORATION-11.29%195 013
CHINA MERCHANTS BANK CO.. LTD.19.98%170 960