Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

APPLE INC.

(865985)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MARKT USA/BIP-Daten und Geschäftszahlen dürften Richtung vorgeben

28.10.2021 | 12:33

Nachdem die Wall Street am Vortag eine Pause von der jüngsten Rekordjagd eingelegt hat, sieht es am Donnerstag nach einem behaupteten Handelsbeginn aus. Impulse in die eine oder andere Richtung könnten vor allem von Konjunkturdaten und der weiter laufenden Berichtssaison kommen.

Die Aufmerksamkeit der Anleger dürfte sich vor Handelsbeginn zunächst auf die geldpolitische Entscheidung der Europäischen Zentralbank richten. Impulsgeber dürften aber vor allem die mit Spannung erwarteten Daten zum US-Bruttoinlandsprodukt für das dritte Quartal sein. Ökonomen erwarten hier wegen Lieferkettenproblemen und Arbeitskräftemangel ein deutlich verlangsamtes Wachstum. Vorgelegt werden auch die wöchentlichen Daten zu den Erstanträgen auf Arbeitslosenhilfe.

Zudem reist der Strom an Geschäftszahlen nicht ab. Noch vor der Startglocke legen u.a. Caterpillar, Merck & Co, Mastercard und Intercontinental Exchange ihre Quartalszahlen vor. Erst nach Handelsschluss kommen die Zahlen der Schwergewichte Amazon und Apple, sowie von Starbucks.

Am Mittwoch nach Handelsschluss in den USA hatten bereits Ebay und Ford Geschäftszahlen vorgelegt. Ebay hat zwar mit den Ergebnissen für das dritte Quartal die Erwartungen der Analysten übertroffen, allerdings enttäuschte die Prognose für das vierte Quartal und damit das wichtige Weihnachtsgeschäft. Der Kurs der Aktie knickt vorbörslich um 6,3 Prozent ein.

Bei Ford haben Produktionsausfälle wegen Lieferengpässen bei Halbleitern und höhere Rohstoffkosten wenig überraschend für durchwachsene Ergebnisse im dritten Quartal gesorgt. Allerdings erhöhte Ford den Ausblick für das Gesamtjahr und will die Dividendenzahlung wieder aufnehmen. Auch hat sich der Chip-Mangel laut Ford verringert. Für die Aktie geht es um 9,4 Prozent nach oben.

Zudem steht mit Globalfoundries ein Börsendebüt an der Nasdaq an. Der Halbleiterhersteller hat den Ausgabepreis mit 47 Dollar je Aktie am oberen Ende der Preisspanne festgelegt. Der Auftragsfertiger kommt damit auf eine Bewertung von 25,1 Milliarden Dollar.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/err/raz

(END) Dow Jones Newswires

October 28, 2021 06:32 ET (10:32 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMAZON.COM, INC. 2.80%3523.29 verzögerte Kurse.8.18%
APPLE INC. 3.54%171.18 verzögerte Kurse.21.97%
EBAY INC. 1.76%67.23 verzögerte Kurse.33.79%
FORD MOTOR COMPANY 3.85%19.96 verzögerte Kurse.127.08%
GLOBALFOUNDRIES INC. 4.53%67.86 verzögerte Kurse.0.00%
STARBUCKS CORPORATION 2.56%116.26 verzögerte Kurse.8.67%
Alle Nachrichten zu APPLE INC.
07.12.US-Aktien legen zu, da Omicron-Bedenken nachlassen; große Tech-Aktien steigen an
MT
07.12.US-Behörden und Europäische Kommission starten neue Anstrengungen zur Förderung des Wet..
MR
07.12.Bernstein belässt Apple auf 'Market-Perform' - Ziel 132 Dollar
DP
07.12.Aktien New York Ausblick: Risikofreude der Anleger ist zurück
AW
07.12.Nomura sagt, für Omicron-Risiken in Indien bereit zu sein
MT
07.12.Stellantis will bis 2030 20 Milliarden Euro durch Software verdienen
RE
07.12.Exklusiv - EU-Kartellbehörde bittet um Stellungnahme zur 16-Milliarden-Dollar-Übernahme..
MR
07.12.Stellantis setzt auf umsatzsteigernde Software für seine Autos
MR
07.12.Samsung ordnet Sparten neu und wechselt Management aus
DP
07.12.Samsung Electronics verschmilzt Handys und Unterhaltungselektronik
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu APPLE INC.
03:42S.Korea "webtoon" firms leverage low-cost stories with potential huge upside
RE
03:28Australia proposes new laws to regulate crypto, BNPL
RE
00:18Apple's iPhone 13 production fell 20% in Sept-Oct - Nikkei
RE
07.12.Australia plans to update regulatory framework for payment systems
RE
07.12.Apple's alleged restriction on workers' Slack use sparks labor complaint
RE
07.12.Tech Rallies As Apple, Intel Gain -- Tech Roundup
DJ
07.12.US Stocks Advance as Omicron Concerns Wane; Big Tech Stocks Surge
MT
07.12.US Stocks Advance as Omicron Concerns Wane; Apple Jumps
MT
07.12.U.S. agencies, European Commission launch new effort to boost tech competition
RE
07.12.Wall Street leaps as Nasdaq rallies 3% on boost from Big Tech, chipmakers
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu APPLE INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 379 Mrd. - 336 Mrd.
Nettoergebnis 2022 92 625 Mio - 82 033 Mio
Nettoliquidität 2022 81 140 Mio - 71 862 Mio
KGV 2022 30,0x
Dividendenrendite 2022 0,54%
Marktkapitalisierung 2 808 Mrd. 2 808 Mrd. 2 487 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2022 7,19x
Marktkap. / Umsatz 2023 6,84x
Mitarbeiterzahl 154 000
Streubesitz 99,9%
Chart APPLE INC.
Dauer : Zeitraum :
Apple Inc. : Chartanalyse Apple Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends APPLE INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 45
Letzter Schlusskurs 171,18 $
Mittleres Kursziel 169,41 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -1,03%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Luca Maestri Chief Financial Officer & Senior Vice President
Arthur D. Levinson Independent Chairman
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
APPLE INC.21.97%2 808 447
XIAOMI CORPORATION-42.05%60 949
WINGTECH TECHNOLOGY CO.,LTD29.90%25 424
SHENZHEN TRANSSION HOLDINGS CO., LTD.2.93%19 904
FIH MOBILE LIMITED29.47%1 263
RTX A/S-33.62%193