Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

APPLE INC.

(865985)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

AT&S dank hoher Nachfrage und Produktionsausbau auf Wachstumskurs

18.05.2021 | 10:09
Two Euro coins are seen at the Money Service Austria company's headquarters in Vienna

Wien (Reuters) - Der steirische Leiterplattenhersteller AT&S stimmt seine Aktionäre nach einem zweistelligen Umsatz- und Gewinnplus im abgelaufenen Geschäftsjahr auf weiteres Wachstum ein.

Dank einer ungebrochen starken Nachfrage nach sogenannten ABF-Substraten sowie der Erweiterungen der Produktionskapazitäten in China sollen die Erlöse 2021/22 (per Ende März) um 13 bis 15 Prozent steigen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Die bereinigte operative Marge (Ebitda) werde in der Bandbreite von 21 bis 23 Prozent erwartet, nach zuletzt 20,7 Prozent.

"Der Markt für Kommunikationsinfrastruktur, der für das Übertragen der Daten verantwortlich ist, boomt ebenso wie die Nachfrage nach Rechenkapazitäten", sagte Konzernchef Andreas Gerstenmayer. AT&S produziert neben Leiterplatten auch integrierte Schaltkreise (IC-Substrate), die in Notebooks und PCs gebaut werden und als Verbindungselemente zwischen Leiterplatte und Chip dienen. ABF-Substrate sind die derzeit dominierende Technologie für die Anwendung im Bereich von Hochleistungsrechnern, die im Herzen der meisten Server, Personal Computer, 5G Basisstationen und künftig Automobilen zu finden sind. Bis 2025 will AT&S zu den drei größten ABF- Substrate-Anbietern weltweit aufsteigen. Beliefert werden die Mobilfunkbranche, die Automobil- und Industrieelektronik sowie die Medizintechnik. Zu den Kunden zählen Apple, Intel und große europäische Autozulieferer.

Der positive Ausblick der Elektronikindustrie werde aktuell durch Engpässe bei Halbleitern gedämpft, teilte AT&S weiter mit. Für den Bereich Automotive sei aber dennoch mit einem Aufschwung zu rechnen, hieß es. Bei mobilen Endgeräten bleibe der neue Mobilfunkstandard 5G weiterhin ein Wachstumstreiber. Im laufenden Jahr will sich AT&S vor allem auf den Kapazitätsausbau im chinesischen Werk in Chongqing konzentrieren, wo ABF-Substrate hergestellt werden. Durch das Anlaufen der Produktion sei dort mit Sondereffekten von rund 40 Millionen Euro zu rechnen, hieß es.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr sind die Österreicher gut durch die Corona-Krise gekommen. Bei einem Rekordumsatz von 1,19 Milliarden Euro sei der operative Gewinn (Ebitda) um mehr als ein Fünftel auf 245,7 Millionen Euro gestiegen, teilte AT&S unter Berufung auf vorläufige Zahlen mit. Unter dem Strich habe sich der Gewinn auf 47,4 (19,8) Millionen Euro mehr als verdoppelt. An die Aktionäre soll nun eine höhere Dividende von 39 (25) Cent je Aktie ausgeschüttet werden.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APPLE INC. 0.15%145.86 verzögerte Kurse.9.93%
AT&S - AUSTRIA TECHNOLOGIE & SYSTEMTECHNIK AKTIENGESELLSCHAFT -2.77%38.6 verzögerte Kurse.47.89%
INTEL CORPORATION 0.04%53.72 verzögerte Kurse.7.83%
Alle Nachrichten zu APPLE INC.
30.07.AMS Osram rechnet mit längeren Halbleiter-Engpässen
RE
30.07.Weltweiter Smartphone-Markt wächst im 2. Quartal um 13,2 Prozent
DJ
30.07.DGAP-NEWS : UniDevice AG: Operativer Cash Flow 6,9 Mio. EUR
DJ
29.07.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (29.07.2021) +++
DJ
29.07.AUSBLICK AMS : Q2-Umsatz von 1,49 Milliarden US-Dollar erwartet
AW
29.07.Börse Frankfurt-News: "Amerikanische Wochen" (Zertifikate-Trends)
DP
29.07.JENSEITS DES MEMES : Die Finanzwelt macht ernst mit dem Viralwerden
29.07.Google und Facebook führen in den USA Impfpflicht für Mitarbeiter ein
DP
29.07.PRESSESTIMME : 'Volksstimme' über die Zahlen der Deutschen Bank
DP
29.07.Google und Facebook verhängen in den USA Impfpflicht für Mitarbeiter
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu APPLE INC.
30.07.US Stocks Retreat as Amazon Drops on Third-Quarter Guidance; PCE Inflation La..
MT
30.07.CLOSE UPDATE : US Stocks Retreat as Amazon Drops on Q3 Guidance; PCE Inflation L..
MT
30.07.Tech Down As Amazon Report Weighs -- Tech Roundup
DJ
30.07.APPLE : Elon Musk Says He Likes & Uses Apple Products; Says Apple Is "Just Obvio..
RE
30.07.Wall Street declines with Amazon; S&P 500 on track for monthly gain
RE
30.07.Walmart to require masks for some U.S. retail workers, vaccinations for corpo..
RE
30.07.Walmart to require masks for some U.S. retail workers, vaccinations for corpo..
RE
30.07.Shares Retreat Midday as Amazon Drops on Third-Quarter Guidance, PCE Inflatio..
MT
30.07.TESLA : Musk says "Epic is right," takes sides in battle with Apple
RE
30.07.MIDDAY REPORT : US Stocks Retreat as Amazon Drops on Q3 Guidance; PCE Inflation ..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 365 Mrd. - 308 Mrd.
Nettoergebnis 2021 93 366 Mio - 78 668 Mio
Nettoliquidität 2021 78 467 Mio - 66 115 Mio
KGV 2021 26,3x
Dividendenrendite 2021 0,59%
Marktkapitalisierung 2 411 Mrd. 2 411 Mrd. 2 032 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 6,39x
Marktkap. / Umsatz 2022 6,17x
Mitarbeiterzahl 147 000
Streubesitz 99,0%
Chart APPLE INC.
Dauer : Zeitraum :
Apple Inc. : Chartanalyse Apple Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends APPLE INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 47
Letzter Schlusskurs 145,86 $
Mittleres Kursziel 162,20 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,2%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Luca Maestri Chief Financial Officer & Senior Vice President
Arthur D. Levinson Independent Chairman
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
APPLE INC.9.93%2 411 090
XIAOMI CORPORATION-23.64%83 528
SHENZHEN TRANSSION HOLDINGS CO., LTD.7.07%20 547
WINGTECH TECHNOLOGY CO.,LTD10.42%19 570
FIH MOBILE LIMITED11.58%1 134
DORO AB (PUBL)30.41%171