Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Scholz erwartet Wirtschaft erst 2022 wieder auf Vorkrisenniveau

09.09.2020 | 14:34

BERLIN (dpa-AFX) - Finanzminister Olaf Scholz (SPD) erwartet, dass Deutschland wirtschaftlich erst 2022 wieder auf das Niveau vor der Corona-Krise kommt. "Tatsächlich sind wir noch nicht da angelangt, wo wir sein wollen", sagte der Vizekanzler am Mittwoch im Bundestag. "Die Prognosen, die wir heute haben, sagen, dass wir Anfang 2022 möglicherweise erst an das Vorkrisenniveau anknüpfen können." Die Bundesregierung werde deshalb auch im kommenden Jahr mit Maßnahmen zur Konjunkturstabilisierung "noch stark gefordert sein".

Es sei wichtig, dass Maßnahmen wie die Kurzarbeit verlängert worden seien, betonte Scholz. "Alles das hilft, damit wir Arbeitsplätze erhalten können und wirtschaftlich diese Krise auch meistern können." Es deute sich an, dass Deutschland "gemeinsam vorsichtig optimistisch sein" könne./tam/DP/fba


© dpa-AFX 2020
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
10:39CORONA-BLOG/UMFRAGE  : 44 Prozent halten Berichterstattung für übertrieben
DJ
10:38Söder hält nach Gespräch mit Laschet an Kanzlerkandidatur fest
DJ
10:37Polen will ab 10. Mai allen Erwachsenen Covid-Impfung anbieten
DP
10:37EUROZONE : Leistungsbilanzüberschuss sinkt
AW
10:27Großbritannien startet Taskforce für mögliche digitale Währung der Bank of England - Sunak
10:25MAKRO TALK/RBC : Euro-Kurs könnte Thema für EZB werden
DJ
10:24KREISE : Am Montag keine Entscheidung von Söder im Unions-Machtkampf
DP
10:21Auftragsbestand der Industrie wächst 9. Monat in Folge
RE
10:20BORRELL  : EU macht Russland für Nawalnys Gesundheit verantwortlich
DJ
10:18Dollar in der Nähe eines Monatstiefs, Bitcoin stabilisiert sich nach Wochenendrückgang bei $57k
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"