News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

MÄRKTE ASIEN/China-Börsen mit Konjunktursorgen auf Talfahrt

21.04.2022 | 09:42

SCHANGHAI/TOKIO (Dow Jones)--Die Schwäche der chinesischen Börsen hat sich am Donnerstag den dritten Tag in Folge fortgesetzt. Allerdings nahm der Abgabedruck deutlich zu. Die Sorge über die konjunkturelle Eintrübung in China nehme zu, hieß es im Handel. Die Enttäuschung darüber, dass die Notenbank am Vortag die Zinsen nicht gesenkt habe, steige. Dies gelte umso mehr, weil Regierungsvertreter unterstützende Maßnahmen für die Wirtschaft angekündigt hätten. IG-Marketstratege Yeap Jun Rong sprach von "unzureichenden" Maßnahmen der staatlichen Stellen.

China kämpft mit dem schwersten Corona-Ausbruch seit zwei Jahren und reagiert mit harten Abriegelungen. Wie schon an den Vortagen fiel auch der chinesische Renminbi weiter. An den übrigen Börsen der Region zeigte sich die Tendenz dagegen positiv.

Auf dem chinesischen Festland sackte der Schanghai-Composite um 2,3 Prozent ab, der Shenzhen-Composite um 3,1 Prozent und das Startup-Segment ChiNext um 2,2 Prozent. Der HSI in Hongkong fiel im späten Geschäft mit 1,8 Prozent nicht ganz so arg. Die A-Aktien des Ölkonzerns CNOOC wurden derweil vom Handel nach Erreichen des Tageslimits ausgesetzt, nachdem die Titel bei ihrem Debüt in Schanghai um 44 Prozent noch oben geschossen waren. In Hongkong folgten vor allem Technologiewerte ihren US-Pendants auf dem Weg nach unten - getrieben vom Einbruch bei Netflix und Regulierungssorgen in China. So geben JD.com 7,2 Prozent, Meituan 5,7 Prozent, Alibaba Health Information Technology 5,7 Prozent und NetEase 3,4 Prozent ab.

In Tokio präsentierte sich der Nikkei-225 mit einem Aufschlag von 1,2 Prozent - gestützt von einem zunächst gesunkenen Yen, der sich im späten Handel allerdings wieder erholte. Aufschläge in den Sektoren Elektronik und Maschinenbau trieben den Markt, der schwächere Yen verbesserte die Exportchancen. Auch die Sorge vor höheren Kreditkosten sank und stützte die Branchen. Nachdem der 10-jährige Zins in Japan die Marke von 0,25 Prozent touchiert hatte, sah sich die Bank of Japan (BoJ) genötigt, ihre ultralockere Geldpolitik erneut zu bestätigen, indem sie eine neue Runde unlimitierter Bondkäufe von 10-jährigen Staatsanleihen bei einem Zins von 0,25 Prozent bekannt gab, um den Anstieg der Renditen zu unterbinden. Die Rendite zehnjähriger japanischer Staatsanleihen verharrte daher auf 0,25 Prozent.

Der Kospi in Südkorea stiegt derweil um 0,4 Prozent - befeuert von Aufschlägen in den Bereichen Elektronik und Chemie. Gegen den US-Trend stiegen die Technologieschwergewichte Samsung Electronics und SK Hynix um 0,5 bzw. 0,4 Prozent. Anleger setzten auf überzeugende Erstquartalszahlen. Die Papiere des Internetkonzerns Naver fielen dagegen um 1,9 Prozent nach Erstquartalszahlen unter Markterwartung. Samsung Electro-Mechanics zogen um 5 Prozent an - befeuert von der Hoffnung, dass der Elektronikzulieferer auch in Zukunft wichtige Apple-Produkte beliefern werde.

Der australische Leitindex S&P/ASX-200 beendete die Sitzung 0,3 Prozent höher. Nach einer fünftägigen Aufwärtsphase verpasste der Index nur knapp ein Rekordhoch. Der schwer gewichtete Finanzsektor legte um 1,1 Prozent zu. Die Titel des Vermögensverwalters Challenger führten das Feld mit einem Aufschlag von 9,8 Prozent an. Brambles rückten nach einem verbesserten Ausblick um 8 Prozent vor.

=== 
Index (Börse)            zuletzt      +/- %      % YTD          Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    7.592,80      +0,3%      +2,0%         08:00 
Nikkei-225 (Tokio)     27.553,06      +1,2%      -5,5%         08:00 
Kospi (Seoul)           2.728,21      +0,4%      -8,4%         08:00 
Schanghai-Comp.         3.079,81      -2,3%     -15,4%         09:00 
Hang-Seng (Hongk.)     20.630,57      -1,5%     -10,5%         10:00 
Taiex (Taiwan)         17.127,95      -0,1%      -6,0%         07:30 
Straits-Times (Sing.)   3.353,72      +0,6%      +6,7%         11:00 
KLCI (Malaysia)         1.597,29      +0,2%      +1,7%         11:00 
BSE (Mumbai)           57.730,88      +1,2%      -0,9%         12:00 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %      00:00  Mi, 9:25 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,0909      +0,5%     1,0850        1,0813   -4,1% 
EUR/JPY                   139,50      +0,5%     138,83        139,04   +6,6% 
EUR/GBP                   0,8345      +0,5%     0,8305        0,8310   -0,7% 
GBP/USD                   1,3070      +0,0%     1,3064        1,3013   -3,4% 
USD/JPY                   127,93      -0,0%     127,97        128,57  +11,1% 
USD/KRW                 1.237,37      +0,3%   1.234,16      1.236,16   +4,1% 
USD/CNY                   6,4461      +0,4%     6,4192        6,4081   +1,4% 
USD/CNH                   6,4710      +0,4%     6,4443        6,4338   +1,8% 
USD/HKD                   7,8440      +0,0%     7,8439        7,8433   +0,6% 
AUD/USD                   0,7441      -0,2%     0,7453        0,7416   +2,5% 
NZD/USD                   0,6790      -0,2%     0,6807        0,6763   -0,5% 
Bitcoin 
BTC/USD                41.626,85      +0,3%  41.506,95     41.328,07  -10,0% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.      +/- %       +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                 103,35     102,19      +1,1%          1,16  +40,9% 
Brent/ICE                 108,06     106,80      +1,2%          1,26  +39,8% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag      +/- %       +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.950,92   1.957,67      -0,3%         -6,76   +6,6% 
Silber (Spot)              25,02      25,20      -0,7%         -0,18   +7,3% 
Platin (Spot)             986,10     990,53      -0,4%         -4,43   +1,6% 
Kupfer-Future               4,63       4,65      -0,4%         -0,02   +4,0% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/flf/kla

(END) Dow Jones Newswires

April 21, 2022 03:41 ET (07:41 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED 2.04%116 verzögerte Kurse.-2.35%
ALIBABA HEALTH INFORMATION TECHNOLOGY LIMITED 4.01%5.71 verzögerte Kurse.-16.84%
APPLE INC. 1.62%138.93 verzögerte Kurse.-21.76%
AUSTRALIAN DOLLAR / JAPANESE YEN (AUD/JPY) 0.01%93.322 verzögerte Kurse.10.06%
BITCOIN (BTC/EUR) 4.72%19370 Schlusskurs.-53.92%
BITCOIN (BTC/USD) 4.91%20242 Schlusskurs.-57.60%
BRAMBLES LIMITED 0.45%11.27 verzögerte Kurse.5.55%
BRITISH POUND / JAPANESE YEN (GBP/JPY) 0.17%164.875 verzögerte Kurse.4.88%
CANADIAN DOLLAR / JAPANESE YEN (CAD/JPY) 0.26%105.922 verzögerte Kurse.15.01%
CHALLENGER LIMITED -0.29%6.93 verzögerte Kurse.6.43%
CNOOC LIMITED 1.56%10.46 verzögerte Kurse.28.02%
EURO / JAPANESE YEN (EUR/JPY) 0.18%142.006 verzögerte Kurse.7.63%
HONG KONG HANG SENG 0.06%21841.95 verzögerte Kurse.-6.57%
INDIAN RUPEE / JAPANESE YEN (INR/JPY) 0.21%1.723544 verzögerte Kurse.10.92%
KOSPI COMPOSITE INDEX 1.76%2337.69 Realtime Kurse.-22.82%
MEITUAN INC. -2.09%197 verzögerte Kurse.-10.74%
MSCI TAIWAN (STRD) -1.54%520.381 Realtime Kurse.-28.79%
NAVER CORPORATION -0.84%235000 Schlusskurs.-37.91%
NETEASE, INC. 0.12%93.47 verzögerte Kurse.-8.16%
NETFLIX, INC. 2.91%179.95 verzögerte Kurse.-70.13%
NEW ZEALAND DOLLAR / JAPANESE YEN (NZD/JPY) 0.16%84.533 verzögerte Kurse.6.43%
NIKKEI 225 0.84%26153.81 Realtime Kurse.-9.92%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 -1.08%564.2854 Realtime Kurse.-17.35%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX 1.32%601.9399 Realtime Kurse.44.17%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -0.17%231.1269 Realtime Kurse.-9.82%
S&P GSCI SILVER INDEX 1.72%976.8067 Realtime Kurse.-15.78%
SAMSUNG ELECTRO-MECHANICS CO., LTD. -0.78%126500 Schlusskurs.-35.95%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. 1.60%57100 Schlusskurs.-27.08%
SK HYNIX INC. 1.83%89100 Schlusskurs.-31.98%
US DOLLAR / JAPANESE YEN (USD/JPY) 0.18%136.108 verzögerte Kurse.17.32%
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
08:28TRENDUMFRAGE/DAX 0,4 Prozent höher erwartet
DJ
08:20Osaka Gas Aktien fallen nach Warnung vor Kosten im Zusammenhang mit Freeport LNG
MR
08:15Aktien Frankfurt Ausblick: Dax versucht erneut eine Erholung
AW
08:07MÄRKTE EUROPA/Leichtes Plus zur Eröffnung erwartet - China-Daten stützen
DJ
07:38Dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax mit weiterem Erholungsversuch
DP
07:21DAX-FLASH: Dax wohl mit erneutem Erholungsversuch
DP
06:47MÄRKTE ASIEN/Aussicht auf Lockerung der US-Zölle gegen China stützt Kurse
DJ
06:11Indische Aktien steigen dank Energie und Metallen
MR
06:01EUREX/DAX-Future im frühen Handel höher
DJ
05:28Asiatische Aktien legen zu; Wachstums- und Inflationsängste bremsen Gewinne
MR
Aktuelle Nachrichten "Märkte"