Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

AUSBLICK/Deutsche Post vor Aufstieg in den Stoxx-50

30.08.2021 | 11:06

Von Herbert Rude

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Aktien der Deutschen Post und der spanischen Bank Santander stehen vor dem Aufstieg in den Stoxx-50. Sie stehen in der Rangliste der Marktkapitalisierung klar auf Aufstiegsplätzen, auch wenn erst die August-Schlusskurse am Dienstagabend über die Veränderungen entscheiden.

Bei Commerzbank Technical Analysis and Index Research heißt es, daneben hätten die Aktien der Schweizer Unternehmen Lonza und von Richemont ebenfalls Aufstiegschancen. Als Abstiegskandidaten sieht das Haus die Aktien des britischen Übertragungsnetzbetreibers National Grid und des französischen Technologiekonzerns Safran. Sollten mehr als zwei Titel aufsteigen, könnten auch Vodafone und Intesa Sanpaolo in die Entnahmediskussion geraten.

Für den Euro-Stoxx-50, dem aus Sicht von indexnachbildenden Fonds wichtigeren europäischen Index, haben die Aktien der spanischen Bank BBVA und des Autokonzerns Stellantis gute Aufstiegschancen.

Commerzbank Technical Analysis and Index Research sieht daneben noch die Aktien des französischen Industrie- und Baustoffunternehmens Saint-Gobain und der spanischen Cellnex Telecom Chancen mit Chancen auf eine Index-Aufnahme, "aufgrund der geringen Abstände" in der Marktkapitalisierung. Als Abstiegskandidaten sieht das Haus die Aktien von Engie und von Amadeus IT. Sollten mehr als zwei Titel aufsteigen, könnten auch die Aktien von Vivendi und von BMW in die Entnahme-Diskussion geraten.

Der Index-Betreiber Qontigo wird die Veränderungen voraussichtlich am Abend des 1. September bekanntgeben. Vollzogen werden sie zu den Schlusskursen am Freitag, dem 17. September, wirksam werden sie am Montag, dem 20. September.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/hru/gos

(END) Dow Jones Newswires

August 30, 2021 05:05 ET (09:05 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMADEUS IT GROUP, S.A. -1.74%55.4 verzögerte Kurse.-6.98%
BANCO BILBAO VIZCAYA ARGENTARIA, S.A. 0.44%5.686 verzögerte Kurse.40.92%
BANCO SANTANDER, S.A. -0.95%3.282 verzögerte Kurse.29.31%
CELLNEX TELECOM, S.A. -0.33%54.62 verzögerte Kurse.11.20%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 1.64%111.85 verzögerte Kurse.39.67%
DEUTSCHE POST AG 1.21%53.6 verzögerte Kurse.32.35%
ENGIE 0.53%12.162 Realtime Kurse.-2.86%
INTESA SANPAOLO S.P.A. 0.27%2.4515 verzögerte Kurse.28.18%
LONZA GROUP AG 0.53%755 verzögerte Kurse.32.74%
NATIONAL GRID PLC 0.52%914.3 verzögerte Kurse.5.46%
SAFRAN -0.07%110.52 Realtime Kurse.-4.68%
SAINT-GOBAIN 0.40%60.35 Realtime Kurse.60.93%
STELLANTIS N.V. -0.02%16.85 verzögerte Kurse.0.00%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
19:51Exklusiv - Italien und UniCredit wollen Gespräche über Monte dei Paschi abbrechen - Quellen
MR
14:40Der vorstand der spanischen sabadell hat der co-op bank mitgeteilt, dass dies keine transaktion ist, die wir zum jetzigen zeitpunkt durchführen möchten.
MR
14:40Die spanische sabadell hat nach eigenen angaben ein angebot der co-operative bank für ihre britische einheit tsb erhalten
MR
07:16HINWEIS/Abkürzungen bei Dow Jones Newswires Deutschland
DJ
07:01PROGRAMM/Dow Jones Compact
DJ
05:55AUSBLICK/CDU in Nordrhein-Westfalen wählt neuen Vorsitzenden
DJ
03:31Impressum
DJ
01:46TED ROGERS : Analysten halten es für unwahrscheinlich, dass das Drama in der Vorstandsetage von Rogers Auswirkungen auf den Kauf von Shaw hat
MR
22.10.Weinsteins Saba Capital verkaufte Beteiligungen an SPAC, als die Aktien aufgrund des Trump-Deals in die Höhe schnellten
MR
22.10.Bristol Myers am Kauf von Aurinia Pharma interessiert - Bloomberg News
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"