BaFin News: HYGH AG: Hinreichend begründeter Verdacht für fehlenden Prospekt

11.03.2021 | 14:27

FRANKFURT (BaFin) -

Die BaFin hat den hinreichend begründeten Verdacht, dass die HYGH AG, Zweigniederlassung Berlin, in Deutschland Wertpapiere in Form von Token ohne den erforderlichen Prospekt öffentlich anbietet.

Copyright: Bundesanstalt für Finanzdienstaufsicht / www.bafin.de - (11.03.2021)

Copyright 2021 © dpa-AFX

Nachrichten