Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Bolsa de Madrid  >  Telefonica    TEF   ES0178430E18

TELEFONICA

(TEF)
  Report  
Schlusskurs. Schlusskurs Bolsa de Madrid - 15.11
6.759 EUR   +1.15%
12.11.UBS hebt Ziel für Deutsche Telekom auf 19,40 Euro - 'Buy'
DP
12.11.United Internet und Drillisch bleiben bei gesenkten Jahreszielen
DP
12.11.United Internet steigert Umsatz nur leicht
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Bundesnetzagentur bestätigt vier Anträge für 5G-Auktion

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
25.01.2019 | 16:10

BONN (dpa-AFX) - Bei der Versteigerung von Frequenzblöcken für das ultraschnelle mobile Internet 5G treten die drei Branchengrößen und ein Neueinsteiger gegeneinander an. Am Freitagnachmittag lief die Anmeldefrist für die Firmen ab, um bei der Auktion im Frühjahr mitzumachen. Es seien vier Anträge auf Teilnahme an der Versteigerung eingegangen, bestätigte die Bundesnetzagentur. Die Auktion soll in der zweiten Märzhälfte stattfinden. Bei den Antragstellern handelt es sich um die drei bisherigen Netzbetreiber Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica sowie um den aufstrebenden Mobilfunk-Discounter 1&1-Drillisch, der noch kein eigenes Netz hat.

Im Laufe des Februars will das Amt entscheiden, ob die Firmen für die Auktion in Mainz zugelassen werden - dies gilt als Formalie. Die Versteigerung soll wiederum in der zweiten Märzhälfte sein.

Das Kürzel 5G steht für die 5. Mobilfunkgeneration. Die Übertragung ist etwa 100 Mal schneller als der aktuell weit verbreitete Standard 4G, auch LTE genannt. Für Privatkunden dürfte 5G nicht allzu wichtig sein, da für die meisten mobilen Anwendungen auf dem Smartphone oder Tablet 4G reicht. Für die Industrie hat 5G hingegen zentrale Bedeutung, etwa für autonom fahrende Autos oder für die Telemedizin./wdw/DP/fba

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE TELEKOM AG 0.44%15.194 verzögerte Kurse.2.52%
TELEFONICA 1.15%6.759 Schlusskurs.-7.90%
UNITED INTERNET 0.77%30.28 verzögerte Kurse.-20.73%
VODAFONE GROUP PLC -3.12%154.6 verzögerte Kurse.1.11%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu TELEFONICA
12.11.UBS hebt Ziel für Deutsche Telekom auf 19,40 Euro - 'Buy'
DP
12.11.United Internet und Drillisch bleiben bei gesenkten Jahreszielen
DP
12.11.United Internet steigert Umsatz nur leicht
DP
11.11.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 11.11.2019 - 15.15 Uhr
DP
11.11.Mobilfunker wollen weiße Flecken gemeinsam angehen - Netzkooperation geplant
DP
05.11.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 05.11.2019 - 15.15 Uhr
DP
05.11.AKTIE IM FOKUS : Telefonica Deutschland schwächer nach zuletzt starkem Lauf
DP
05.11.Spanische Telefonica rutscht wegen Personalabbau in die roten Zahlen
AW
05.11.Spanische Telefonica rutscht wegen Umbau in die roten Zahlen
DP
04.11.DZ Bank senkt Telefonica Deutschland auf 'Verkaufen'
DP
Mehr News
News auf Englisch zu TELEFONICA
13.11.Telefonica COO supports consolidation in Spanish telecom crowd
RE
13.11.European Telecom Operators See Scope for Sharing More Infrastructure
DJ
06.11.Britain's Virgin Media switches to Vodafone's mobile network
RE
06.11.Britain's Virgin Media switches to Vodafone's mobile network
RE
06.11.TELEFONICA : accelerated revenue growth and earned EUR1,344m in the first nine m..
AQ
05.11.TELEFONICA : 3Q Earnings Snapshot
AQ
05.11.GLOBAL MARKETS LIVE : ArcelorMittal, Adecco, Pandora, Samsung…
05.11.TELEFONICA : Telefónica accelerated revenue growth and earned €1,344m in the fir..
PU
05.11.TELEFONICA : Backs 2019 View After 3Q Net Loss
DJ
31.10.TELEFÓNICA, S.A. : quaterly earnings release
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 48 401 Mio
EBIT 2019 5 149 Mio
Nettoergebnis 2019 2 226 Mio
Schulden 2019 43 381 Mio
Div. Rendite 2019 5,92%
KGV 2019 15,5x
KGV 2020 10,1x
Marktkap. / Umsatz2019 1,61x
Marktkap. / Umsatz2020 1,59x
Marktkap. 34 651 Mio
Chart TELEFONICA
Dauer : Zeitraum :
Telefonica : Chartanalyse Telefonica | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse TELEFONICA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 28
Mittleres Kursziel 8,26  €
Letzter Schlusskurs 6,76  €
Abstand / Höchstes Kursziel 84,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 22,2%
Abstand / Niedrigsten Ziel -29,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
José María Álvarez-Pallete López Executive Chairman & Chief Executive Officer
Ángel Vilá Boix Chief Operating Officer & Director
Laura Abasolo García de Baquedano Chief Financial & Control Officer
Alejandro Ramos Chief Information Security Officer
Isidro Fainé Casas Vice Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
TELEFONICA-7.90%38 280
VERIZON COMMUNICATIONS5.55%246 121
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORPORATION21.89%91 236
DEUTSCHE TELEKOM AG2.52%79 603
SAUDI TELECOM COMPANY SJSC--.--%52 799
BCE INC.18.93%43 813