Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Siemens Healthineers AG    SHL   DE000SHL1006

SIEMENS HEALTHINEERS AG

(SHL)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 18.02. 22:00:00
40.39 EUR   -0.05%
08:17Sartorius bestätigt Prognosen
AW
17.02.SIEMENS HEALTHINEERS AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
17.02.Siemens Healthineers AG
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Siemens-Tochter Healthineers winkt bei Qiagen ab

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
13.12.2019 | 08:47
Siemens Healthineers logo is seen on an item of clothing in manufacturing plant in Forchheim

- von Alexander Hübner

- von Alexander Hübner

"Wir kennen die Firma natürlich. Wir sind nicht interessiert", sagte Siemens-Healthineers-Vorstandschef Bernd Montag der Nachrichtenagentur Reuters in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview am Rande eines Investorentags in London. Qiagen hatte vor vier Wochen bestätigt, dass mehrere Unternehmen Interesse an einer Übernahme bekundet hätten, und sich für Gespräche offen gezeigt. Das Unternehmen ist an der Börse 8,7 Milliarden Euro wert.

Neben dem US-Laborausrüster Thermo Fisher war auch Healthineers als möglicher Käufer gehandelt worden. Dem erteilte Montag eine Absage: "Qiagen ist nur zur Hälfte in unserem Feld tätig. Und wir suchen nicht nach profitablen Nischen, sondern nach Lösungen für die großen Probleme in der Gesundheitsbranche."

Die operativen Probleme in der Labordiagnostik-Sparte mit der Einführung des neuen "Atellica"-Systems seien grundsätzlich kein Hindernis für Zukäufe in diesem Bereich, betonte Montag. "Wenn wir das richtige Zielobjekt hätten, würden wir das schon machen." Siemens hatte Healthineers vor eineinhalb Jahren an die Börse gebracht, damit die Medizintechnik-Tochter große Zukäufe auch mit Aktien aus eigener Kraft finanzieren könne - ohne die Muttergesellschaft. Doch eine solche Transaktion ist bisher ausgeblieben. "Wir können Übernahmen machen, sehen uns aber nicht unter Handlungszwang", sagte Montag. Immerhin habe man seit dem Börsengang so viel zugekauft wie in den zehn Jahren davor nicht: allein in diesem Jahr den Operationsroboter-Hersteller Corindus und der Klinik-Beratungsfirma ECG.

"Als Teil von Siemens wären ECG und Corindus sehr viel schwieriger zu machen gewesen", sagte Finanzchef Jochen Schmitz. Die Medizintechnik-Sparte hatte stets mit den anderen Bereichen des Technologiekonzerns um finanzielle Mittel konkurriert, nun übt Siemens seine Einfluss nur noch über den Aufsichtsrat aus. Finanziert wurden die beiden Übernahmen am Ende trotzdem über günstige Siemens-Kredite.

Vor den Analysten und Investoren hatte Montag den Druck zu mehr Effizienz im Gesundheitswesen als Wachstumstreiber für das Unternehmen bezeichnet. In der Röntgen- und MRT-Sparte Imaging - dem größten Umsatz- und Gewinnbringer von Siemens Healthineers - gehe es darum, Radiologen mit digitaler Hilfe die Entscheidung am Bildschirm zu erleichtern und zu beschleunigen. "Man hat ein bisschen vergessen, welche Möglichkeiten in Imaging stecken", beklagte Montag im Gespräch mit Reuters den Fokus der Anleger auf den holprigen Start von "Atellica".

Siemens Healthineers hatte die Nachfrage großer Labore und die Komplexität der Installation der Laborstraßen unterschätzt, während kleinere Kunden nicht so schnell umstellen. Bis Ende September waren 1600 Atellica-Labore in Betrieb. Healthineers setze sich bei den Großlaboren in 80 Prozent der Fälle gegen die Konkurrenz durch, sagte der Vorstandschef. "Und wir sind in den Endverhandlungen mit dem größten Laborbetreiber weltweit." Dabei handelt es sich um den US-Riesen Quest Diagnostics.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
QIAGEN N.V. -1.24%36.68 verzögerte Kurse.9.88%
QUEST DIAGNOSTICS -0.23%112.59 verzögerte Kurse.5.67%
SIEMENS AG -0.96%106.84 verzögerte Kurse.-7.43%
SIEMENS HEALTHINEERS AG -0.41%40.245 verzögerte Kurse.-5.63%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu SIEMENS HEALTHINEERS AG
08:17Sartorius bestätigt Prognosen
AW
17.02.SIEMENS HEALTHINEERS AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von ..
EQ
17.02.Siemens Healthineers AG
DP
12.02.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 12.02.2020 - 15.15 Uhr
DP
12.02.Siemens Healthineers will noch profitabler werden
AW
12.02.Tagesvorschau International
AW
11.02.TAGESVORSCHAU : Termine am 12. Februar 2020
DP
06.02.SIEMENS HEALTHINEERS AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von ..
EQ
06.02.Siemens Healthineers AG
DP
05.02.Aktionäre kritisieren Siemens-Führung
DP
Mehr News
News auf Englisch zu SIEMENS HEALTHINEERS AG
17.02.SIEMENS HEALTHINEERS AG : Notification and public disclosure of transactions by ..
EQ
12.02.SIEMENS HEALTHINEERS ANNUAL SHAREHOL : Profitable growth and commitment to Germa..
PU
06.02.SIEMENS HEALTHINEERS AG : Notification and public disclosure of transactions by ..
EQ
05.02.Siemens Forms Crisis Team as Coronavirus Closes Chinese Factories -- Update
DJ
04.02.SIEMENS HEALTHINEERS AG : Release of a capital market information
EQ
03.02.EUROPA : European shares recover from dismal week, FTSE weathers Johnson's tough..
RE
03.02.BÖRSE WALL STREET : Airbus settles, Boeing gets good news
03.02.U.S. Futures Tick Higher As China Drops
DJ
03.02.U.S. Futures Tick Higher As China Drops
DJ
03.02.Diagnostic gear costs knock profits at Siemens Healthineers
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2020 15 475 Mio
EBIT 2020 2 497 Mio
Nettoergebnis 2020 1 675 Mio
Schulden 2020 4 429 Mio
Div. Rendite 2020 2,19%
KGV 2020 23,8x
KGV 2021 21,4x
Marktkap. / Umsatz2020 2,88x
Marktkap. / Umsatz2021 2,68x
Marktkap. 40 156 Mio
Chart SIEMENS HEALTHINEERS AG
Dauer : Zeitraum :
Siemens Healthineers AG : Chartanalyse Siemens Healthineers AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SIEMENS HEALTHINEERS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 42,40  €
Letzter Schlusskurs 40,25  €
Abstand / Höchstes Kursziel 29,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,35%
Abstand / Niedrigsten Ziel -8,06%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Bernhard Montag Chief Executive Officer
Heinrich Kolem President-Advanced Therapies
Ralf Peter Thomas Chairman-Supervisory Board
Jochen Schmitz Chief Financial Officer
Thorsten Opderbeck Head-Technology, Trade & Regional Media
Branche und Wettbewerber