Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Siemens AG    SIE   DE0007236101

SIEMENS AG

(SIE)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 27.05. 17:35:20
98.98 EUR   +0.59%
27.05.JPMorgan belässt Siemens Gamesa auf 'Underweight'
DP
27.05.Goldman hebt Ziel für Siemens auf 105 Euro - 'Buy'
DP
27.05.JPMorgan belässt Siemens auf 'Overweight' - Ziel 104 Euro
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Dämpfer für Siemens Healthineers zum Jahresauftakt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
03.02.2020 | 11:16

ERLANGEN (awp international) - Der Medizintechnikkonzern Siemens Healthineers hat zu Jahresbeginn einen Dämpfer kassiert und musste einen Gewinnrückgang hinnehmen. Grund waren sinkenden Ergebnisse in der Diagnostiksparte sowie im Geschäft mit der Bildgebung, wie das Unternehmen am Montag in Erlangen mitteilte. Damit verfehlte die Siemens-Tochter die Erwartungen der Analysten. Die Aktie lag am Vormittag mit einem Minus von rund 5 Prozent am MDax -Ende. Vor nicht ganz zwei Wochen hatten sie mit 45,20 Euro noch einen Rekordstand erreicht.

Der Ausblick für das Geschäftsjahr 2019/20 (per 30. September) wurde dennoch bestätigt. So rechnet das Unternehmen weiter mit einem vergleichbaren Umsatzplus von 5 bis 6 Prozent sowie einem Anstieg des bereinigten Gewinns je Aktie um 6 bis 12 Prozent.

Der Umsatz stieg im ersten Quartal um 8,7 Prozent auf knapp 3,6 Milliarden Euro. Das vergleichbare Wachstum - also ohne Währungseffekte sowie Zu- und Verkäufe von Unternehmensteilen - bezifferte die Siemens-Tochter auf 5,5 Prozent. Getragen wurde das Wachstum von guten Geschäften in der Bildgebung sowie der Präzisionsmedizin. Unter dem Strich sank der Gewinn jedoch von 341 Millionen auf 301 Millionen Euro. Das bereinigte operative Ergebnis nahm um 11 Prozent auf 484 Millionen Euro ab.

Dabei enttäuschte das Ergebnis des Geschäfts mit der Bildgebung. Analysten hatten mit einem deutlichen Gewinnanstieg gerechnet. Stattdessen sanken in Siemens Healthineers grösster Sparte die Gewinne. Begründet wurde dies unter anderem mit einem aus Margensicht weniger günstigen Geschäftsmix im Vergleich zum Vorjahr.

So erzielte Healthineers relativ wenige Umsätze in den USA, erläuterte Finanzvorstand Jochen Schmitz. Zudem habe Siemens Healthineers in diesem Quartal gute Geschäfte mit nicht so margenstarken Geräten wie etwa Röntgen gemacht. Schmitz bezeichnete den Rückgang dabei als "temporär". So dürfte die Marge in den kommenden neun Monaten wieder anziehen, sagte Schmitz mit Blick auf die auch in den USA gut gefüllten Auftragsbücher.

Die Labordiagnostik wurde hingegen weiter von den Anlaufkosten des neuen Analysesystems Atellica belastet. Das bereinigte operative Ergebnis der Sparte wurde mehr als halbiert, die entsprechende Marge betrug noch 3,1 Prozent, nach 7,8 Prozent im Vorjahr. Marktexperten hatten hier mit geringeren Rückgängen gerechnet. Das Management um Konzernchef Bernd Montag hatte im November bereits einen weiteren Rückgang für das erste Quartal sowie das Gesamtjahr angekündigt und auch die Profitabilitätsziele für die Sparte um zwei Jahre nach hinten geschoben.

Aber auch hier zeichnet sich Licht am Ende des Tunnels ab. So installierte Siemens Healthineers im Quartal mehr Geräte als ausgeliefert wurden. Die Zahl der "live" geschalteten Systeme nehme zu.

Einen weiteren Erfolg verbuchen konnte Siemens Healthineers mit Atellica mit einem Auftrag aus den USA. So wird der Konzern bevorzugter Lieferant für den US-Konzern Quest Diagnostics für dessen Immunoassay-Tests. Die Vereinbarung stelle bisher den grössten Einsatz von Atellica weltweit dar, erklärte Siemens Healthineers. Quest werde bis zu 120 Atellica-Systeme in 19 Labors in den USA einsetzen./nas/knd/mis

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MDAX -1.16%25152.03 verzögerte Kurse.-11.16%
QUEST DIAGNOSTICS 2.47%115.54 verzögerte Kurse.5.58%
SIEMENS AG 0.59%98.98 verzögerte Kurse.-15.07%
SIEMENS HEALTHINEERS AG -2.65%45.455 verzögerte Kurse.6.15%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu SIEMENS AG
27.05.JPMorgan belässt Siemens Gamesa auf 'Underweight'
DP
27.05.Goldman hebt Ziel für Siemens auf 105 Euro - 'Buy'
DP
27.05.JPMorgan belässt Siemens auf 'Overweight' - Ziel 104 Euro
DP
26.05.Bernstein belässt Siemens Healthineers auf 'Outperform'
DP
26.05.Siemens geht schnell auf Distanz zu Energie-Sparte
RE
26.05.STEFAN SCHULTE : UNTERNEHMEN vom 26.05.2020 - 15.15 Uhr
DP
26.05.SIEMENS : Für zwei Siemens-Aktien gibt es eine Siemens Energy-Aktie
PU
26.05.SIEMENS ENERGY : Scheidungsvertrag mit Finanzpolster - Sitz offen
DP
26.05.Siemens Healthineers - Bis zu 50 Mio Antikörper-Tests pro Monat
RE
26.05.Siemens Healthineers startet Auslieferung seines Corona-Antikörpertests
DP
Mehr News
News auf Englisch zu SIEMENS AG
27.05.SIEMENS GAMESA : JP Morgan reiterates its Sell rating
MD
27.05.SIEMENS : Unmatched in the U.S. Siemens Gamesa SG 14-222 DD offshore wind turbin..
AQ
27.05.SIEMENS : Towering in Taiwan, new Siemens Gamesa SG 14-222 DD offshore wind turb..
AQ
27.05.SIEMENS AG : Goldman Sachs reaffirms its Buy rating
MD
27.05.SIEMENS : wins compression contract for Golden Pass LNG export project
PU
27.05.SIEMENS : One Siemens Energy share for every two Siemens shares
AQ
27.05.SIEMENS AG : JP Morgan keeps its Buy rating
MD
26.05.U.S. BUSINESS BORROWING FOR EQUIPMEN : Elfa
RE
26.05.SIEMENS HEALTHINEERS : Gets a Buy rating from Bernstein
MD
26.05.GLOBAL MARKETS LIVE: Labs step up efforts to find coronavirus vaccine
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2020 56 249 Mio
EBIT 2020 4 240 Mio
Nettoergebnis 2020 4 152 Mio
Schulden 2020 29 572 Mio
Dividendenrendite 2020 3,72%
KGV 2020 20,1x
KGV 2021 16,4x
Marktkap. / Umsatz2020 1,92x
Marktkap. / Umsatz2021 1,82x
Marktkapitalisierung 78 644 Mio
Chart SIEMENS AG
Dauer : Zeitraum :
Siemens AG : Chartanalyse Siemens AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SIEMENS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 105,66 €
Letzter Schlusskurs 98,98 €
Abstand / Höchstes Kursziel 31,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,75%
Abstand / Niedrigsten Ziel -40,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Josef Kaeser President & Chief Executive Officer
Jim Hagemann Snabe Chairman-Supervisory Board
Roland Emil Busch Deputy CEO, COO, CTO & Labour Director
Ralf Peter Thomas Chief Financial Officer
Hanna Hennig Chief Information Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
SIEMENS AG-15.07%85 888
HONEYWELL INTERNATIONAL INC.-18.11%101 726
3M COMPANY-13.80%87 476
GENERAL ELECTRIC COMPANY-39.07%59 480
ILLINOIS TOOL WORKS INC.-3.64%54 688
HITACHI, LTD.-25.75%30 607