Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Lufthansa Group    LHA   DE0008232125

LUFTHANSA GROUP

(LHA)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

In den Osterferien mehr Flüge von deutschen Airports

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.02.2019 | 16:45

KÖLN (dpa-AFX) - Die Fluggesellschaften bieten in Deutschland in den kommenden Osterferien mehr Flüge an als in der Ferienzeit vor einem Jahr. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hat für den Zeitraum vom 12. April bis zum 28. April knapp 46 300 Starts auf den deutschen Flughäfen ermittelt. Das sind gut 3000 oder etwa 7 Prozent mehr als während der Osterferien 2018 (23. März bis 8. April), wie ein DLR-Sprecher am Montag mitteilte. Zuvor hatte die "Rheinische Post" über den Zuwachs bei Flügen berichtet.

In den Zahlen für 2019 sind allerdings rund 720 Flüge der insolventen Airline Germania enthalten. Die DLR hatte die Daten zum Stichtag 6. Februar abgefragt.

Rund 10 500 Flüge haben demnach einen anderen deutschen Flughafen zum Ziel. Unter den Zielen im Ausland liegt Spanien mit knapp 5000 Flügen vorn. Das ist den Angaben zufolge ein Zuwachs von knapp 23 Prozent. Leicht rückläufig sind mit einem Minus von knapp 5 Prozent Flüge nach Großbritannien. Insgesamt knapp 3000 Flüge haben das Vereinigte Königreich zum Ziel./hff/DP/edh


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu LUFTHANSA GROUP
17.04.Nach Notlandung von Regierungsjet will FDP Wartungsfirmen überprüfen
DP
17.04.AIRPORT HAMBURG : Keine Warnstreiks über Ostern
DP
16.04.LUFTHANSA : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG
PU
16.04.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der..
EQ
16.04.Lufthansa-Aktie bleibt ein Schnäppchen
MA
16.04.Müller zweifelt nicht an BER-Eröffnung im Oktober 2020
DP
16.04.Andrang am Flughafen Frankfurt geringer als zu Ferienbeginn
DP
16.04.Jahreshoch – Dax weiter fest unterwegs
MA
16.04.AKTIE IM FOKUS 3 : Lufthansa drehen trotz hohen Quartalsverlusts ins Plus
DP
16.04.Preiskampf setzt Lufthansa zu - Aktien unter Druck
RE
Mehr News
News auf Englisch zu LUFTHANSA GROUP
19.04.Will the Benettons use Alitalia to fly in from the cold?
RE
16.04.GLOBAL MARKETS LIVE : J&J, Hulu, Lyft, Boeing…
16.04.LUFTHANSA : Publication pursuant to section 40 (1) WpHG
PU
16.04.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [..
EQ
16.04.LUFTHANSA : Eurowings moving to Terminal 2 at Manchester Airport in May
AQ
16.04.Rising fuel costs and seating surplus push Lufthansa into loss
RE
16.04.Rising fuel costs and seating surplus push Lufthansa into loss
RE
15.04.LUFTHANSA : Ad hoc announcement according to Section 17 MAR
PU
15.04.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Lufthansa Group's Adjusted EBIT declines to EUR -336 mil..
EQ
12.04.LUFTHANSA : loses challenge to EU-approved aid for Frankfurt's Hahn airport
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2019 37 534 Mio
EBIT 2019 2 767 Mio
Nettoergebnis 2019 2 020 Mio
Schulden 2019 4 217 Mio
Div. Rendite 2019 3,84%
KGV 2019 5,41
KGV 2020 4,89
Marktkap. / Umsatz 2019 0,40x
Marktkap. / Umsatz 2020 0,38x
Marktkap. 10 735 Mio
Chart LUFTHANSA GROUP
Laufzeit : Zeitraum :
Lufthansa Group : Chartanalyse Lufthansa Group | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse LUFTHANSA GROUP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 23,8 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Carsten Spohr Chief Executive Officer
Karl-Ludwig Kley Chairman-Supervisory Board
Ulrik Svensson Chief Financial Officer
Roland Schütze Chief Information Officer
Matthias Wissmann Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
LUFTHANSA GROUP14.67%12 071
DELTA AIR LINES INC.16.57%38 101
UNITED CONTINENTAL HOLDINGS INC5.43%23 229
AIR CHINA LTD.45.81%22 192
RYANAIR HOLDINGS17.49%16 097
CHINA EASTERN AIRLINES CORPORATION LTD.63.16%14 894