Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Devisen  >  Euro / US Dollar (EUR/USD)    EURUSD   

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysen 
News-ÜbersichtNewsTweets

Euro / US Dollar (EUR/USD) : Aktuell im Gleichgewicht

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.09.2018 | 11:07

Das wichtigste Wâhrungspaar befindet sich aktuell im Gleichgewicht, da Frankfurt gerade seine Wachstumsprognosen gesenkt hat, während die Vereinigten Staaten neue widersprüchliche Signale zur Inflation verzeichnen.

Während die EZB trotz des derzeitigen Drucks ihre Gelassenheit zeigen möchte, indem sie die Risiken als "weitgehend ausgeglichen" einschätzt, hat sie die Wachstumsprognosen dennoch nach unten korrigiert.  Zusätzlich zum erwarteten Status quo der Zinsen erwartet die Zentralbank nun einen Wert von +2% für 2018 und +1,8% für 2019 (gegenüber +2,1 bzw. +1,9% im Juni letzten Jahres). Die Inflationserwartungen bleiben unverändert (+1,7% in den Jahren 2018 und 2019).
 
Auf der Makroseite hat die Stärke der US-PMI-Indikatoren, vor allem aber der Lohnzuwachs in der führenden Volkswirtschaft der Welt (+2,9% im Jahresvergleich, ein Rekord seit Juni 2009) die derzeitige Vormachtstellung des Dollar erst bestätigt. Aber die im Abstand von 24 Stunden veröffentlichten Verlangsamungen im Anstieg der Erzeuger- (PPI) und Verbraucherpreise (CPI) haben die Erwartungen auf der Grundlage der Beschäftigungszahlen in Frage gestellt.

An der Front des Handelskrieges geht das erratische Vorgehen von Donald Trump natürlich weiter. Während der amerikanische Präsident nun damit droht, alle in die Vereinigten Staaten eingeführten chinesischen Produkte zu besteuern, schlägt seine Regierung vor, die Verhandlungen in Peking wieder aufzunehmen.
 
Auf der anderen Seite des Atlantiks unterstützte Michel Barnier die Einheitswährung auch vorübergehend, indem er eine Vereinbarung zwischen Brüssel und London innerhalb von "sechs bis acht Wochen" für "realistisch" hielt. Angesichts der Fortschritte, die seit dem Referendum vom 23. Juni 2016 und nach den jüngsten rachsüchtigen Bemerkungen des französischen Beamten gegenüber dem Vereinigten Königreich erzielt wurden, ist es jedoch schwierig, den Brexit-Verhandlungsführer für die EU für bare Münze zu nehmen.
 
Grafisch schwankt der Euro mit 1.1641 USD weiterhin um ein Zwischenniveau. In den Tagesdaten liegt der 20-tägige gleitende Durchschnitt über dem 50-tägigen gleitenden Durchschnitt, was darauf hindeutet, dass sich der Trend mittelfristig neutralisiert. Wir sind aktuell neutral positioniert.
 
 

Mathieu Burbau
© MarketScreener.com 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
19.09.DEVISEN : Euro unter 1,17 US-Dollar - Brexit-Unsicherheit belastet das Pfund
DP
19.09.DEVISEN : Euro kaum verändert - Zum Franken über 1,13 Fr.
AW
19.09.DEVISEN : Euro kaum verändert - Brexit-Unsicherheit belastet britisches Pfund
DP
19.09.DEVISEN : Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1667 US-Dollar
DP
19.09.DEVISEN : Eurokurs gestiegen - Britisches Pfund profitiert von Inflationsdaten
DP
19.09.DEVISEN : Eurokurs steigt wieder über 1,17 US-Dollar - Yuan legt zu
DP
19.09.DEVISEN : Euro unter 1,17 US-Dollar - Yuan legt zu
DP
18.09.DEVISEN : Eurokurs fällt wieder unter 1,17 US-Dollar
DP
18.09.DEVISEN : Eurokurs steigt über 1,17 US-Dollar
DP
18.09.DEVISEN : Euro unter 1,17 US-Dollar - Lira fällt weiter
DP
Mehr News
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
01.06.EUROPEAN MORNING BRIEFING : Market Prices and G7 Calendar
DJ
01.06.EUROPEAN MORNING BRIEFING : Italy Gets New Government, Rajoy To fall
DJ
14.03.EUROPE MARKETS : European Stocks Flip Up As Draghi Says Subdued Inflation Will K..
DJ
08.03.CURRENCIES : Euro Falls As Traders Wait For QE Hints From ECB
DJ
08.03.CURRENCIES : Euro Falls Back As Traders Watch For ECB's QE Hints
DJ
12.02.Getting Ahead with Forex Trading and Traditional Currency 
26.01.EUROPE MARKETS : Luxury-goods Shares Lead Europe Higher As Traders Shake Off Ris..
DJ
25.01.CURRENCIES : Dollar Falls Further As Mnuchin Defends Weak Buck Comments
DJ
25.01.CURRENCIES : Dollar Falls Further As Mnuchin Defends Weak Buck Comments
DJ
19.01.EUROPE MARKETS : European Stocks Score 2 1/2-year Closing High
DJ
Mehr News auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Laufzeit : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend