Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Rohstoffe  >  Brent Crude Oil Spot       

BRENT CRUDE OIL SPOT

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
News-ÜbersichtNews

Trotz Blockade: Saudi-Arabien lädt auch Katar zu Treffen ein

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
03.12.2019 | 18:37

DOHA/RIAD (dpa-AFX) - Trotz der seit zweieinhalb Jahren laufenden diplomatischen Krise am Golf hat Saudi-Arabien das Emirat Katar zum Treffen des Golf-Kooperationsrates (GCC) eingeladen. Der saudische König Salman lud den katarischen Emir Tamim bin Hamad Al Thani zu der Versammlung kommende Woche ein, wie die Nachrichtenagentur QNA am Dienstag berichtete. Die Einladung ist aber Routine: Vergangenes Jahr hatte der Emir trotz der Krise ebenfalls ein Einladungsschreiben erhalten und war dann nicht zum Treffen angereist.

Saudi-Arabien hatte mit seinen Verbündeten Bahrain und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) im Juni 2017 überraschend eine Blockade über Katar verhängt. Sie werfen dem Emirat vor, Terroristen zu finanzieren und enge Beziehungen zum schiitischen Iran zu pflegen, einem Erzrivalen des sunnitischen Saudi-Arabiens. Katar wies die Vorwürfe mehrfach zurück.

Der GCC besteht neben Saudi-Arabien und Katar aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, Bahrain, dem Oman und Kuwait. Die Krise gilt als eine der schwierigsten seit Einrichtung des GCC im Jahr 1981. Saudi-Arabien nimmt in dem Rat eine vorherrschende Rolle ein.

Sollte Al Thani zum diesjährigen Treffen anreisen, würde das auf eine Entspannung des Konflikts hindeuten. Im November hatten Saudi-Arabien, die VAE und Bahrain bereits überraschend erklärt, an einem Fußballturnier in Katar teilzunehmen. Die drei Länder hatten ihre Teilnahme am derzeit laufenden Golfpokal zunächst abgesagt./jot/DP/fba

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AL KHALIJ COMMERCIAL BANK (AL KHALIJI) P.Q.S.C. 0.00%1.33 Schlusskurs.1.53%
BRENT CRUDE OIL SPOT 3.82%39.12 verzögerte Kurse.-43.00%
UBER TECHNOLOGIES, INC. 3.03%37.095 verzögerte Kurse.20.41%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu BRENT CRUDE OIL SPOT
13:57Ölpreise geraten unter Druck
DP
13:27KREISE : Streit um Förderquoten gefährdet Treffen der Opec+
DP
05:23USA verhängen Sanktionen wegen Transports von venezolanischem Öl
DP
02.06.Russland hat nach Opec+-Einigung Ölproduktion im Mai gedrosselt
DP
02.06.Ölpreise ziehen an - Hoffnung auf Ausweitung der Produktionskürzungen
DP
01.06.Ölpreise geben nach - Unsicherheit bei Produktionskürzungen belastet
DP
01.06.Ölpreise gefallen - Unruhen in den USA belasten
DP
31.05.Venezuela öffnet Treibstoffmarkt und erhöht Preise
DP
29.05.Preis für Opec-Öl gefallen
DP
29.05.Ölpreise geben wieder etwas nach
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BRENT CRUDE OIL SPOT
2013As long as the Cyprus banking crisis doesn't become a contagion, oil prices s..
RE
Mehr News auf Englisch
Chart BRENT CRUDE OIL SPOT
Dauer : Zeitraum :
Brent Crude Oil Spot : Chartanalyse Brent Crude Oil Spot | MarketScreener
Vollbild-Chart