Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Rohstoffe  >  Brent Crude Oil Spot       

BRENT CRUDE OIL SPOT

verzögerte Kurse. Verzögert  - 15.07. 17:00:00
66.84 USD   +0.33%
15.07.Ölpreise etwas gefallen
DP
15.07.EU-AUßENMINISTER : Iran-Atomabkommen ist noch nicht tot
DP
15.07.ÖLPREISE WEITER IM AUFWIND - EXPERTE : Markt derzeit 'unterversorgt'
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
News-ÜbersichtNewsMarketScreener Analysen

Gauland: Französische Haltung zu Nord Stream 2 ist 'politisches Foul'

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
08.02.2019 | 11:36

BERLIN (dpa-AFX) - AfD-Fraktionschef Alexander Gauland hat Frankreichs Ablehnung der Gaspipeline Nord Stream 2 scharf kritisiert. "Der Bau der Gaspipeline Nord Stream 2 ist im deutschen Interesse", erklärte Gauland am Freitag. Das Projekt sei wichtig für die Energiesicherheit der Bundesrepublik. "Es ist daher ein grobes politisches Foul der Franzosen, dass sie sich in dieser Frage plötzlich gegen Deutschland stellen." Die EU-Botschafter wollen an diesem Freitag über die EU-Gasrichtlinie abstimmen, die es der EU-Kommission ermöglichen würde, das deutsch-russische Pipeline-Projekt deutlich strenger zu regulieren.

"Das Verhalten des französischen Präsidenten (Emmanuel) Macron zeigt, was die Freundschaftsbeteuerungen wie neulich erst in Aachen wert sind, wenn es tatsächlich darauf ankommt", sagte Gauland. Deutschland und Frankreich hatten dort im Januar den 56 Jahre alten Élysée-Freundschaftsvertrag erneuert.

"Der Streit um Nord Stream 2 macht erneut die Spaltung der EU deutlich und wirft die Frage auf, ob es überhaupt noch gemeinsame europäische Interessen gibt", führte Gauland aus. "Die Bundesregierung darf diese Entwicklung nicht weiter ignorieren und muss endlich ihre schwärmerische Europapolitik den neuen Realitäten anpassen."

Deutschland dürfe sich dem Druck der Vereinigten Staaten nicht beugen, die "knallhart ihre eignen wirtschaftlichen und politischen Interessen" verfolgten, erklärte Gauland. "Sie wollen ihr Flüssiggas nach Europa verkaufen und gleichzeitig eine Wiederannäherung der Europäer an Russland verhindern."/hrz/DP/fba


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BRENT CRUDE OIL SPOT
15.07.Ölpreise etwas gefallen
DP
15.07.EU-AUßENMINISTER : Iran-Atomabkommen ist noch nicht tot
DP
15.07.ÖLPREISE WEITER IM AUFWIND - EXPERTE : Markt derzeit 'unterversorgt'
DP
14.07.Europäische Partner des Atomabkommens mahnen Iran zu Vertragstreue
DP
14.07.London will iranischen Öltanker gegen Zusicherung freigeben
DP
11.07.Preis für Opec-Rohöl gestiegen
DP
11.07.ATOMSTREIT : Iran zuversichtlich nach Macron-Brief an Ruhani
DP
11.07.Iran dementiert Tankervorfall in Straße von Hormus
DP
11.07.Ölpreise steigen weiter
DP
11.07.Britische Regierung bestätigt Tankervorfall in Straße von Hormus
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BRENT CRUDE OIL SPOT
2013As long as the Cyprus banking crisis doesn't become a contagion, oil prices s..
RE
Mehr News auf Englisch
Chart BRENT CRUDE OIL SPOT
Dauer : Zeitraum :
Brent Crude Oil Spot : Chartanalyse Brent Crude Oil Spot | MarketScreener
Vollbild-Chart