Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BASF    BAS   DE000BASF111

BASF (BAS)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE

China gibt Monsanto-Übernahme durch Bayer unter Auflagen frei

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.03.2018 | 13:09
FILE PHOTO: The logo of Bayer AG

Frankfurt (Reuters) - Bayer kommt bei der Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto weiter voran.

Das chinesische Handelsministerium gab dem Zukauf am Dienstag unter Auflagen grünes Licht. Bayer verpflichtete sich, nahezu sein gesamtes Geschäft mit Saatgut und Pflanzeneigenschaften abzugeben, einschließlich des Gemüsesaatgut-Geschäfts, sowie sein Geschäft mit dem Unkrautbekämpfungsmittel Glufosinat-Ammonium. Diese Veräußerungen seien mit der Vereinbarung und den laufenden Verhandlungen mit BASF abgedeckt, erklärte ein Bayer-Sprecher. Der Konzern wolle zudem allen chinesischen Softwareentwicklern im Agrarbereich einen "fairen, angemessenen und diskriminierungsfreien Zugang" zu seinem Digital-Farming-Angebot in China gewährleisten.

Insidern zufolge steht auch die EU-Kommission davor, die 62,5 Milliarden Dollar schwere Übernahme unter Auflagen zu genehmigen. Bayer hat sich mit BASF bereits darauf verständigt, an den Chemiekonzern Teile des Geschäfts mit Soja-, Baumwoll- und Raps-Saatgut sowie mit Breitband-Unkraut-Vernichtungsmitteln für knapp sechs Milliarden Euro zu veräußern. Zudem werden mit BASF exklusive Gespräche über den Verkauf des Gemüsesaatgutgeschäfts geführt. Zu den Auflagen der EU gehört Insidern zufolge auch, dass Bayer den Ludwigshafenern eine exklusive Lizenz für seine Plattform mit digitalen Daten für die Landwirtschaft anbietet.

Die EU-Kommission hatte ihre Prüfung wegen Wettbewerbsbedenken bis zum 5. April verlängert. Bayer will die Übernahme im zweiten Quartal unter Dach und Fach bringen.

Unternehmen in diesem Artikel : Monsanto, Bayer, BASF
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BASF -0.86%80.93 verzögerte Kurse.-11.02%
BAYER -0.48%76.15 verzögerte Kurse.-25.23%
MONSANTO 0.00%-Schlusskurs.9.57%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BASF
08:58Bernstein nimmt BASF mit 'Market-Perform' wieder auf
DP
06:51STUDIE : Welt-Klimaziele werden trotz globaler Energiewende verfehlt
DP
20.09.BASF : Mercedes-Benz Vans und BASF vereinbaren Zusammenarbeit im Bereich Mobilit..
PU
19.09.BASF : entwickelt weltweit ersten Partikelschaumstoff auf Basis von Polyethersul..
PU
18.09.BASF : stellt neue wissenschaftliche Erkenntnisse auf dem IFSCC Kongress 2018 vo..
PU
17.09.BASF : Plastic Additives Middle East ernennt neuen Geschäftsführer für Bahrain
PU
16.09.Deutsche geben jedes Jahr Milliarden für Oldtimer-Reparaturen aus
DP
14.09.BASF : eröffnet modulares Labor für Fahrzeugserienlacke am Standort Münster
PU
10.09.BASF : Master Builders Solutions® präsentiert 3D-gedruckte Scha-lungsformen
PU
06.09.BASF : investiert in Kapazitätserhöhung für Alkoxylate am Standort Antwerpen
PU
Mehr News
News auf Englisch zu BASF
11:45U.S. Reliance on Obscure Imports From China Points to Strategic Vulnerability
DJ
22.09.BASF : introduces poles for telcos and power producers
AQ
22.09.BASF : launches Infinergy production in Changhua
AQ
21.09.CATALENT : Lipid-Based Drug Delivery in Modern Pharmaceutical Development to be ..
AQ
20.09.BASF : introduces latest scientific findings at IFSCC Congress 2018
AQ
20.09.CATALENT : Lipid-Based Drug Delivery in Modern Pharmaceutical Development to be ..
AQ
20.09.VW rejects Trump envoy's take on Iran pullout
RE
20.09.U.S. OFFICIAL : Volkswagen will leave Iranian market
AQ
19.09.German chemical industry warns against disruptive no-deal Brexit
RE
19.09.BASF : has developed the world's first particle foam based on polyethersulfone
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 66 543 Mio
EBIT 2018 8 611 Mio
Nettoergebnis 2018 5 461 Mio
Schulden 2018 17 421 Mio
Div. Rendite 2018 3,98%
KGV 2018 13,34
KGV 2019 12,17
Marktkap. / Umsatz 2018 1,39x
Marktkap. / Umsatz 2019 1,29x
Marktkap. 74 975 Mio
Chart BASF
Laufzeit : Zeitraum :
BASF : Chartanalyse BASF | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BASF
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 100 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 23%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Martin Brudermüller Chairman-Executive Board
Jürgen Hambrecht Chairman-Supervisory Board
Hans-Ulrich Engel Chief Financial Officer & Vice Chairman
Michael Diekmann Vice Chairman-Supervisory Board
François Diederich Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BASF-11.02%88 077
DOWDUPONT-2.15%161 586
ROYAL DSM16.71%19 817
EVONIK INDUSTRIES4.11%17 786
GROUPE BRUXELLES LAMBERT0.66%17 083
MITSUBISHI CHEMICAL HOLDINGS CORP.-19.40%13 336