Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)

Verzögert  -  11:42 26.11.2022
60.6500 RUB   +1.51%
26.11.Ukraine will niedrigere Obergrenze für russisches Öl bei $30-$40 pro Barrel
MR
26.11.Börsen-Update der Woche : Ruhe vor dem Sturm
MS
25.11.UKRAINE-BLOG/Moskau verurteilt Entschließung des EU-Parlaments
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

Biden sichert Ukraine weitere militärische Unterstützung zu

30.09.2022 | 20:42

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Joe Biden hat der Ukraine nach der Annexion mehrerer Gebiete durch Russland weitere Unterstützung zugesichert. "Wir werden weiterhin militärische Ausrüstung liefern, damit die Ukraine sich und ihr Territorium und ihre Freiheit verteidigen kann", sagte Biden am Freitag in Washington.

"Die USA und ihre Verbündeten werden sich nicht von Putin und seinen rücksichtslosen Worten und Drohungen einschüchtern lassen", betonte der US-Präsident. Putin hatte unter anderem gesagt, dass Russland sein Territorium - zu dem Moskau nun auch die vier annektierten ukrainischen Regionen zählt - mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen werde. Das wird als eine Drohung mit dem Einsatz von Atomwaffen interpretiert. Die USA haben den Kreml bereits davor eindringlich gewarnt und nicht näher beschriebene schwerwiegende Konsequenzen in Aussicht gestellt hatten.

"Amerika ist gemeinsam mit unseren Nato-Verbündeten bereit, jeden Zoll des Nato-Territoriums zu verteidigen", sagte Biden und richtete seine Worte auch direkt an den Kremlchef. "Mr. Putin, missverstehen sie nicht, was ich sage: Jeden Zoll." Biden bekräftigte zugleich, dass die USA die Einverleibung der besetzten ukrainischen Regionen Luhansk, Donezk, Saporischschja und Cherson durch Russland nie anerkennen würden. "Und der Rest der Welt auch nicht."/so/DP/he


© dpa-AFX 2022
Alle Nachrichten zu US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
26.11.Ukraine will niedrigere Obergrenze für russisches Öl bei $30-$40 pro Barrel
MR
26.11.Börsen-Update der Woche : Ruhe vor dem Sturm
MS
25.11.UKRAINE-BLOG/Moskau verurteilt Entschließung des EU-Parlaments
DJ
25.11.Russland dementiert Verlangsamung der Inspektionen für ukrainische Getreideschiffe
MR
25.11.Russischer Internetriese Yandex will sich aufspalten
RE
25.11.Scholz und Borne betonen deutsch-französische Geschlossenheit
RE
25.11.Ölpreise geben etwas nach - Verluste auf Wochensicht
AW
25.11.Nato-Generalsekretär: Patriot-Abgabe an die Ukraine ist kein No-Go
DP
25.11.Litauens Präsident fordert mehr Ukraine-Hilfe und Russland-Sanktionen
DP
25.11.Yandex leitet strategische Überprüfung ein, um Restrukturierungsoptionen zu erkunden un..
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
26.11.OPEC+ meeting to take into account market conditions - Iraqi official
RE
26.11.Russian shelling has killed 32 in Kherson region since liberation - police
RE
26.11.Chevron can resume key role in Venezuela's oil output, exports
RE
26.11.Ukraine wants lower cap on Russian oil, at $30-$40 per barrel
RE
26.11.Ukraine, partners launch $150 mln grain export plan to help vulnerable nations
RE
26.11.Ukraine marks Soviet-era famine as Russia's war rages on
RE
26.11.Britain says Russia likely removing nuclear warheads from missiles and firing at Ukrain..
RE
26.11.Tunisian officials say storage facility may be used for Russian naphtha
RE
26.11.Uk military intelligence says russia removing nuclear warheads f…
RE
26.11.Uk military intelligence says russia is likely removing nuclear…
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
Dauer : Zeitraum :
US Dollar / Russian Rouble (USD/RUB) : Chartanalyse US Dollar / Russian Rouble (USD/RUB) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendFallend