Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Devisen  >  Euro / US Dollar (EUR/USD)    EURUSD   

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

verzögerte Kurse. Verzögert  - 19.09. 21:23:33
1.1842 USD   +0.03%
18.09.DEVISEN : Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1833 US-Dollar
DP
18.09.DEVISEN : Euro leicht gefallen
DP
18.09.DEVISEN : Euro weiter über 1,18 US-Dollar
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsMarketScreener Analysen

Draghi's neueste Version

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
25.10.2019 | 08:42

Zusätzlich zum erwarteten Status quo der EZB hat sich ihr Präsident Mario Draghi bei seiner Enthüllung bemüht, sowohl seine Einschätzung als auch die aktuelle Roadmap der Institution zu verteidigen Der italienische Ökonom hat in der Tat auf seine Traktoren reagiert, indem er sicherstellte, dass seine äußerst komfortable Politik mehr positive Auswirkungen, insbesondere auf die Schaffung von Arbeitsplätzen und die Beschäftigung, hat als erhebliche negative Auswirkungen. Trotz der endlos niedrigen Inflation beschrieb er sogar negative Zinsen als „sehr positive“ Erfahrung“.


>
Während die Presse auch tiefe Meinungsverschiedenheiten innerhalb des EZB-Rates aufgedeckt hat, bestand Mario Draghi auch darauf, dass alle Entscheidungen vom September einstimmig getroffen wurden, was die Erwartungen an eine mögliche Anpassung unter Lagarde verdoppelte.



Anekdotisch bestätigte die Europäische Zentralbank diese in diesem Monat, indem sie ihre Zinssätze unverändert ließ, insbesondere ihren negativen Einlagensatz (-0.5%) und durch die Bestätigung der Einspeisung von 20 Milliarden Euro pro Monat in die Wirtschaft am 1. November nächsten Jahres und auf unbestimmte Zeit Zufällig hatten die jüngsten PMI-Indikatoren kurz vor diesen Ankündigungen gezeigt, dass sich der Rückgang der Produktion in der Eurozone, insbesondere in Deutschland, verschärft hatte. In der Währungsunion wie in Deutschland, der treibenden Kraft des Alten Kontinents, fehlten die Zahlen im Konsens der Ökonomen.



> Trotz eines Brexits, das „schein“ allmählich losbinden zu wollen scheint, ist es Christine Lagarde”” s” s” Christine Lagarde””'s Aufgabe, sich um die EZB zu kömmern;es ist daher eine schwierige Ankündigung, vor allem, wenn die bereits von seinem Vorgänger eingeleiteten Forderungen nach Strukturreformen in den Staaten weiterhin unbeachtet bleiben.



Grafisch gesehen kämpft der Euro daher trotz der relativen Schwäche des Dollars darum, sich dauerhaft über die bereits erwähnte Schlüsselmarke von 1,1143 US-Dollar hinaus zu etablieren, über die hinaus der mittelfristige Abwärtstrend in Frage gestellt würde. Solange sich die Preise unter diesem Widerstand entwickeln, bleibt eine Rückkehr zu 1,1035 und dann 1,0899 jede Glaubwürdigkeit erhalten.




share with twitter share with LinkedIn share with facebook

Haftungsausschluss: Die von Surperformance SAS, Herausgeber der Website 4-traders.com, veröffentlichten Analysen haben keinen vertraglichen Wert und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzprodukten dar. Die auf der Website 4-traders.com dargestellten Beiträge und Inhalte sind von rein informativer Natur.
Das Unternehmen Surperformance, seine leitenden Angestellten und Mitarbeiter übernehmen keine Verantwortung für Fehler, Unterlassungen und Verluste bei Wertpapiergeschäften. Die auf der Website zur Verfügung gestellten Informationen, Grafiken, Abbildungen, Analysen und Kommentare richten sich ausschließlich an Anleger, die die erforderlichen Vorkenntnisse und Erfahrung mitbringen, um die Inhalte zu verstehen und richtig einordnen zu können. Die Inhalte werden zum Zweck von Information und Wissenserweiterung bereitgestellt. Obwohl Datenqualität für Surperformance eine absolute Priorität darstellt und das Unternehmen ausschließlich mit den weltweit führenden Datenlieferanten arbeitet, können wir keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten übernehmen.

Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Dauer : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | MarketScreener
Vollbild-Chart