Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

DJ INDUSTRIAL

(969420)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien New York: Grosse Enttäuschung von IBM hält Dow zurück

21.10.2021 | 22:16

NEW YORK (awp international) - Nach dem Rekordhoch des Dow Jones Industrial ist dem wichtigsten US-Börsenbarometer am Donnerstag etwas die Luft ausgegangen. Auf die Stimmung drückten enttäuschende Quartalszahlen des Technologieriesen IBM , die den Aktienkurs absacken liessen. Der Dow schloss 0,02 Prozent niedriger auf 35 603,08 Punkten. Am Vortag hatte der Index noch den bisherigen Höchststand von Mitte August hinter sich gelassen.

Auch die steigenden Kapitalmarktzinsen könnten an den Aktienbörsen verstärkt ihren Tribut fordern. Die Rendite des Terminkontrakts auf zehnjährige US-Staatsanleihen stieg am Donnerstag auf den höchsten Stand seit fünf Monaten. Bei steigenden Anleihezinsen können Aktien an Attraktivität verlieren. Zudem kann sich für die Unternehmen die Refinanzierung verteuern - und die Profitabilität damit sinken.

Anders als der Dow erreichte der marktbreite S&P 500 ein weiteres Rekordhoch. Er schloss 0,30 Prozent höher bei 4549,78 Punkten. Der technologielastige Nasdaq 100 legte mit 0,66 Prozent auf 15 489,59 Zähler noch stärker zu. Hier sorgten kräftige Kursgewinne von Netflix und Tesla für Anschub.

Weit abgeschlagen am Ende des Dow brachen die Aktien von IBM um fast zehn Prozent ein und fielen auf den tiefsten Stand seit sieben Monaten. Analyst Moshe Katri vom Investmenthaus Wedbush bemängelte, dass der Konzern gerade in wachstumsstarken Segmenten wie dem Cloud-Geschäft mit internetbasierter Software überraschend schwach abgeschnitten habe. Investoren könnten nun an einer Wende zum Guten zweifeln.

Ein Rekordhoch erreichten die Papiere von Netflix . Zuletzt betrug der Aufschlag 4,5 Prozent. Die Kursverluste vom Vortag nach Veröffentlichung des Quartalsberichts erwiesen sich somit als kurzlebig, der Aufwärtstrend ist intakt.

Tesla -Aktien gewannen nach Quartalszahlen 3,3 Prozent und scheiterten nur denkbar knapp an einem Rekordhoch. "Tesla erzielte im dritten Quartal Rekorde bei Produktion, Auslieferungen, Umsatz und auch bei den Ergebnisgrössen", merkte Analyst Frank Schwope von der Landesbank NordLB an. Er hält das Unternehmen allerdings für deutlich zu hoch bewertet.

Der Kurs des im Dow enthaltenen Chemieproduzenten Dow verlor nach Quartalszahlen 1,1 Prozent. Besser kamen die Zahlen von American Airlines an, hier fiel der Verlust im dritten Quartal trotz gestiegener Kosten geringer aus als erwartet. Der Kurs gewann 1,9 Prozent. Die Papiere des Telekomanbieters AT&T verloren nach Quartalszahlen 0,6 Prozent.

Der Euro verlor zum US-Dollar an Boden und notierte im späten US-Devisengeschäft bei 1,1623 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1637 (Mittwoch: 1,1623) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8593 (0,86036) Euro.

Am US-Rentenmarkt gerieten die Notierungen unter Druck. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) verlor 0,36 Prozent auf 130,17 Punkte. Die Rendite zehnjährige Staatsanleihen stieg auf 1,68 Prozent./bek/he

--- Von Benjamin Krieger, dpa-AFX ---


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DJ INDUSTRIAL 0.10%35754.75 verzögerte Kurse.12.98%
NASDAQ 100 0.42%16394.335542 Realtime Kurse.26.67%
NASDAQ COMP. 0.64%15786.987996 Realtime Kurse.21.71%
Alle Nachrichten zu DJ INDUSTRIAL
08.12.UPDATE ZUM BÖRSENSCHLUSS : US-Aktien drehen nach oben, da Anleger die Auswirkungen von Omi..
MT
08.12.US-WIRTSCHAFT : Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung und Anleiheauktion stehen am Don..
MT
08.12.Täglicher Überblick über die wichtigsten US-Wirtschaftsdaten für den 8. Dezember
MT
08.12.Wells Fargo erwartet eine Abkühlung von Wachstum und Inflation im Jahr 2022
MT
08.12.Offene Stellen steigen im Oktober stärker als erwartet, Entlassungen und Entlassungszah..
MT
08.12.Aktien New York: Anleger werden wieder vorsichtiger
AW
08.12.Steigende Ölpreise lassen Rohölvorräte in der zweiten Woche in Folge sinken
MT
08.12.Aktien entwickeln sich am Mittag uneinheitlich, während Treasuries vor dem mit Spannung..
MT
08.12.Hohe Rendite der US-10-Jahres-Auktion steigt gegenüber dem Vormonat, Nachfrage steigt
MT
08.12.BÖRSE WALL STREET : Börsen legen Verschnaufpause ein - Omikron bleibt Thema
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter
Nachrichten zu den Einzelwerten DJ INDUSTRIAL
09.12.THE TRAVELERS COMPANIES : Ex-Dividende Tag
FA
09.12.WALMART INC. : Ex-Dividende Tag
FA
08.12.Apple erreicht Aufschub bei Lockerung der App-Store-Regeln in den USA
DP
08.12.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Aktien Docusign, Digital World, Roku Rallye als Stitch Fix si..
MT
08.12.Visa-Zahlungsvolumen im November besser als erwartet, sagt Oppenheimer
MT
08.12.Apple erreicht Aufschub bei App-Store-Änderungen in den USA
DP
08.12.Intel eröffnet Photonik-Forschungszentrum
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu DJ INDUSTRIAL
08.12.CLOSE UPDATE : US Stocks Turn Higher as Investors Weigh Omicron Effects on Economy, Look T..
MT
08.12.US Stocks Turn Higher as Investors Weigh Omicron Effects on Economy, Look Toward Friday..
MT
08.12.US ECONOMICS : Initial Claims, Bond Auction Headline Thursday's Agenda
MT
08.12.Daily Roundup of Key US Economic Data for Dec. 8
MT
08.12.Wells Fargo Expects Growth, Inflation to Cool in 2022
MT
08.12.October Job Openings Rise More Than Expected, Layoffs and Discharges Hold Steady, Gover..
MT
08.12.Top Midday Decliners
MT
08.12.Top Midday Gainers
MT
08.12.Crude Inventories Decline for Second Straight Week as Oil Prices Rise
MT
08.12.Equities Turn Mixed Midday While Treasuries Drop Ahead of Eagerly Awaited November Infl..
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Chart DJ INDUSTRIAL
Dauer : Zeitraum :
DJ Industrial : Chartanalyse DJ Industrial | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DJ INDUSTRIAL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Heatmap :