Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Zur Rose Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    ROSE   CH0042615283

ZUR ROSE GROUP AG

(A0Q6J0)
  Bericht
Realtime-Estimate Cboe Europe  -  16:41:03 06.02.2023
52.03 CHF   +2.31%
12:40UBS belässt Zur Rose Group auf 'Sell' - Ziel 23,50 Franken
DP
11:49Warburg senkt Ziel für Zur Rose Group auf 66 Franken - 'Buy'
DP
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: Schwächer erwartet - Gewinnmitnahmen
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

AKTIEN IM FOKUS: E-Rezept-Hoffnung treibt Erholungsrally der Online-Apotheken an

01.12.2022 | 11:34

FRANKFURT/ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Aktien der Online-Apotheken haben am Donnerstag einen kräftigen Kurssprung gemacht. Aussagen von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach während der Digital Health Conference von Bitkom am Mittwochnachmittag sorgten etwas verspätet für frischen Schwung in den schwer gebeutelten Papieren. Wie Lauterbach sagte, soll das E-Rezept Mitte nächsten Jahres kommen. Die Basis der Infrastruktur solle dabei künftig auf Clouds und Smartphones beruhen.

Im SDax setzten sich Shop Apotheke mit einem Plus von über 12 Prozent auf 47,48 Euro an die Index-Spitze. Zur Rose gewannen in Zürich etwas mehr als 10 Prozent auf 26,16 Franken. Vor allem die Unsicherheiten und Pannen rund um die Einführung des elektronischen Rezepts hatten seit Ende des vergangenen Jahres die Kurse der zwei Versandapotheken zunehmend unter Druck gebracht. Hinzu kam, dass das Thema Corona angesichts von Impfaktionen an Bedeutung verliert.

In Zeiten der Lockdowns hatten die beiden Versandapotheken zu den großen Gewinnern dieser Krise gezählt. Die Aktien der Shop Apotheke hatten Mitte Februar 2021 bei 249 Euro ein Rekordhoch erreicht und Zur Rose bei 514 Franken. Anschließend jedoch ging es dann mit kleinen Pausen deutlich abwärts, in etwa auf das Niveau vor Ausbruch der Covid-Krise. Die Sonderkonjunktur wurde also komplett ausgepreist. Vor allem auch, weil der große Hoffnungsträger E-Rezept seinem ursprünglichen Zeitplan weit hinterherhinkt.

"Das E-Rezept ist ein wichtiges Thema für die zwei Online-Apotheken, denn das Geschäft mit den verschreibungspflichtigen Medikamenten ist höhermargig und hat zudem höhere Markteintrittsbarrieren für andere Online-Händler", erklärte Marktexperte Andreas Lipkow. Im verschreibungsfreien Bereich nehme die Konkurrenz durch internationale Online-Handelskonzerne immer mehr zu. "Somit hoffen die Investoren nach Lauterbachs Aussagen zum E-Rezept im kommenden Jahr auf ein Fortschreiten der längst überfälligen Digitalisierung im deutschen Gesundheitssektor."

Ein Börsianer wertete zudem den nun vom Gesundheitsministers genannten Zeitpunkt positiv. Zuletzt seien Analysten eher davon ausgegangen, dass das E-Rezept erst im Laufe des Jahres 2024 kommen werde./ck/ag/mis


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
SDAX -1.15%13340.92 verzögerte Kurse.13.16%
SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. -1.91%69.74 verzögerte Kurse.61.10%
ZUR ROSE GROUP AG 2.06%51.9 verzögerte Kurse.98.94%
Alle Nachrichten zu ZUR ROSE GROUP AG
12:40UBS belässt Zur Rose Group auf 'Sell' - Ziel 23,50 Franken
DP
11:49Warburg senkt Ziel für Zur Rose Group auf 66 Franken - 'Buy'
DP
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: Schwächer erwartet - Gewinnmitnahmen
AW
07:33MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa
DJ
03.02.Aktien Europa Schluss: Börsen im Aufwind - FTSE 100 erreicht Rekordhoch
AW
03.02.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
03.02.Aktien Schweiz Schluss: SMI beendet Woche mit deutlichem Plus
AW
03.02.Aktien Frankfurt Schluss: US-Jobdaten bringen Zinssorgen zurück
DP
03.02.MÄRKTE EUROPA/Wenig verändert nach volatilem Handel - Zur Rose sehr fest
DJ
03.02.Zur Rose gelingt mit dem Verkauf des Schweiz-Geschäfts der Befreiungsschlag
AW
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu ZUR ROSE GROUP AG
12:24European Midday Briefing: Stocks Hit by Geopolitics, Further U...
DJ
03.02.PUMP / DUMP : Strong results for Align and AMD
MS
03.02.European Midday Briefing: Stocks Weighed by US -2-
DJ
03.02.European Midday Briefing: Stocks Weighed by US Tech Weakness, P..
DJ
03.02.Online drug retailer Zur Rose shares soar as it sells Swiss business
RE
03.02.US Futures, European Stocks Mainly Down After Disappointing Big Tech Earnings
DJ
03.02.Zur Rose Group to Divest Swiss Business to Migros Unit for CHF360 Million
MT
03.02.Zur Rose Group hands over successful Swiss business to Migros to focus on growth in Ger..
EQ
03.02.Zur Rose Explores Swiss Business Sale to Migros; Shares Up 17%
MT
03.02.Medbase AG acquired Swiss business of Zur Rose from Zur Rose Group AG.
CI
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ZUR ROSE GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 1 612 Mio 1 745 Mio 1 608 Mio
Nettoergebnis 2022 -169 Mio -183 Mio -168 Mio
Nettoverschuldung 2022 413 Mio 447 Mio 412 Mio
KGV 2022 -3,48x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 638 Mio 691 Mio 636 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 0,65x
Marktwert / Umsatz 2023 0,64x
Mitarbeiterzahl 2 131
Streubesitz 77,9%
Chart ZUR ROSE GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Zur Rose Group AG : Chartanalyse Zur Rose Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ZUR ROSE GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 12
Letzter Schlusskurs 50,85 CHF
Mittleres Kursziel 38,23 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -24,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Walter Hess Chief Executive Officer
Marcel Ziwica Chief Financial Officer
Walter Oberhänsli Chairman
Madhu Nutakki Chief Technology Officer
Kaspar Niklaus Chief Operations Officer