Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Siemens Energy AG
  6. News
  7. Übersicht
    ENR   DE000ENER6Y0   ENER6Y

SIEMENS ENERGY AG

(ENER6Y)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:35 07.12.2022
16.39 EUR   -1.12%
07.12.Siemens-Vorstandschef muss leichte Gehalts-Abstriche machen
RE
07.12.Gemeinsame Akquisition von SEPG durch Siemens Energy, SEC erhält EU-Genehmigung
MT
07.12.Credit Suisse belässt Siemens Energy auf 'Outperform'
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Metalltarifrunde Thüringen: Weiter kein Angebot der Arbeitgeber

04.10.2022 | 17:07

ERFURT (dpa-AFX) - Die zweite Tarifrunde für etwa 20 000 Beschäftigte in der Thüringer Metall- und Elektroindustrie ist ohne Ergebnis zu Ende gegangen. Die Tarifparteien trennten sich am Dienstag in Erfurt, ohne dass die Arbeitgeber ein Angebot vorgelegt hätten. Das hatte die IG Metall erwartet, die angesichts der hohen Inflationsrate Einkommensverbesserungen von 8 Prozent verlangt. Diese Forderung hatten nach Gewerkschaftsangaben rund 200 Beschäftigte vor dem Verhandlungslokal bekräftigt.

An der Aktion hätten sich unter anderem Gewerkschafter von Opel Eisenach, Schuler Pressen und Siemens Energy in Erfurt oder BorgWarner, Bosch und Carl Zeiss Jena beteiligt. Die nächste Verhandlungsrunde sei am 28. Oktober in Jena geplant, teilten die beiden Tarifparteien mit.

IG Metall-Bezirksleiter Jörg Köhlinger äußert sein Unverständnis, dass die Arbeitgeber trotz Inflation und Fachkräftemangels den Kopf in den Sand steckten. "Es lässt sich aber nicht verhandeln, wenn das Gegenüber keine Ideen hat."

Der Verhandlungsführer des Verbands der Metall- und Elektroindustrie, Thomas Kaeser, erklärt, "diese Verhandlungen sind vielleicht die schwierigsten, die wir je geführt haben". Die Arbeitgeber können die Auswirkungen der Krisen nicht ausgleichen, das sei Aufgabe der Politik. Allein die Preise für Industriestrom seien im Vergleich zu 2020 um 270 Prozent gestiegen, die wirtschaftliche Lage der Unternehmen sei düster und die Herausforderungen zahlreich.

Auch die Beschäftigten seien mit immensen Preissteigerungen konfrontiert. "Das bedeutet, dass beide Seiten sehr unter Druck stehen." Kaeser äußerte sich zuversichtlich, dass eine für beide Seiten gangbare Lösung gefunden wird.

Verhandelt wird nur für die Beschäftigten, die in tarifgebundenen Unternehmen arbeiten. Ein Flächentarifvertrag gilt vielen Arbeitgebern, die dem Verband nicht angehören, aber als Orientierungsgröße für Haustarifverträge./rot/DP/he


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BORGWARNER INC. 0.44%41.18 verzögerte Kurse.-8.63%
CARL ZEISS MEDITEC AG 0.72%125.85 verzögerte Kurse.-31.92%
SIEMENS AG -0.64%132.9 verzögerte Kurse.-12.96%
SIEMENS ENERGY AG -1.12%16.39 verzögerte Kurse.-27.12%
UK 10Y CASH -0.01%3.0451 verzögerte Kurse.243.49%
Alle Nachrichten zu SIEMENS ENERGY AG
07.12.Siemens-Vorstandschef muss leichte Gehalts-Abstriche machen
RE
07.12.Gemeinsame Akquisition von SEPG durch Siemens Energy, SEC erhält EU-Genehmigung
MT
07.12.Credit Suisse belässt Siemens Energy auf 'Outperform'
DP
06.12.FMC-Chefin geht nach nur zwei Monaten - Zerwürfnis mit Fresenius
RE
05.12.MÄRKTE EUROPA/Leichter - China stützt Basic Resources und Autos
DJ
05.12.XETRA-SCHLUSS/Etwas leichter - China stützt Autotitel
DJ
05.12.MÄRKTE EUROPA/Leichter - China stützt Basic Resources
DJ
05.12.INDEX-MONITOR: Porsche AG auf der Zielgeraden zum Dax - Puma muss wohl raus
DP
01.12.Maschinenbauer erhalten zwölf Prozent weniger Aufträge im Oktober
RE
01.12.Mutares schließt Kauf von Wärmeübertragungstechnologie von Siemens Energy ab
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu SIEMENS ENERGY AG
07.12.Joint Acquisition of SEPG by Siemens Energy, SEC Gets EU Clearance
MT
05.12.Siemens - Qualifications to address skills shortage, Siemens launches digitalization ac..
AQ
01.12.Mutares Closes Purchase of Heat Transfer Technology from Siemens Energy
MT
28.11.Analysis-U.S. green subsidies heighten fears for German industry
RE
25.11.PUMP / DUMP #52 : This week's gainers and losers
MS
24.11.Siemens to supply electric vehicle chargers for Electromin's planned charging network i..
AQ
22.11.SEW joins Siemens' ecosystem of partners for grid software
AQ
18.11.Global markets live: General Motors, Gap, Meta, Amazon, Tesla...
MS
18.11.Siemens - Outstanding performance in fiscal 2022, Strong fourth quarter finish
AQ
18.11.Spanish Unions Slam Nonexistent Efforts to Secure Employment in Siemens Gamesa Takeover
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SIEMENS ENERGY AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 28 360 Mio 29 755 Mio -
Nettoergebnis 2022 -449 Mio -471 Mio -
Nettoliquidität 2022 1 795 Mio 1 883 Mio -
KGV 2022 -24,8x
Dividendenrendite 2022 0,97%
Marktwert 11 714 Mio 12 290 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,35x
Marktwert / Umsatz 2023 0,31x
Mitarbeiterzahl 92 000
Streubesitz 58,3%
Chart SIEMENS ENERGY AG
Dauer : Zeitraum :
Siemens Energy AG : Chartanalyse Siemens Energy AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SIEMENS ENERGY AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 13
Letzter Schlusskurs 16,39 €
Mittleres Kursziel 21,30 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 30,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christian Bruch President & Chief Executive Officer
Maria Ferraro Chief Financial & Diversity Officer
Josef Kaeser Chairman-Supervisory Board
Laurence B. L. Mulliez Independent Non-Executive Member-Supervisory Board
Günter Augustat Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber