Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Irland
  4. Irish Stock Exchange
  5. Ryanair Holdings plc
  6. News
  7. Übersicht
    RYA   IE00BYTBXV33

RYANAIR HOLDINGS PLC

(A1401Z)
  Bericht
Realtime Irish Stock Exchange  -  17:39 29.09.2022
10.46 EUR   -3.59%
17:36WOCHENVORSCHAU: Termine bis 13. Oktober 2022
DP
15:25Ryanair fordert von der Regierung Maßnahmen gegen Überflüge in Frankreich inmitten der Arbeitsniederlegung im Luftverkehr
MT
28.09.Ryanair sagt, dass es noch keine Auswirkungen auf die Buchungen gibt, nachdem das Pfund gefallen ist
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Ryanair-Chef sagt, Buchungen können die Ukraine-Krise überstehen

02.03.2022 | 09:22
FILE PHOTO: A Ryanair aircraft lands on the southern runway at Gatwick Airport in Crawley

Der Einmarsch Russlands in der Ukraine wird keine dramatischen Auswirkungen auf die Buchungen in Osteuropa haben, solange der Krieg nicht eskaliert, sagte Ryanair-Chef Michael O'Leary am Mittwoch und fügte hinzu, dass die Fluggesellschaft gut auf die steigenden Ölpreise vorbereitet sei.

Ryanair hat, wie andere Fluggesellschaften auch, letzte Woche alle Flüge von und nach der Ukraine eingestellt, als Moskau eine umfassende Invasion in seinem Nachbarland startete.

O'Leary sagte, dass die Buchungen am vergangenen Donnerstag und Freitag im Vergleich zur Vorwoche um 20 % und am Wochenende um etwa 10 % zurückgegangen seien, glaubte aber, dass sich der kurzfristige Nachfragerückgang wieder erholen würde.

"Ich denke, dass Sie keine dramatischen Auswirkungen auf die Buchungen haben werden, solange der Krieg nicht eskaliert und sich anderswo ausbreitet", sagte O'Leary gegenüber Reportern.

"Wenn nichts Unvorhergesehenes passiert, erwarte ich, dass sich die Buchungen bis nächste Woche wieder normalisieren werden.

Die Fluggesellschaften, die versuchen, sich von der zweijährigen Coronavirus-Pandemie zu erholen, sehen sich auch mit einem möglichen Gewinneinbruch durch die steigenden Ölpreise konfrontiert, die seit der Invasion auf über 100 Dollar pro Barrel angestiegen sind.

O'Leary prophezeite seinen Konkurrenten größere Probleme und sagte, dass die starke Erholung von Ryanair nach zwei COVID-geschädigten Sommern auf unsere "etwas zufällige Treibstoff-Hedging-Strategie zurückzuführen sei, die bedeutet, dass wir den Vorteil eines Ölpreises von 65 $ pro Barrel für fast die gesamten nächsten 12 Monate weitergeben können".

Ryanair ist bis 2023 zu 80% abgesichert, aber die steigenden Preise werden die Airline-Gruppe in den nächsten 12 Monaten dennoch rund 50 Millionen Euro (55,5 Millionen Dollar) kosten, sagte O'Leary und fügte hinzu, dass Ryanair für den Sommer keine Treibstoffgebühren einführen werde.

O'Leary versprach, dass Ryanair die erste Fluggesellschaft sein werde, die die Ukraine wieder anfliegt, wenn sie wieder geöffnet wird, was je nach Ausmaß der Schäden an der Flughafeninfrastruktur noch in diesem Jahr der Fall sein könnte.

Er wies auch auf einen enormen Anstieg der Nachfrage nach Flügen von und nach polnischen Städten hin, da viele Ukrainer versuchen, ihre Familien wieder zu vereinen, und sagte voraus, dass die Menschen in Großbritannien und Irland, die in den letzten zwei Jahren Urlaub im Inland gemacht haben, nun verzweifelt ins Ausland reisen wollen.

"Ich glaube, dass die Familien dieses Jahr an die Strände Europas zurückkehren werden", sagte er. "Letztes Jahr waren sie an den Stränden im Westen Irlands und in Cornwall, und ich glaube, sie wollen nie wieder dorthin zurück."

($1 = 0,9016 Euro)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
LONDON BRENT OIL -0.54%88.48 verzögerte Kurse.9.98%
RYANAIR HOLDINGS PLC -3.59%10.46 Realtime Kurse.-28.85%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) -3.33%56 verzögerte Kurse.-22.40%
WTI -0.42%81.424 verzögerte Kurse.8.46%
Alle Nachrichten zu RYANAIR HOLDINGS PLC
17:36WOCHENVORSCHAU: Termine bis 13. Oktober 2022
DP
15:25Ryanair fordert von der Regierung Maßnahmen gegen Überflüge in Frankreich inmitten der ..
MT
28.09.Ryanair sagt, dass es noch keine Auswirkungen auf die Buchungen gibt, nachdem das Pfund..
MR
28.09.KORREKTUR: Umfrage: Mehrheit will weiter Maske im Flugzeug tragen
DP
26.09.Flughafen Köln/Bonn rechnet mit deutlich mehr Passagieren
DP
26.09.Teurer Sprit und große Nachfrage - Ryanair will Flugpreise anheben
DP
23.09.Starker Anstieg von Touristen in Türkei - Deutschland an der Spitze
DP
23.09.Bernstein belässt Ryanair auf 'Outperform' - Ziel 16,80 Euro
DP
21.09.Studie: Corona-Effekt auf Europas Luftverkehr vorübergehend
DP
21.09.Swissport übernimmt Betankungsgeschäft am Flughafen Helsinki
AW
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu RYANAIR HOLDINGS PLC
17:52PwC Report Confirms Ryanair's Unmatched Investment In Irish Economy Over Past 35 Years;..
AQ
15:34Ryanair : Calls On UK, Irish, Italian & Spanish Govts To Take Action To Protect Overflight..
PU
15:25Ryanair Urges Government Action on French Overflights Amid Air Traffic Work Stoppage
MT
07:02Ryanair Exec Says UK Bookings Not Impacted By Pound Sterling Drop
MT
28.09.Ryanair : Standard form for notification of major holdings - Form 6-K
PU
28.09.Ryanair says no hit to UK bookings yet in wake of sterling fall
RE
22.09.Ryanair : Standard form for notification of major holdings - Form 6-K
PU
19.09.Ryanair : Standard form for notification of major holdings - Form 6-K
PU
19.09.European Airlines Face Major Flight Disruption Amid Industrial Action By French Air Tra..
MT
16.09.Global markets live: Uber, Nestlé, Ryanair, Zoom, Adobe...
MS
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu RYANAIR HOLDINGS PLC
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2023 10 069 Mio 9 835 Mio -
Nettoergebnis 2023 1 257 Mio 1 228 Mio -
Nettoverschuldung 2023 775 Mio 757 Mio -
KGV 2023 9,95x
Dividendenrendite 2023 -
Marktwert 11 878 Mio 11 602 Mio -
Marktwert / Umsatz 2023 1,26x
Marktwert / Umsatz 2024 1,00x
Mitarbeiterzahl 19 000
Streubesitz 96,0%
Chart RYANAIR HOLDINGS PLC
Dauer : Zeitraum :
Ryanair Holdings plc : Chartanalyse Ryanair Holdings plc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends RYANAIR HOLDINGS PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 17
Letzter Schlusskurs 10,85 €
Mittleres Kursziel 17,75 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 63,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Michael O’Leary Chief Executive Officer & Executive Director
Neil Sorahan Treasurer
Stan McCarthy Non-Executive Chairman
John Hurley Chief Technology Officer
Julie O'Neill Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber